Autor Thema: IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden  (Gelesen 21085 mal)

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #30 am: 26 Juli 2015, 19:06:38 »
(http://TahomaDevice.png)
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline AHA1805

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 499
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #31 am: 27 Juli 2015, 07:00:07 »
ja, kann man alles sehen.
Der Status der Devices wird regelmässig abgefragt, und Zustand open/close und dim (0..100) werden angezeigt.
Setzen kann man alle definierten Szenen, und den Dim-Zustand je Rollade oder Gruppe(Raum/Etage/Haus)
Hallo Mike,

Danke für die Info.
Würde mich echt interessieren, aber der Preis schreckt mich doch etwas ab.
Eine Anbindung mit dem USB to go Modul ist noch nicht möglich, dass wäre natürlich der Hammer.
http://www.shop-io.de/io-homecontrol-produkte/somfy-set-go-io/

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk
« Letzte Änderung: 27 Juli 2015, 07:06:42 von AHA1805 »
RIP 29.08.2016 --> RUHE IN FRIEDEN
In Gedanken Bei dir HANNES
Dein Bruder Gerd (Inputsammler) Vermisst dich Hannes (AHA1805)

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #32 am: 29 Juli 2015, 14:06:52 »
ich bekomme leider immer noch:

2015.07.29 14:05:26 2: tahoma1: http request failed: Can't locate object method "can_read" via package "LWP::Protocol::https::Socket"
login start

ins log. obwohl es funktioniert.

Hat da jemand ne Idee??

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #33 am: 29 Juli 2015, 22:54:05 »
Hallo Dombo,

Fehler in unregelmässigen Abständen sind normal:
2015.07.06 05:14:08 2: tahoma1: http request failed: Status read failed: Connection reset by peer
2015.07.06 05:45:28 2: tahoma1: http request failed: Server closed connection without sending any data back
2015.07.06 16:49:06 2: tahoma1: http request failed: Bad Gateway

Die Verbindung wird dann beendet und mit einem erneuten Login wieder aufgebaut.
Die Meldung, die du hast, habe ich noch nie gesehen, aber du hast wahrscheinlich auch eine andere Perl Bibliothek als ich auf dem Pi. Wenn du den loglevel erhöhst (attr tahoma1 loglevel 5), dann gibt es auch mehr Info's, wo das genau passiert.
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #34 am: 29 Juli 2015, 23:00:57 »
Danke Mike

bin fündig geworden.

ein... sudo cpan Net::HTTP hat geholfen

Gruss Dombo

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #35 am: 20 September 2015, 20:04:41 »
Hallo Leute,
ich habe das Modul mal auf den aktuellen Kommunikationsstandard V2 gebracht und wieder im 1.Beitrag angehängt.
Das Modul kommuniziert jetzt mit JSON (wie die neuen Apps) anstatt mit XML. Wie lange die alte XML-Kommunikation noch unterstützt wird, weiß ich nicht, und deshalb habe ich mir schon mal die Mühe gemacht!
Ich würde auch noch gerne das Modul weiterentwickeln, aber weiß nicht so recht, wie ich die mir vorschwebende Erweiterung ins FHEM-Webinterface bringen kann. Wünschenswert wäre ja noch ein STOP-Button und ggf. noch einen AUF- und ZU-Button. Auf und Zu kann man zwar auch über Makros realisieren, aber ich fände automatisch generierte Buttons schöner bzw. einfacher.
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #36 am: 14 Oktober 2015, 10:12:48 »
Hallo!

Da ich auch IO-Homecontrol Dachfenster-Rollladen habe, überlege ich, die Tahoma-Box anzuschaffen obwohl mich die "Cloud-Anbindung" schon nicht begeistert.

Es gibt scheinbar verschiedene Varianten der Tahoma-Box. Welche funktioniert denn mit dem Modul von oben? Ich finde Tahoma-Box, Tahoma IO, Tahoma USB-Stick.

Der Stick läuft nicht, wenn ich das richtig lese, aber was ist der Unterschied zwischen "Box" und "IO"?

Gruß
Phil


Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #37 am: 16 Oktober 2015, 19:28:59 »
Hallo!

