Autor Thema: Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme  (Gelesen 11406 mal)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #15 am: 26 Oktober 2014, 00:29:03 »
Dafür muss ich einen Draht zuden Geräten ziehen oder? Puls Energiequelle.
Jep. Min. 2, besser 3 Adern. Strom brauchen DS18b20 sehr wenig. Aber dennoch...

Zitat
Gibts eine LAN/WLAN Version das man im Flur eine Stern vernetzung auf bauen kann.
Man könnte sich da was basteln. Mit Arduino (Firmata-Sketch) kann man das per Ethernet 'verlängern'. Per Funk gibt es auch einige Möglichkeiten (WLAN zwar auch, andere Arten billiger). MySensors habe ich schon erwähnt.
Wie gesagt, wenns billig sein soll, wirst Du Lötkolben brauchen ;)

Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #16 am: 26 Oktober 2014, 08:13:40 »
Hallo,

Finde ich als sehr praktisch, halt teuer mit 27 €.

Ganz Doofe frage zur 1 WireBus. Dafür muss ich einen Draht zuden Geräten ziehen oder? Puls Energiequelle.
Gibts eine LAN/WLAN Version das man im Flur eine Stern vernetzung auf bauen kann.
Naja, du hattest als vorhandenes IODEV den HM-Lan erwähnt daher habe ich mal ein HM-Gerät genannt mit dem ich das mache und mit dem es definitiv klappt.

Ein PanStamp sollte auch möglich sein.
Wäre dann schön über Funk aber gibt es halt auch nicht für lau.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

jayjones

  • Gast
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #17 am: 28 Oktober 2014, 09:13:04 »
Ich kann einen Arduino empfehlen, mit Firmata Sketch.

Ich habe meinen Arduino mit nem nano WLAN Router an mein WLAN angebunden. http://www.notebooksbilliger.de/tp+link+tl+wr702n+wireless+n+nano+router+150mbits/?nbb=pla.google_&wt_cc2=910_Hardware_99441&gclid=CNi4i7TzzsECFQMewwod63UAEw

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1625
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #18 am: 04 Januar 2015, 18:50:55 »
Hallo,

Vorlauf- Rücklauf logge ich mit einem HM-WDS30-OT2-SM.
Ist ein Bausatz aber selbst für so Grobmotoriker wie mich einfach zum zusammenlöten.

Die beiden Sensoren schön unter der Isolierung verstaut dann klappt das schon.

Grüße

Wie hast Du die unterschiedlichen Kanäle in einem Plot dargestellt? Finde leider weder im Wiki noch in der Commandref eine Lösung.
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #19 am: 04 Januar 2015, 19:41:00 »
Hallo,

Wie hast Du die unterschiedlichen Kanäle in einem Plot dargestellt? Finde leider weder im Wiki noch in der Commandref eine Lösung.

Naja, eigentlich so wie jeden anderen Plot auch.
Passend definiert und fertisch  ;D
Aber das meinst du sicher nicht.

Wenn du FileLog benutzt hast du vermutlich 2 Logfiles.
Dann solltest du dir logProxy anschauen wie du aus 2 Logfiles einen Plot machen kannst.

Oder du stellst um auf DbLog - wenn du das aber schon nutzt dann bitte.
Definition des Plot:
define wl_Heizung_HM SVG myDbLog:temp_hmdb:HISTORY
attr wl_Heizung_HM fixedrange 5days
attr wl_Heizung_HM label "Heizung Vorlauf Aktuell: $data{currval1} °C Ruecklauf Aktuell: $data{currval2} °C"
attr wl_Heizung_HM plotfunction Keller_Heizung_Vorlauf Keller_Heizung_Ruecklauf Wasserpumpe Freigabe
attr wl_Heizung_HM room 05_Plots_Heizkessel
Und hier das Gplot dazu:
set terminal png transparent size <SIZE> crop

set output '<OUT>.png'
set xdata time
set timefmt "%Y-%m-%d_%H:%M:%S"
set xlabel " "
set ytics nomirror
set y2tics
#set ytics
set title '<L1>'
set grid xtics y2tics
set yrange [-0.20:1.2]

set y2label "°C"
set ylabel "Ein/Aus"

