Autor Thema: Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung  (Gelesen 4301 mal)

exceptio

  • Gast
Hallo,

ich komme nicht weiter und die Suchfunktion und google haben mir bei meinem Problem nicht geholfen. Ich möchte eine Heizungssteuerung realisieren mit einem Rpi, COC und HM-CC-RT-DN. Zu der config die ich gerne haben möchte. Ganz einfach wenn ich mit meinem Telefon daheim im Wlan verbunden bin soll die angestrebte Raumtemperatur auf 21 Grad gesetzt werden. Von 10.00Uhr bis 22.00Uhr danach soll ein wert von 17 Grad gesetzt werden. Gerät ist mit dem Rpi verbunden. Dafür habe ich schon ein "PRESENCE" erstellt der erkennt ob ich anwesend bin wichtig wäre auch das man natürlich mehrere presence funktionieren. Kann mir jemand bei meinem Problem weiter helfen. Achja ich bin Anfänger.

Sebastian
« Letzte Änderung: 11 November 2014, 18:28:51 von exceptio »

Offline devil77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 372
Antw:Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #1 am: 11 November 2014, 19:49:36 »
Was für ein Problem? Das Du nicht versuchst dir selber Sachen anzueignen?
Im wiki und im Forum gibt es genug Beispiele die ein ahnliches oder gleiches Szenario behandeln.
Also einfach mal suchen und selber versuchen.

Offline GiJoe73

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #2 am: 11 November 2014, 20:22:12 »
Hi.... Das was devil77 schreibt, lege ich dir auch ans Herz. Aber ich möchte dich gerne ein wenig unterstützen, da ich selber erst seit ende 2013 mit FHEM arbeite.

Zuerst würde ich in die Thermostate Temperaturlisten einpflegen die zu den von dir festgelegten Zeiten die Temperatur einstellt. Wie das geht steht im Wiki sehr gut beschrieben.

Da du dir schon ein PRESENCE erstellt hast kann man das direkt benutzen und zum steuern deiner Thermostate nehmen. Ich habe bei mir mit DOIF eine regel erstellt die bei entsprechender Bedingung alle Thermostate in einem rutsch auf Manuell stellt und 18 grad als Sollwert einstellt.

define Thermostate_steuern DOIF ([PresenceHandy] eq "present") (set model=HM-CC-RT-DN:FILTER=chanNo=04 controlMode auto) DOELSE (set model=HM-CC-RT-DN:FILTER=chanNo=04 controlManu 18 )
Das sollte im grunde dem entsprechen was du möchtest.

 
FHEM 5.5 auf Cubietruck mit 60GB SSD
HMLAN - CFG - Adapter
11 x HM-LC-Bl1PBU-FM
8 x HM-CC-RT-DN
2 x 1-Wire Bus mit 8 stk. DS2406, 3 x 1-Wire Dougie Counter, 2 x DS2408, 8 x DS18B20, 1 x DS2450, 2x DS2438

exceptio

  • Gast
Antw:Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #3 am: 11 November 2014, 23:25:16 »
Danke ich werde es testen. seit 2 wochen und ich habe keine programmier Erfahrung. Bisher habe ich nur configs geschreiben.

Offline zentis666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Antw:Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #4 am: 12 November 2014, 00:12:31 »
Hi!
Probier am Besten erstmal aus wie Dein Handy mit Wlan Anwesenheitserkennung arbeitet.

Ich hab bei verschiedenen iPhones festgestellt, daß sie gerne mal 2 Stunden ausgehen und sich dann auf einmal wieder melden,
was dann zu falschen Abwesenheiten führen kann.
Ich habs nicht zuverlässig hinbekommen per Wlan Erkennung (sowohl Wlan-Status über Fritzbox als auch Ping auf iPhone 4s und 5).
Android hab ich nicht probiert.

Was bei mir sehr gut funktioniert ist Geofency (mit e!) auf den iOS Geräten mit Residence Modul,
also auf dem Handy per App einen Geo-Fence setzen der dann bei Betreten / Verlassen eine Meldung an fhem auslöst und damit den Status schaltet.
Damit könntest Du die Heizung auch schon auf dem Weg nach Hause anmachen, dann ist es schon warm wenn Du heimkommst ;-)
Akku-Verbrauch ist nicht wesentlich erhöht, Stabilität ist super, kein Vergleich zu Wlan Erkennung.
Per Bluetooth sollte auch ganz gut gehen, da ist die Reichweite aber nicht so groß, kommt auf Dein Heim an, musst Du evtl. mehrere Stationen (rpi etc) nehmen.

Infos findest Du im Wiki oder im Forum.

Gruß
Zentis
--
FHEM auf Debian VM - ESXi 6.0 Intel Nuc i5 4th Gen, Homematic auf HMCCU - RaspberryMatic auf Raspberry PI 3,
EM1000 & FS20 über CUNO,  IT über Arduino Firmata, MiLight über WLAN-nRF Gateway, Ebus, 1Wire, diverse Squeezeboxen, Dreambox 920UHD, Homebridge

yetiman

  • Gast
Antw:Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #5 am: 12 November 2014, 16:38:25 »
Hi,

da kann ich Zentis nur beistimmen. Allergleiches Verhalten bei mir - in allen Belangen!!

Schau dir das hier mal an: http://www.fhemwiki.de/wiki/Anwesenheitserkennung#Das_GEOFANCY_Modul
Da wird genau das Problem behandelt und genau beschrieben (auch mit mehreren Personen in einem Haushalt).

Falls die App "GeofEncy" mal nicht auslöst (was bei uns ab und zu vorkommt, wegen schlechten Empfang usw) , setze ich mit Presence den Status der Person um

#########################################################################
## Anwesenheit iPhones
#########################################################################
define iPhoneIngo PRESENCE lan-ping 192.168.2.24
define iPhoneNadine PRESENCE lan-ping 192.168.2.25

#### Diese Notifies setzen den Anwesenheitsstatus im Falle, dass
#### geofancy nicht gemeldet hat.
define NTFY_iPhoneIngo.inWLAN notify iPhoneIngo:present { fhem ("set rr_Ingo home") if (Value("rr_Ingo") ne "home") }
define NTFY_iPhoneNadine.inWLAN notify iPhoneNadine:present { fhem ("set rr_Nadine home") if (Value("rr_Nadine") ne "home") }
#########################################################################

Viele Grüsse
Ingo

exceptio

  • Gast
Antw:Heizungssteuerung für HM-CC-RT-DN mit Anwesendheitserkennung
« Antwort #6 am: 19 November 2014, 16:40:18 »
Hallo,

ich möchte natürlich nicht meine Lösung Vorenthalten. Ich habe es im Moment so gelöst. Gefällt mir noch nicht da einiger Aufwand benötigt wird um neue Geräte einzupflegen. Im Endausbau stelle ich mir vor das ich nur noch ein Gerät im Present aufnehme und der Rest von alleine geht.

define Thermostate_steuern DOIF ([Android] eq "present" or [Windows_Phone] eq "present") (set model=HM-CC-RT-DN:FILTER=chanNo=04 controlMode auto;) DOELSE (set model=HM-CC-RT-DN:FILTER=chanNo=04 controlManu 15;)
mfg
Sebastian

 

decade-submarginal