Autor Thema: 10_EnOcean V6560 - 6763 - Erweiterungen und Überarbeitungen  (Gelesen 1404 mal)

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1240
10_EnOcean V6560 - 6763 - Erweiterungen und Überarbeitungen
« am: 15 September 2014, 21:22:30 »
In dieser Version sind folgende Ergänzungen, Änderungen und Fehlerbereinigungen enthalten:

1. Das neue Raumkontroller-Profil EEP D2-10-xx wird jetzt unterstützt. Das neue Profil wird durch den Kieback & Peter RBW322-FTL Raumkontroller genutzt. Nach meiner Einschätzung ist dies eine wirklich gelungene Lösung zur Steuerung der Heizungsaktoren. Der Raumkontroller steuert die Heizungsaktoren, die dort angelernt sind, unmittelbar. Fhem wird parallel dazu als zentrales Gateway angelernt. Über Fhem lassen sich dann die Funktionen des Raumkontrollers dann zentral steuern, z. B. Solltemperatur, Zeit. Hinweis: Das Fhem-Profil unterstützt die gesamte EEP-Gruppe D2-10. Der Kieback & Peter RBW322-FTL Raumkontroller bildet eine Untermenge ab, Einzelheiten siehe EEP-Dukumentation!

2. Beim subType switch werden jetzt "release"-Telegramme, die nach unmittelbar nach A0, AI usw. gesendet werden, immer um 100 ms verzögert.

3. Neue EEP A5-04-02 (tempHumiSensor.02), A5-04-03 (tempHumiSensor.03), A5-05-01 (baroSensor.01)

4. Spezialprofil für Schalter, die an Eltako-Bus 14er-Serie verschlüsselt angelernt sind und der mit Fhem über eine RS-485-Schnittstelle kommuniziert; EEP F6-3F-7F (switch.7F). Hierbei wird das Statusbyte ignoriert.

5. Diverse Fehlerbereinigungen und Modifikationen

ab V6572:

6. neue Profile: F6-05-01 (liquidLeakage), A5-09-08 (CO2Sensor.01), A5-12-04 (autoMeterReading.04), A5-12-05 (autoMeterReading.05)

7. Profil keycard geändert

ab V6579:

8. neue Profile A5-10-20, A5-10-21 (roomSensorControl.20)

ab V6749:

9. Attribut devChannel angepasst

ab V6763:

10: Neue Profile: digital input (A5-30-03, A5-30-04)

11: Das Profil gateway/blind central command (EEP A5-38-08) wurde geändert. Das "Pos. and Angle Flag" wird bei den Befehlen "position", "positionMinMax" und "angleMinMax" gesetzt. Über die neuen Attribute "sendDevState" und serviceOn" kann das Verhalten des Aktors angepasst werden.

12. Im Profil Blind Status (EEP A5-11-03) werden die Readings "position" und "anglePos" nur dann ausgegeben bzw. aktualisiert, falls diese gültig sind.   

Wie immer sind Einzelheiten in der commandref zu finden.

Danke für die bisherigen Rückmeldungen und Tests. Ich musste wieder an Änderungen an zentralen Routinen vornehmen. Deshalb bitte ich um gründliche Tests. Für mich ist dies wegen der fehlenden Testobjekte nur sehr begrenzt möglich. Ich hoffe deshalb auf zahlreiche Unterstützer.

Wichtiger Hinweis: Die Module 10_EnOcean und 00_TCM müssen gleichzeitig per "update" aktualisiert werden, da u. a. die Datenstruktur der TCM - EnOcean Schnittstelle erweitert wurde.
« Letzte Änderung: 13 Oktober 2014, 11:03:26 von klaus.schauer »