Autor Thema: Welches System für Heizungssteuerung?  (Gelesen 9153 mal)

Offline sengelking

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Welches System für Heizungssteuerung?
« am: 21 Oktober 2014, 19:35:59 »
Hallo,
ich habe bereits bei meinen Eltern ein FHEM System aufgebaut. Hauptsächlich mit FHT Steuerung.
Nun möchte ich auch ein System bei mir in der Wohnung aufbauen. Zuerst dachte ich an www.heatapp.de ist jedoch ziemlich teuer und scheinbar nicht über FHEM steuerbar.
Welches System würdet ihr vorschlagen?
Ich dachte an FHT, Homematic oder MAX!

Danke für eure Tips!
FHEM aud RaspberryPi

Herr 3x

  • Gast
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2014, 21:31:08 »
Hi,

wenn es nur um die Heizung geht würde ich an deiner Stelle Max nehmen. Das ist ein guter Kompromiss zw. Kosten und Funktionalität. Die Heizkörperaktoren und Themostaten sind flexibel und ich habe nicht viel negatives gefunden. Homematic kann das gleiche, nur sind die Kosten gegenüber Max höher. Allerdings habe ich mich für HM entschieden, weil ich dann doch ein paar Dinge mehr machen möchte als Heizungsregelung.

Herr 3x

Offline sengelking

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2014, 21:39:40 »
Wenn ich Max mit CUL betreibe, kann ich dann mit dem gleichen CUL auch andere Systeme Steuern? Ich habe noch ein set FHT80 bin aber damit eg nicht so zufrieden...
FHEM aud RaspberryPi

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #3 am: 21 Oktober 2014, 21:50:10 »
Hallo,

klar geht das.
Aber nicht GLEICHZEITIG.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline habichthugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #4 am: 22 Oktober 2014, 09:41:54 »
Ich würde da heute klar auf Homematic setzen. MAX ist nur eine Insellösung für Heizen (und Abfragen über den Cube gehen wohl nur über pollen). Und FHT bzw. FS20 ist bezgl. der Kommunikation doch recht langsam und wackelig. Für Homematic x FHEM empfehle ich den HM-LAN.
CUL (CC1101-USB-Lite module-V3) + 5*fht80b + 6*Mumbi-Funksteckdosen (=Elro AB440); HM-LAN + 11*HM-LC-Bl1PBU-FM Rollladenaktor + 1*HM-LC-Sw1PBU-FM Funklichtschalter + 2*HM-RC-12-W; Raspbian (Raspberry Pi Model B Rev 1 ECN0001 256MB)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #5 am: 22 Oktober 2014, 10:09:35 »
Hallo,

ich bin mit meinen FHT soweit zufrieden.
FS20 baue ich langsam um auf HM aber die Heizung werde ich so lassen.

Zitat
Für Homematic x FHEM empfehle ich den HM-LAN.
Habe ich auch im Einsatz.
Allerdings habe ich auch noch einen USB-CFG-Adapter.
Beim Lan-Adapter ist noch zu beachten das dieser kein OTA-Update kann.
Ob das aber entscheidend ist muss jeder für sich beurteilen.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline habichthugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #6 am: 22 Oktober 2014, 10:39:09 »
ich bin mit meinen FHT soweit zufrieden.
Ja, ich habe die Dinger auch noch aus historischen Gründen im Einsatz. Erweiterung / Neu mache ich jetzt aber mit Homematic. Mein erster Thermostat liegt allerdings schon seit 1/4 Jahr ungetestet rum.
Beim Lan-Adapter ist noch zu beachten das dieser kein  OTA-Update kann.
Das Argument kannte ich noch gar nicht. Gibt es den schon Updates für HM-Komponenten? Und warum soll das über LAN-Adapter nicht gehen?
CUL (CC1101-USB-Lite module-V3) + 5*fht80b + 6*Mumbi-Funksteckdosen (=Elro AB440); HM-LAN + 11*HM-LC-Bl1PBU-FM Rollladenaktor + 1*HM-LC-Sw1PBU-FM Funklichtschalter + 2*HM-RC-12-W; Raspbian (Raspberry Pi Model B Rev 1 ECN0001 256MB)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #7 am: 22 Oktober 2014, 10:51:14 »
Gibt es den schon Updates für HM-Komponenten?
Einige sogar, u.a. auch für HK-Thermostate und auch (wenn ich mich recht entsinne) für Wandthermostate.

