FHEM - Anwendungen > Heizungssteuerung/Raumklima

Welches System für Heizungssteuerung?

<< < (4/4)

hexenmeister:
Ja, den gibt es nach wie vor, aber wer weiß, wie lange?
Denn beide machen schon so ziemlich das gleiche: die Reichweiteerweiterung zusätzlich zur CCU.

habichthugo:

--- Zitat von: hexenmeister am 23 Oktober 2014, 11:39:48 ---Ja, den gibt es nach wie vor, aber wer weiß, wie lange?
Denn beide machen schon so ziemlich das gleiche: die Reichweiteerweiterung zusätzlich zur CCU.

--- Ende Zitat ---
Beim HM-LAN steht aber neben bzw. vor der Reichweitenverlängerung (in Verbindung mit CCU1) 'Reine Konfiguration der Komponenten'. Das Teil ist doch also explizit stand alone bzw. in Kombi mit PC-Software als Zentrale verwendbar.

hexenmeister:
Ja, steht da. Ich gehe jedoch davon aus, dass dies auch mit dem neuen Modell möglich ist.

mMn sind die Teile dem Zweck nach identisch.

distex:
Hallo,

danke für den tipp zu dem Link http://www.heatapp.de. Ich habe lange nach sowas gesucht.
Zur Zeit habe ich zwei Gebäude mit Homematic vernetzt und sehr vielen Komponenten im Einsatz.
Mit den Heizkörperthermostaten bin ich nie warm geworden. Immerwieder kommt es bei meinen Heizkörpern zu Fehlern.
Der Raum ist entweder kalt oder viel zu warm. Aufbauen und einrichten mache ich gerne aber ausbessern und fummeln bis es geht habe ich keine Lust.

Jetzt habe ich von meinem Heizungsmonteur Heatapp einbauen lassen bei mir zu Hause und das sieht echt Klasse aus und funzt prima.



hexenmeister:
Wo ist nur der "Spam"-Knopf geblieben?!?  ???

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln