Autor Thema: IR-Empfänger des mac für fhem-lirc nutzen?  (Gelesen 1798 mal)

Offline UliM

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2709
IR-Empfänger des mac für fhem-lirc nutzen?
« am: 16 November 2014, 17:32:01 »
Hi,
hab nen macmini als Mediaserver. Da der mac ja nen IR-Empfänger hat, dachte ich, man könnte diesen "anzapfen" und zB als Rückkanal für den Harmony-Hub nutzen.
Weiß jemand ob und wie das geht?

Und falls das nicht möglich ist - evtl gibt's ja nen USB-IR-Empfänger, den man dranklemmen und entsprechend nutzen kann?

Gruß, Uli
« Letzte Änderung: 16 November 2014, 17:48:21 von UliM »
RPi2/Raspbian, CUL V3 (FS20, CUL_WS), HM-CFG-USB (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HueBridge, iTunes, HarmonyHub etc.). Slave-Installation auf OSX.
Aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing)

Offline holzwurm83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 602
Antw:IR-Empfänger des mac für fhem-lirc nutzen?
« Antwort #1 am: 16 Januar 2015, 21:16:50 »
Hallo Uli,

bist du hier schon einen Schritt weiter?

Ich habe das bisher nur über einen Umweg mit Remote Buddy hin bekommen.

https://www.iospirit.com/products/remotebuddy/

Hier ist auch noch ein Link wie man eigene Devise in Remote Buddy anlegen kann.

http://helpbooks.iospirit.net/remotebuddy/german/howto.html#CreateOwnBehaviour
- Fhem auf einem MacMini Server
- CUL; HMLAN; CUNO2 für FS20; HM-Wired RS485 LAN Gateway
- HMW_Sen_SC_12_FM; HMW_LC_Sw2_DR; HMW_LC_Bl1_DR; HMW_IO_12_Sw7; HMW_IO_12_Sw14_DR; HMW_IO_12_FM; HBW_1W_T10
- HM-TC-IT-WM-W-EU; HM-CC-RT-DN