Autor Thema: IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden  (Gelesen 20092 mal)

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #15 am: 29 Juni 2015, 23:38:16 »
Hallo Florian,
generell habe ich Lust das Modul weiterzuentwickeln.
Als C-Programmierer liegt mir Perl aber nicht so, und ich muss mich immer wieder neu einarbeiten.
Ich werde in nächster Zeit die Kommunikationaumstellung von xml auf json einfliessen lassen.
Warum Somfy die xml-Kommunikation parallel noch unerstützt weis ich nicht, wird aber wohl irgend wann entfallen.
Aber ich denke deine Frage zur Weiterentwicklung zielt auf andere Komponenten/Aktoren ab.
Ich selbst habe keine anderen Aktoren,  aber wenn ich deren Propierties kenne, dann würde ich diese einfliessen lassen.
Gruß Rolf
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline FlorianZ

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 171
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #16 am: 30 Juni 2015, 09:52:57 »
Hallo Rolf,

an weiteren Komponenten habe ich persönlich wenig bis gar kein interesse.
Ich habe derzeit 3 Dachfenster, 3 Dachfensterrollladen, 2 Garagentorantriebe und 2 normale Rollladen mit IO Homecontrol in betrieb.
Die funktionieren alle sehr gut mit deinem Modul. (Nochmals danke dafür  :D )
So lange eine direkte Abhängigkeit von Somfy besteht werde ich mir auch keine weiteren IO Produkte mehr kaufen.
Meine restliche Hausautomatisierung läuft mit Z-Wave. (ca 35 Nodes)
Größtes interesse hätte ich an einer zukunftssicheren Anbindung von IO an Fhem.
Eine Möglichkeit wäre eben eine direkte Kommunikation mit der Tahoma-Box ohne Internetverbindung, damit man diese auch vor künftigen
Updates "schützen" kann.
Alternativ würde mir dann nur noch wie schon angesprochen das Set&Go oder ein CUL einfallen.
Meine letzte Alternative und zugleich mein worst case szenario ist IO-Homecontrol komplett zu ersetzen. (Leider sehr kostenintensiv)
Wie ist bei dir die Situation in deiner Automatisierung?

vg
Florian

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #17 am: 01 Juli 2015, 21:31:47 »
Hallo Florian,

bei mir ist das ähnlich. Nur Fenster laufen über die Tahoma Box. Die restliche Haussteuerung läuft nahezu komplett über KNX wobei auch EnOcean Teilnehmer und DMX-Dimmer über jeweils ein KNX-Gateway angesteuert werden. Damit läuft auch alles ohne einen Server, was mir wichtig war. Den FHEM-Server nutze ich zum loggen und automatischem Steuern, aber der RasPi stürzt auch schon mal ab, was aber selten an FHEM direkt liegt. Zum komfortableren Bedienen habe ich auch noch einen OpenHAB-Server, der bisher aber nur auf KNX zugreifen kann. Hier hatte ich auch schon mal ein Tahoma Modul angefangen, aber bisher nicht zu ende entwickelt. FHEM machte mir durch gute Beispiele und die Autokonfiguration die Modulentwicklung etwas einfacher - aber das ist ein subjektiver Eindruck.

Wenn ich es nochmal zu tun hätte, dann würde ich andere Motoren verwenden. Ich hatte beim Hausbau das ganze nicht korrekt recherchiert und bin davon ausgegangen das IO genauso wie RTS über ein Gateway in KNX einbindbar sind. An rausschmeissen habe ich auch schon gedacht. aber die Technik ist sonst ganz gut. Nur hat Somfy bisher nicht verstanden, das eine offene Schnittstelle auch eine Bereicherung sein kann.

Gruß Rolf

KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Online pc1246

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 888
  • tempus fugit
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #18 am: 02 Juli 2015, 16:21:48 »
Hallo zusammen
Wie es aussieht kann ich mir ein Somfy Set&Go ausleihen, sofern in der Firma vorhanden! Vielleicht geht damit ja endlich etwas! Ich wuerde zu gerne den einen, plus die 5 kommenden Solarrollaeden ans fhem bringen!
Am Montag weiss ich mehr, melde mich dann wieder!
Gruss Christoph
RasPi2
Jeelink mit 1 ETH200comfort; Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; netatmo; HM-USB mit 14 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 6 PCA301; Somfy;
S7-300; 2 LGW; KS300

Online pc1246

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 888
  • tempus fugit
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #19 am: 10 Juli 2015, 12:55:39 »
Hallo

Leider haben die in der Firma meiner Frau kein Set&go! Schade! In der Bucht gibt es gerade einen fuer 79,- Euronen, da bin ich noch am Ueberlegen!

Gruss Christoph
RasPi2
Jeelink mit 1 ETH200comfort; Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; netatmo; HM-USB mit 14 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 6 PCA301; Somfy;
S7-300; 2 LGW; KS300

Offline FlorianZ

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 171
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #20 am: 11 Juli 2015, 17:30:10 »
Hallo pc1246

Ich glaub das Geld kannst du dir sparen.
Hab gerade folgendes gefunden:

https://groups.google.com/forum/#!topic/openhab/AinJdyyDtG0

vg
Florian


Online pc1246

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 888
  • tempus fugit
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #21 am: 14 Juli 2015, 14:30:30 »
Hallo Florian
Damit hat sich der Kreis geschlossen. Dort wird auf diesen Thread verwiesen! :-\
Gut, aber die Jungs sind dran, und ich glaube doch, dass am Ende der Set&go der Schluessel zum Erfolg sein wird!
Abwarten und Tee trinken!
Gruss Christoph
RasPi2
Jeelink mit 1 ETH200comfort; Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; netatmo; HM-USB mit 14 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 6 PCA301; Somfy;
S7-300; 2 LGW; KS300

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #22 am: 20 Juli 2015, 10:22:13 »
Soweit so gut.

