Autor Thema: (gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem  (Gelesen 13396 mal)

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #15 am: 07 November 2014, 21:44:19 »
Mehr als 1 Dummy FHTTK ist im Moment nicht möglich. Sobald ein 2. angelegt ist geht keiner mehr.
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #16 am: 07 November 2014, 22:00:28 »
Mehr als einer wird im moment nicht unterstützt. Das kam nicht deutlich genug im Post http://forum.fhem.de/index.php/topic,27465.msg203561.html#msg203561 rüber. Mehr als einer ist nicht ganz trivial zu lösen, da sich es doch ein wenig von den fht8v unterscheidet. Wichtig ist vllt. hier den Bedarf zu ermitteln. Vorrangig ist natürlich auch die Stabilität und Funktion. Danke auf jeden Fall für Dein Feedback dazu.

Zitat
...momentan nicht im SVN. Wenn du es ausprobieren möchtest kann ich dir gern das hexfile geben. Dazu nur noch das neueste 09_Culfhttk.pm updaten und schon kannst Du einen Fht80 tk simulieren
« Letzte Änderung: 07 November 2014, 22:05:23 von Matscher »
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #17 am: 10 November 2014, 08:28:58 »
@stromer-12: Brauchst Du mehr als einen virtuellen FHT80TF?
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #18 am: 10 November 2014, 20:35:53 »
Ich werde meine FHTs auf HM umstellen.
Meine 3 FHT8b sind ja auch schon über 10Jahre alt.
Die 3 FHT80b wollte ich mit HM Kontakten ansteuern.
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #19 am: 14 November 2014, 11:06:34 »
So habe jetzt eine neue Firmware Version genereiert, die maximal 4 TFs unterstützt. Weiterhin habe ich die Housecodebeschränkung (1. Byte 0x86) entfernt und nun sollten alle Housecodes größer 0x69 akzeptiert werden. Zur Unterscheidung der 4 TFs ist darauf zu achten, das mindestens eins der ersten 3 Bytes unterschiedlich ist.

define Fenster CUL_FHTTK 86310A
attr Fenster model dummy

Ich hoffe auf ein positives Feedback :)
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #20 am: 15 November 2014, 17:18:33 »
Ich habe nur den CUL neu geflasht.
TK mit FHT gesynct, TK wird vom FHT erkannt, und das war es auch schon.
Ich bekomme über meinen CUNO keine weiteren TK Meldungen rein und auch der FHT sagt Fault TK
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #21 am: 15 November 2014, 19:44:27 »
Okay schau ich mir an.

Bei einem Statuswechsel kommt auch nichts?
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #22 am: 15 November 2014, 20:35:03 »
Noch mal die neue Version drauf geschoben. Der Sync geht raus und danach nichts mehr. Zumindest der CUNO sieht nichts mehr.
Sync ist das einzige was geht.
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #23 am: 15 November 2014, 21:06:52 »
So ich denke ich habe das Problem gefunden. Damit müßte es funktionieren. Problem beim Timerdurchlauf... .
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #24 am: 15 November 2014, 21:24:29 »
Mit einem TK funktioniert es erstmal im Kurztest
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #25 am: 15 November 2014, 22:10:44 »
Das ist schon mal sehr gut. :)
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #26 am: 15 November 2014, 22:28:20 »
Mit einem 2.TK bekomme ich sync und einmal closed oder open übertragen. der 1.TK funktioniert weiterhin.

 00:86310A02 funktioniert
 01:7874C202 kein neuer Status

kann es sein der 2. noch nicht im richtigen Abstand sendet.
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1349
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #27 am: 16 November 2014, 12:28:57 »
Meine Vermutung mit der Zeit könnte hinhauen, ich habe jetzt mal den 2.TK auch mit 86xxxx angelernt.
Der erste Konntakt nach dem Anlernen klappt noch sofort, eine weitere Reaktion des FHTs kommt erst nach ca. 45 Minuten.
Es scheint mehr als nur das erste Byte in der Berechnung der Zeit zu liegen, bzw. ein anderes.

ich habe hier 3 reale TFs
f7fd57   -> 4:02min
ca5401   -> 4:14min
64c870   -> 4:16min

Edit: Meiner Vermutung nach liegt der Sendeabstand in den niederwertigsten 3bit.
  Deine ID 86310A sendet mit 4:12
« Letzte Änderung: 16 November 2014, 15:34:56 von stromer-12 »
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #28 am: 16 November 2014, 19:29:02 »
Da könntest du recht haben. Dann wäre der 86310a gerade zufällig genau im zeitraster von 4:12.

Okay danke, damit lässt sich auf jeden Fall was anfangen. Ich rechne das nochmal durch,da muss noch was sein, was ich über sehen habe.
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 316
Antw:(gelöst) FHT80TF-2 simulieren für FHT80B mit fhem
« Antwort #29 am: 17 November 2014, 09:03:19 »
Bin noch nicht weiter gekommen.  :-\

Meine zwei realen sind
83 C0 D7 -> 4:02 min -> identischer Intervall von Deinem F7 FD 57 -> 4:02
86 30 0A -> 4:12 min ->  identischer Intervall mit dem virtuellen 86 31 0A -> 4:12 min

Hab mal eben eine Tabelle angelegt:

Code         HC1              HC2               Addressbyte      Zeit
F7 FD 57   1111 0111   1111 1101   0101 0111   4:02 (242)
83 C0 D7   1000 0011   1100 0000   1101 0111   4:02 (242)
86 30 0A   1000 0110   0011 0000   0000 1010   4:12 (252)
86 31 0A   1000 0110   0011 0001   0000 1010   4:12 (252)
CA 54 01   1100 1010   0101 0100   0000 0001   4:14 (254)
64 C8 70   0110 0100   1100 1000   0111 0000   4:16 (256)
Win10 64bit
CUL V3 868Mhz - FS20, S300TH, KS300, FHT, HMS
nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF