Autor Thema: FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)  (Gelesen 13945 mal)

Offline emaeste

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« am: 20 Oktober 2014, 11:28:04 »
Hallo zusammen,

leider finde ich nicht viel bzgl. FHEM und KNX-RF. Ich habe elektrische Dachfenster der Fa. Roto verbaut, die über die "b-tronic" Systeme der Fa. Becker gesteuert werden können. Laut Beschreibung von Roto/Becker sind diese auch KNX-RF fähig.

http://de.dst.roto-frank.com/fileadmin/assets/DE/Produkte/Dachfenster/03_Downloads/Roto_Teaserbroschuere_Zubehoer_2014_LOW.pdf - Seite 17

Diese würde ich gerne in ein (noch zu erstellendes FHEM-System) einbinden.
Mein Frage ist, ob dies möglich ist und wenn ja, wie?

Also mein Plan war FHEM auf einem Raspberry Pi laufen zu lassen und darüber Lichtschalter-Aktoren und Rollladenmotoren anzusteuern. Bekomme ich hier auch noch die Dachfenster auf Basis KNX-RF integriert ohne einen eigenen KNX-Server?

Vielen Dank vorab und schönen Gruß

Offline emaeste

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2014, 09:09:11 »
Hallo nochmal,
bei 34 Aufrufen und keiner Antwort mache ich mir Sorgen:
a) Die genannten Dachfenster können nicht eingebunden werden oder
b) Die Frage war unsinnig oder schlecht formuliert :-)

Da die Dachfenster keinen Anschluss für einen Jalousieaktor haben, sondern nur per Fernbdienung bedient werden können, wäre es echt super, wenn ich diese in FHEM integrieren könnte. Wirklich niemand eine Idee?

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9793
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2014, 09:38:45 »
Hallo,

ob sich dein Dachfenster direkt einbinden lässt kann ich dir nicht sagen.

Aber so wie andere zu Anfangszeiten als es das Somfymodul noch nicht gab könntest du einen Aktor an die FB anlöten und dann einfach die Tastendrücke "simulieren".
Dazu gibt es bereits einige Beiträge.
Sieht nicht schön aus aber es funktioniert.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline emaeste

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #3 am: 17 November 2014, 17:45:55 »
Vielen Dank für die Antwort.
Die Fernbedienung aufzuknacken wäre nur die Notlösung :-)

Also können KNX-RF-aktoren grundsätzlich nicht integriert werden?

Offline erwin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 362
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #4 am: 18 November 2014, 08:17:58 »
Hi,
1) ich würde beim Hersteller fragen, welches KNX-RF <-> KNX wired Gateway die anbieten bzw. als kompatibel/getestet empfehlen.
    (Ein Beispiel: KNX RF-TP Koppler 670 von Weinzierl)
2) Hast du bereits ein KNX-GW mit FHEM am laufen?
    falls nicht, braucht du eine Menge an Hardware (TUL bzw. RPI_ROT, KNX_Stromversogung) und EIBD als Software......bevor du irgendwas testen kannst.
l.g. erwin
FHEM 5.7 auf RaspberryPI mit Busware ROT
CUNO2 V 1.44 CUNO868 SLOWRF - HMS100xx, FS20, FHT
1-Wire über ROT - 2401(iButton), 18x20, 2406, 2413 (AVR), 2450,...
MQTT-DEVICES, KNX - EIBD

Offline gki

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #5 am: 18 November 2014, 16:48:14 »
Hallo,

hast du dir schon mal den Funk Linienkoppler KNX RF+  http://www.mdt.de/download/MDT_THB_RF_Linienkoppler.pdf  angesehen.

Gruß,
Ines

Offline Elektron

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #6 am: 20 November 2014, 21:03:43 »
Hallo,

Grundsätzlich unterstützt FHEM alle Medien die von KNX verwendet werden.
- TP Twisted Pair also das grüne Kabel
- RF also Funk
- Powerline (über das Stromnetz)

Über den EIBD lassen sich verschiedene Interfaces anbinden (zu den verschiedenen Medien)
Der einfachste Weg führt nach meiner Einschätzung über ein TUL bzw. rapi_ROT, und einen Funk Linienkoppler wie Ines schrieb.
Da Du dazu eine "normale" TP-Linie aufbaust, brauchst du zusätzlich eine KNX Stromversorgung (mit Drossel)...
Die kabelgebundene Linie wird über den Linienkoppler mit der Funklinie verbunden.

Zur konfiguration benötigst Du noch ETS, da gibts aber nach abschluss des Onlinetests eine Kostenlose Version für größenbeschränkte Projekte.