Habe es geschafft meine Velux Integra in die TahomaBox zu bekommen und auch das Modul in fhem einzubinden.

Nun kann ich mir über set devices angucken was ich hab.

Aber wie kann ich denn nun Devices ansteuern ??? Also set brachte irgendwie gar keinen Erfolg.

Muss ich die SubDevices noch definen, damit ich sie über set on oder open ansprechen kann ????

io://0203-1796-3170/12369208   DFF Flur

Hilfe...bitte

Offline FlorianZ

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 171
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #23 am: 20 Juli 2015, 19:55:52 »
Hallo Dombo

Wenn du auf Tahoma 1 Device klickst steht ganz oben:
get tahoma1 devicesDa drücken  :D
Normalerweise sollte dann Fhem per autocreate deine Integras anlegen.
Check mal ob dein Autocreate aktiv ist.
Einen Set Befehl von Tahoma kenn ich nicht.

vg
Florian

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #24 am: 20 Juli 2015, 20:41:35 »
Danke für die superschnelle Antwort.

Ich checke das am Mittwoch wenn ich wieder zu Hause bin.

Muss mein autocreate eh mal checken (geht aber bei HM).

Bis denne

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #25 am: 22 Juli 2015, 00:12:27 »
Hallo Dombo,

ich habe mangels weiterer Info's nur Rolladen implementiert.
Wenn das Device als ein "RollerShutter" erkannt wird, dann müßte es z.B. über "set tahoma_12369208 dim 100" geschlossen werden können.
Aber die Devices und deren Properties werden über autocreate im Room tahoma angelegt.
Die angezeigten Namen sind alias Namen, der zu verwendende Name wird über die IO-Id generiert.

Wenn das Device nicht als RollerShutter definiert ist, dann kann du testweise die Zeile
$cmdret= CommandAttr(undef,"$devname webCmd dim") if( defined($device->{uiClass}) && ($device->{uiClass} eq "RollerShutter") );
durch
$cmdret= CommandAttr(undef,"$devname webCmd dim") if( defined($device->{uiClass}) );ersetzen.
Dann werden alle Devices mit der DIM Option ausgestattet, auch wenn diese ggf. nicht funktioniert.
Wenn weitere Unterstützung gewünscht, dann mail mir mal ein Snapshot der Device Details.

Gruß Rolf
« Letzte Änderung: 22 Juli 2015, 23:32:25 von mike3436 »
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #26 am: 25 Juli 2015, 21:00:43 »
Hallo zusammen

also er hat die Devicea über autocreate angelegt und ich bekomme einen Dim-Slider fürs Rollo und fürs DFF.

Leider reagiert es noch nicht, im Log-File steht:

2015.07.25 20:56:53 3: TahomaBox: tahoma_dispatch data=<?xml version="1.0"?><authenticationResponse xmlns="urn:overkiz:externalapi" success="true" version="2014.3.14-32" environment="ENV2-PROD101"/>
2015.07.25 20:56:53 2: TahomaBox: http request failed: Can't locate object method "can_read" via package "LWP::Protocol::https::Socket"
login start

ich denke da muss ich vielleicht nochwas von Perl nachinstalieren ?!

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #27 am: 25 Juli 2015, 21:59:04 »
ein linux update hat geholfen

nu läufts

vielen dank  :)

Offline AHA1805

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #28 am: 25 Juli 2015, 23:57:31 »
Hallo,

kann man über die Tahoma Box dann auch den Status der Devices sehen bzw. bekommt eine Rückmeldung bei erfolgreicher Aktion,
wie z.B.
Fenster geschlossen
Rollo zu

Im Moment steuere ich mein Velux Fenster über modifizierte io-homecontrole Fernbedienung,
hier bekomme ich aber leider keine Rückmeldung ob wirklich was passiert ist.
Bei der Velux Touch FB bekomme ich eine Rückmeldung, wenn das Fenster zu gefahren ist, bzw. wenn die Rollos zu sind.

Gruß Hannes
RIP 29.08.2016 --> RUHE IN FRIEDEN
In Gedanken Bei dir HANNES
Dein Bruder Gerd (Inputsammler) Vermisst dich Hannes (AHA1805)

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #29 am: 26 Juli 2015, 19:03:41 »
kann man über die Tahoma Box dann auch den Status der Devices sehen bzw. bekommt eine Rückmeldung bei erfolgreicher Aktion,
wie z.B.
Fenster geschlossen
Rollo zu

ja, kann man alles sehen.
Der Status der Devices wird regelmässig abgefragt, und Zustand open/close und dim (0..100) werden angezeigt.
Setzen kann man alle definierten Szenen, und den Dim-Zustand je Rollade oder Gruppe(Raum/Etage/Haus)
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

 

decade-submarginal