Zitat
Und warum soll das über LAN-Adapter nicht gehen?
Weil seine Firmware keine Möglichkeit zum Umschalten in 100k Modus bietet. Das ist aber Voraussetzung für ein OTA-Update.
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline habichthugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #8 am: 22 Oktober 2014, 12:05:36 »
Weil seine Firmware keine Möglichkeit zum Umschalten in 100k Modus bietet. Das ist aber Voraussetzung für ein OTA-Update.
Ah so. Und ein CUL oder der einfache USB-Adapter können das? Ich dachte CUL für Homematic funzt nicht so recht, oder ist das mittlerweile nicht mehr so?
CUL (CC1101-USB-Lite module-V3) + 5*fht80b + 6*Mumbi-Funksteckdosen (=Elro AB440); HM-LAN + 11*HM-LC-Bl1PBU-FM Rollladenaktor + 1*HM-LC-Sw1PBU-FM Funklichtschalter + 2*HM-RC-12-W; Raspbian (Raspberry Pi Model B Rev 1 ECN0001 256MB)

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #9 am: 22 Oktober 2014, 12:09:10 »
Hallo,

Zitat
Und ein CUL oder der einfache USB-Adapter können das?
Offensichtlich.
Ich war auch überrascht das der Lan-Adapter das nicht kann.

Es haben hier aber einige einen CUL mit HM im Einsatz und keine Probleme.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #10 am: 22 Oktober 2014, 14:01:35 »
Dafür kann CUL kein AES.

Der 'alte' HMLAN kann das nicht, das ist sehr wahrscheinlich per Firmware änderbar. Da aber ein 'neuer' Adapter verfügbar ist, ist mit einer neueren Version leider nicht zu rechnen.
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline habichthugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #11 am: 22 Oktober 2014, 16:46:49 »
Dafür kann CUL kein AES.

Der 'alte' HMLAN kann das nicht, das ist sehr wahrscheinlich per Firmware änderbar. Da aber ein 'neuer' Adapter verfügbar ist, ist mit einer neueren Version leider nicht zu rechnen.
Neuer Adapter?
CUL (CC1101-USB-Lite module-V3) + 5*fht80b + 6*Mumbi-Funksteckdosen (=Elro AB440); HM-LAN + 11*HM-LC-Bl1PBU-FM Rollladenaktor + 1*HM-LC-Sw1PBU-FM Funklichtschalter + 2*HM-RC-12-W; Raspbian (Raspberry Pi Model B Rev 1 ECN0001 256MB)

Herr 3x

  • Gast
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #12 am: 22 Oktober 2014, 17:32:11 »
Ich vermute das hier ist gemeint:
http://www.elv.de/homematic-funk-lan-gateway.html

Herr 3x

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4699
    • tech_LogBuch
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #13 am: 22 Oktober 2014, 17:32:48 »
Jep. http://www.elv.de/homematic-funk-lan-gateway.html
Wird aber derzeit nicht von FHEM unterstützt.
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline habichthugo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 263
Antw:Welches System für Heizungssteuerung?
« Antwort #14 am: 23 Oktober 2014, 10:30:05 »
Ja, aber den HM-LAN gibt es doch nach wie vor? Und das Gateway hat doch eine ganz andere Intention?
« Letzte Änderung: 23 Oktober 2014, 10:33:29 von habichthugo »
CUL (CC1101-USB-Lite module-V3) + 5*fht80b + 6*Mumbi-Funksteckdosen (=Elro AB440); HM-LAN + 11*HM-LC-Bl1PBU-FM Rollladenaktor + 1*HM-LC-Sw1PBU-FM Funklichtschalter + 2*HM-RC-12-W; Raspbian (Raspberry Pi Model B Rev 1 ECN0001 256MB)