Viele Grüße
Michael

peter72

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #7 am: 22 Februar 2015, 12:56:33 »
Hallo,

habe gestern auf Basis der CUL 1.61 das Senden für KNX-RF implementiert, kann bereits damit meine Rolläden (Motor: B-Tronic von BECKER) bedienen, Steckdosenschalter von HAGER gehen auch.

Mit CULFW 1.61 geht bisher nur Empfangen, siehe Beitrag von tostmann: http://forum.fhem.de/index.php/topic,24530.msg176412.html#msg176412
meine Erweiterung setzt hier an, wenn man den String den man empfangen hat, wieder senden will:

Senden WMBUS S-Mode (KNX):
btsXXXXXXXXX....

Senden WMBUS T-Mode:
bttXXXXXXXXX....

Wobei XXXXXXXX... die Daten sind die man empfangen hat.
Dh. man hört zunächst seine eigene Fernbedienung ab und dann hat man die passenden Kommandos die man wieder senden kann.

T-Mode kann ich mangels Geräte nicht testen.
Bei Bedarf bitte melden.

Gruß
Peter
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

rockholzer

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #8 am: 08 März 2015, 19:55:30 »
Hallo Peter,

ich bin sehr an Deiner Implementierung (Senden WMBUS S-Mode) interessiert.
Ich habe eine Rolladen-Steuerung von Hager, die auf KNX-RF basiert.
Ich kann meine Funktaster auch "abhören", wenn ich mein nanoCul auf 868Mhz WMBus-S umstelle.
Nur leider hat das Senden der empfangenen Daten bisher nicht geklappt.
Über Deine Hilfe bin ich sehr dankbar!

Viele Grüße, Ralf

peter72

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #9 am: 08 März 2015, 23:09:26 »
Hallo Ralf,

möchtest Du eine HEX Datei (CUL V3) oder die modifizierte Quellcode-Datei?

Gruß
Peter

rockholzer

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #10 am: 08 März 2015, 23:34:16 »
Hallo Peter,

super. Mich interessiert natürlich auch, wie und wo du das Senden in der culfw implementiert hast, da ich einen "Selbstbau Cul" verwende. Sprich die Quellcode Datei interessiert mich sehr.
Ich hab die eine PM mit meiner Mailadresse geschickt.

Danke und viele Grüße, Ralf
« Letzte Änderung: 08 März 2015, 23:52:57 von rockholzer »

Rotinator

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #11 am: 14 März 2015, 16:01:22 »
Hi Peter,

ich bin auch sehr an deiner Erweiterung interessiert. Ich habe einen Rolladenmotor von Becker und den Schalter ebenfalls von Becker. Diesen habe ich im WMBus-S -Modus problemlos auslesen können und möchte das Signal nun senden.
Als Sendehardware habe ich den CUL V3.
Könntest du mir auch bitte verraten, welche Befehle ich in FHEM eingeben muss, um das Signal zu senden?

Vielen Dank schon mal im Voraus! Grüße,

Marian.

peter72

  • Gast
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #12 am: 08 April 2015, 23:39:59 »
ich hänge mal die rf_mbus.c ran.

Also, den 1.61er Source nehmen, im clib Verzeichnis die Datei ersetzen und neu kompillieren.
Das wars.

Gruß
Peter



Offline quicklink_dev

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #13 am: 24 August 2015, 17:04:43 »
Hallo,
bin ebenfalls an der Steuerung von KNX RF Geräten per FHEM interessiert. Auslesen der Funkfernbedienung per CUL funktioniert einwandfrei (bekomme bXXXXXX... Werte), aber das Senden funktioniert leider nicht.

Die rf_mbus.c habe ich von peter72 heruntergeladen und im clib-Verzeichnis ersetzt, anschließend per MAKE eine neue .hex erstellt. Ist das der richtige Weg? Kann mir jemand die HEX für den CUL V3 Stick bereitstellen? Danke im Voraus.


Offline sasquuatch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 334
Antw:FHEM steuert KNX-RF Dachfenster (Roto/b-tronic)
« Antwort #14 am: 26 August 2015, 23:46:59 »
ich bin auch an der Lösung interessiert, bin mir aber nicht sicher ob meine Hardware geeignet ist. Ich habe zwar ein Dachfenster von Roto mit Solarrollladen, aber nur einen einfachen 5-Kanal Handsender von Becker.
Wie funktioniert das Auslesen der Funkfernbedinung und geht das auch mit einem COC von busware?
Wie funktioniert das mit der rf_mbus.c, wo befindet sich dieses clib-verzeichnis und wie geht das kompilieren?
« Letzte Änderung: 27 August 2015, 07:59:05 von sasquuatch »

 

decade-submarginal