Autor Thema: Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...  (Gelesen 6796 mal)

Offline Doggiebert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 313
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #15 am: 28 Oktober 2014, 14:56:24 »
sooo differenziert darf man das nicht betrachten - Strahlung ist Strahlung und ist somit schädlich, physikalische Parameter wie Leistung, Frequenz, Entfernung etc. stören doch nur in der Diskussion  8)
Dummerweise hat die Medizin noch in keiner ernsthaften Studie eine messbare Gesundheitsschädigung nachweisen können. Das muss zwar nix heissen, weil z.B. für Handystrahlung natürlich noch keine Langzeitbetrachtung möglich ist; scheint einen aber auch nicht über einem kurzen Zeitraum zu töten. Meiner Meinung nach wird ein Nachweis auch nicht gelingen. Selbst wenn man mal eine Korrelation fände, ist damit noch lange keine Kausalität hergestellt.

Gefährdung durch Langwellenzeugs und Radio kann man sicher mal in die untere Schublade legen, und für das andere gilt immer noch: mein Risikokonto kann ich im z.B. Straßenverkehr sehr viel leichter auffüllen...
SW: FHEM 5.5, Raspian, XBMC, Testinstallation auf Win7
HW: Raspi B, 32GB SD, enocean Pi, RFXTRX433E, BSC - MwC-32, Onkyo TX-NR709, Samsung UE55F8090, Jung LS-Eno, permundo SmartPlug, KDG-FB 6490cable (ohne FHEM)

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16056
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #16 am: 28 Oktober 2014, 14:57:08 »
jaja und dann erstickt mein Rottweiler an der vollgefressenen Katze... nix da! Katzen kommen mir nicht aufs Grundstück!
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16056
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #17 am: 28 Oktober 2014, 14:59:35 »
sooo differenziert darf man das nicht betrachten

so differenziert muss man das betrachten!

- Strahlung ist Strahlung und ist somit schädlich,

jaja... irgendjemand sollte auch endlich die seit 5 Mrd Jahren scheinende strahlende Sonne abschalten, um die Menschen zu schützen...
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline Dirk

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2093
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #18 am: 28 Oktober 2014, 15:59:57 »
so differenziert muss man das betrachten!
@Betateiclchen, du hast da glaube die Ironietags übersehen.

Offline Doggiebert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 313
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #19 am: 28 Oktober 2014, 16:04:22 »
btw, ist denn die Auswirkung von Ironie auf die Gesundheit schon erforscht?  :-X
SW: FHEM 5.5, Raspian, XBMC, Testinstallation auf Win7
HW: Raspi B, 32GB SD, enocean Pi, RFXTRX433E, BSC - MwC-32, Onkyo TX-NR709, Samsung UE55F8090, Jung LS-Eno, permundo SmartPlug, KDG-FB 6490cable (ohne FHEM)

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4545
    • tech_LogBuch
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #20 am: 28 Oktober 2014, 17:22:05 »
Ironie kann äußerst gefährlich sein!
In ungünstigen Situationen verursacht sie Prelungen und blauen Flecken ;)

In Verwendung: HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESPEasy, MQTT*, NodeRED, Alexa, Telegram,..
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/s6z

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16056
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #21 am: 28 Oktober 2014, 18:16:10 »
und/oder Knochenbrüche und Zahnausfall...
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg Stammtisch am 20.09.2019

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4545
    • tech_LogBuch
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #22 am: 28 Oktober 2014, 18:25:56 »
Auch, aber nur in Kombination mit akuter Humor-Mangel ;)
In Verwendung: HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESPEasy, MQTT*, NodeRED, Alexa, Telegram,..
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/s6z

Offline stgeran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1024
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #23 am: 28 Oktober 2014, 18:42:08 »
Zitat
Auch, aber nur in Kombination mit akuter Humor-Mangel ;)
.....mit akutem Humor-Mangel. Oder liege ich da falsch?
P.S. wo gibts die Aluhütchen?
FHEM auf Raspberry
CSM 866MHz für EM1010 mit Strom und Gaszähler
CUL 866MHz für MAX! Radiator Thermostat 
CUL 433MHz für Innen und Aussen Temp
HMLAN für HM-LC-Sw1-PI-2

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #24 am: 28 Oktober 2014, 18:56:59 »
Hallo,

Zitat
.....mit akutem Humor-Mangel. Oder liege ich da falsch?
Du liegst richtig aber nicht jeder muss Deutsch als Muttersprache haben  ;)

Zitat
P.S. wo gibts die Aluhütchen?
Bei uns - Küche, Schublade auf, Alurolle raus, ausreichend abreissen und ein schönes Hütchen formen.
Wobei - ich muss meins wieder aufsetzen, ich glaub die Aliens fliegen wieder über unser Haus  8)

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4545
    • tech_LogBuch
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #25 am: 28 Oktober 2014, 19:04:46 »
jaja, DER Mangel  :P
In Verwendung: HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESPEasy, MQTT*, NodeRED, Alexa, Telegram,..
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/s6z

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3066
  • geht nich gips nich
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #26 am: 28 Oktober 2014, 21:40:08 »
Zitat
z.B. DVB-T: 100kWatt auf 7 bzw. 8GHz
Ach was.
Die Sendeleistung kommt hin, aber gesendet wird zwischen 177,5–226,5 MHz und 474–786 MHz. http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T
DCF-77 ist zwar Langwelle, aber auch gepulste Strahlung - 1 Hz  8)
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Jessie@Raspi(2), HMLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Offline franky08

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4185
  • jetzt DBLog befreit
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #27 am: 28 Oktober 2014, 22:03:59 »
Hilfe!!! Ich geh morgen nicht arbeiten, sitze in nem Tonstudio mit Wellen aller Art, Länge und Stärke!! Hohlt mich da raus!

P.S. Und die etlichen Microports und Mikros, nee da will ich nicht mehr arbeiten

VG
Der siechende Frank  :'(
« Letzte Änderung: 28 Oktober 2014, 22:05:38 von franky08 »
Debian Wheezy auf ZBOX nano (240GB SSD) FHEM2FHEM an 2xRaspiB
22Zoll ViewSonic als Infodislay (WVC)
3xHMLAN mit vccu ,fhem5.8, WH1080 fowsr an 2.RaspiB
Raspi B mit COC für ESA 2000 und CO2-Sensor
ECMD an AVR-NET-IO mit DAC u. ADC an Junkers Stetigregelung, Siemens LOGO!8, JeeLink

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #28 am: 28 Oktober 2014, 22:31:57 »
Ich bau dir ein Aluhütchen  ;D ;)
Dann können dich auch die pösen Aliens nichtmehr orten  8)
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1725
Antw:Qualvoller und langsamer Tod durch Heimautomatisierung...
« Antwort #29 am: 29 Oktober 2014, 08:04:34 »
Hilfe!!! Ich geh morgen nicht arbeiten, sitze in nem Tonstudio...

Grundgütiger! Röhrenamps!!! Röntgenstrahlung!!!!!!! Aber leider geil...  ;D
FHEM 5.7 FeatureLevel: 5.7 auf Dreamplug/Deb. 7; Perl: v5.14.2
HM: HM-CFG-USB-2 + hmland | SlowRF: CUNO V2.1/CULFW V 1.43 868
OWServer:LinkUSBi | OWDevice:DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

 

decade-submarginal