Wichtig: Das neue Modul brauch noch ein Perl-Modul:

apt-get install libjson-perl


Gruß
Phil

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #38 am: 17 Oktober 2015, 12:29:08 »
Hallo!

Vielen Dank für das Modul!
Bei mir läuft die neue Variante mit dem zusätzlichen Perl-Modul prima!

Die "Cloud-Sache" hat immer einen blöden Beigeschmack in Richtung Zukunftssicherheit, aber ich versuche mal, optimistisch zu sein :-)

Gruß
Phil

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #39 am: 23 Oktober 2015, 20:31:51 »
Da ich auch IO-Homecontrol Dachfenster-Rollladen habe, überlege ich, die Tahoma-Box anzuschaffen obwohl mich die "Cloud-Anbindung" schon nicht begeistert.

Es gibt scheinbar verschiedene Varianten der Tahoma-Box. Welche funktioniert denn mit dem Modul von oben? Ich finde Tahoma-Box, Tahoma IO, Tahoma USB-Stick.

Der Stick läuft nicht, wenn ich das richtig lese, aber was ist der Unterschied zwischen "Box" und "IO"?

Das Modul funktioniert einzig und allein mit der Tahoma Box (1811358)

Der TaHoma USB-Stick (1824033) ist zur Einbindung von EnOcean Komponenten in das Tahoma System vorgesehen.
Für Leute ohne FHEM und Spass am Basteln wohl eine sinnvolle Ergänzung zur Tahoma Box.

Das USB Modul Somfy Set&Go io (9017035) wäre eine schöne Alternative, aber das Modul scheint wohl mit den Endverschlüsselten Daten zu arbeiten, wie in anderen Foren zu lesen ist. Da die Verschlüsselung sinnvoller Weise nicht offengelegt ist, ist dies für FHEM nicht zu gebrauchen.

Und danke nochmal für die ergänzende Info zur notwendigen json Library!
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline Dombo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #40 am: 29 November 2015, 09:13:07 »
Hey Gemeinde,

kann ich bedenkenlos den Tahoma Box Update auf 2.0.5 machen??

Gruß Dombo

Offline FlorianZ

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 175
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #41 am: 29 November 2015, 11:53:07 »
Hallo Dombo,

Ich konnte keine Probleme feststellen.

Gruß
Florian

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #42 am: 30 November 2015, 10:07:41 »
Hallo!

Ich habe gerade beim Update auf FHEM 5.7 folgende Meldung gehabt:

2015-11-30 10:06:19 Global global EN FHEM/26_tahoma.pm: Unbalanced code (1, last line ok: 1091)

Habt ihr eine Idee, ob/was hier ein Problem ist?

Gruß
Phil

Offline mike3436

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #43 am: 30 November 2015, 22:40:03 »
Hallo Phil,
ich kann die Meldung nicht nachvollziehen. Habe gerade FHEM 5.7 ausprobiert, und es kommt nur die Warnung:
main::tahoma_getDeviceList() called too early to check prototype at ./FHEM/26_tahoma.pm line 488Diese Meldung kannst du ignorieren (sie kommt aus der Rekursion, und könnte noch durch eine Forwarddeklaration eliminiert werden).
Welche Modul-Version benutzt du? Wenn du noch nicht V201 verwendest, dann vielleicht mal updaten!
Gruß, Rolf
KNX Hausautomatisierung, RPi mit FHEM, Jeelink + LaCrosse, HM_LAN + KeyMatic, Somfy IO Rollladen mit Tahoma, Buderus WPS mit USBTin und KM200

Offline Stril

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 464
Antw:IO-Homecontrol Devices über Tahoma Box einbinden
« Antwort #44 am: 04 Dezember 2015, 09:51:41 »
Hallo mike!

Das ist eigenartig. Ich nutze schon die V201. Hab gerade wieder ein FHEM-Update gemacht und es kam wieder:

2015-12-04 09:41:09 Global global Calling /usr/bin/perl ./contrib/commandref_join.pl, this may take a while
2015-12-04 09:41:13 Global global EN FHEM/26_tahoma.pm: Unbalanced code (1, last line ok: 1091)

Hab gerade mein Passwort im Verdacht gehabt, aber das enthält auch keine Sonderzeichen...

Gruß
Phil

 

decade-submarginal