#DbLog <SPEC1>:temperature::
#DbLog <SPEC2>:temperature::
#DbLog <SPEC3>:state:::$val=~s/(Ein|Aus|dim)(\d*).*/$1eq"Ein"?1:($1eq"dim"?$2*0.01:0)/eg
#DbLog <SPEC4>:state:::$val=~s/(on|off).*/$1eq"on"?1.05:0.05/eg

plot \
  1:2 ls l0 axes x1y2 title 'Temperatur Vorlauf (°C)' with lines
  1:2 ls l2 axes x1y2 title 'Temperatur Ruecklauf (°C)' with lines
  "< awk '{print $1, $3~/dim.*/? 1 : 0; }' <IN>"\
        using 1:2 ls l1 axes x1y1 title 'Wasserpumpe (Ein/Aus)' with steps
  "< awk '{print $1, $3~/dim.*/? 1 : 0; }' <IN>"\
        using 1:2 ls l3 axes x1y1 title 'Freigabe (Ein/Aus)' with steps

Das rote ist die Vorlauf- und das blaue die Rücklauftemperatur.
Das Device dazu ist besagter HM-WDS30-OT2-SM.

Noch Fragen? Immer her damit.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1625
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #20 am: 05 Januar 2015, 22:17:39 »
Danke für Deine ausführliche Antwort.
Mittelfristig werde ich auf DBLog umstellen. Dafür möchte ich mir aber die nötige Zeit nehmen und das nicht zwischen Tür und Angel machen.

Die logProxy Lösung habe ich für meinen Fall noch nicht voll verstanden.

Ich habe irgendwo einen Thread pder Wiki-Eintrag gelesen, wo beschrieben war, wie man aus zwei LogFiles ein konsolidiertes erstellen kann. Diese Lösung fände ich sehr gut. Leider finde ich den Artikel nicht wieder. Oder habe ich das geträumt...?
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Offline Gunther

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1625
  • Perl? Copy & Paste... ;-)
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #21 am: 05 Januar 2015, 23:04:30 »
Ich habe nun eine Lösung gefunden:

define FileLog_k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin FileLog ./log/k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin-%Y.log (k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin_T1:.*T:.*|k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin_T2:.*T:.*)
So werden die Devices k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin_T1 und k_hr_hm_Temperaturdifferenzsensor_Kamin_T2 in ein Logfile geschrieben.
Vielleicht hilft es ja anderen auch.
« Letzte Änderung: 06 Januar 2015, 01:46:28 von Gunther »
FHEM@Proxmox@Nuc: TabletUI als User-Interface (4 Wandtablets) / IOs per ser2net gekapselt
Homematic: Heizung, Fenster, Bewegung | Jeelink: Temperatur | Z-Wave: Bewegung, Temperatur | FS20: Temperatur, Fenster | Viessmann-Heizung eingebunden

Ragnar

  • Gast
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #22 am: 10 Januar 2015, 05:39:42 »
Sorry auch hier häng ich mich wieder an einen etwas älteren Thread.

Da die Ausfallsicherheit bei der Ansteuerung einer Junkers ZWR 24 3 nicht so trivial zu sein schein würde ich die Fernschaltung des TR 100 nutzen. Die beschriebenen Klemmen hab ich nicht auf meinem Board der Therme, kann also nur über Klemme 8 und 9 die Therme komplett ausschalten.

Da ich mir kein zusätzliches Kabel zur TR 100 ziehen will, dachte ich an eine Funkrelay Lösung für das Thema. Die passt dann vielleicht in das Gehäuse oder aber in die Unterputzdose unter dem Regler (muss ich erst noch checken).

Jetzt hab ich mir erdacht: Spannungswandler 24V auf 5V -> Arduino Nano -> Relay -> RFM12B

Ist das mit einem JeeLink Scetch möglich (muss gestehen hab noch garnicht reingeschaut wie der aussieht) auf dem Nano möglich?

Gruß Ragnar

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #23 am: 10 Januar 2015, 10:14:02 »
Mit welchen JeeLink-Sketch?
Technisch geht das natürlich.
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Ragnar

  • Gast
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #24 am: 10 Januar 2015, 21:05:24 »
Ich muss auf meinem JeeLink Clone das hier installieren zum auslesen meiner TX29DTH, also:  36_LaCrosse-LaCrosseITPlusReader

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Hilf für die Steuerung meiner Heiztherme
« Antwort #25 am: 10 Januar 2015, 21:39:02 »
Nun ja, dieses Sketch kenne ich zwar nicht... Du must es ggf. erweitern, damites passen senden kann. De Gegenseite musst du natürlich auch entsprechend programmieren. Machbar ist das Vorhaben schon.

Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

 

decade-submarginal