Autor Thema: Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle  (Gelesen 270761 mal)

Offline cs-online

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 299
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2145 am: 18 März 2017, 16:36:40 »
Hallo,

im EBUSD 1.1. habe ich dafür "sdflame"

Grüße

Christian
FHEM auf Raspi 2, NanoCul 433 mit V1.65 für IT, NanoCul433 mit a-FW für Eurochrons, HM-CFG-USB-2, ein paar HM-Aktoren,  2x EBUSD, ESP8266 am Strom-, Gas- , Wasserzähler, in WLAN-Steckdosen und Relaisleisten, Alexa-Fhem... und da geht noch was :-)

Offline tom37

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2146 am: 18 März 2017, 17:36:52 »
Hallo henry22 und cs-online,

Zitat
Aber einen Wert finde ich in den cvs-Dateien nicht: Ob der Brenner an oder aus ist!

"Flame" und "GasValve" funktionieren bei mir, vielen Dank für die Tipps!

Viele Grüsse,
Tom

Offline john30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 595
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2147 am: 19 März 2017, 13:00:56 »
Allerdings wird das zweite Byte sowohl für die Einschalt, als auch für die Ausschaltzeiten verwendet
(Z.B: A2 schaltet um 08:00 Ein / 22 schaltet um 08:00 aus)

Wenn ich hier den Datentyp TTQ verwende werden auch alle Ausschaltzeiten korrekt angezeigt,
allerdings erhalte ich bei allen Einschaltzeiten eine Fehlermeldung ERR: argument value out of valid range in decode
Kannst Du verifizieren, dass die Einschaltzeiten immer das Bit 7 gesetzt haben, sprich da immer ein Byte >= 0x80 rauskommt?
Und 0x22 wäre bei Verwendung von TTQ eigentlich 8:30. Schau doch mal nach, wie ein paar andere Werte kodiert sind, also z.B. 12:00 und 12:30, sowie 00:00.
VG John

Offline hansg

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2148 am: 19 März 2017, 16:32:15 »
Hallo John

Es ist tatsächlich so dass bei den Einschaltzeiten immer das 7 Bit gesetzt ist.
Das 0x22 war falsch, das ist natürlich 8:30.

Anbei noch ein paar Messwerte

00:00  Aus = 0x00    Ein = 0x80
06:00  Aus = 0x18    Ein = 0x98
12:00  Aus = 0x30    Ein = 0xB0
12:30  Aus = 0x32    Ein = 0xB2
18:00  Aus = 0x48    Ein = 0xC8
18:15  Aus = 0x49    Ein = 0xC9

Beste Grüße,
Hans

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle V3 Probleme
« Antwort #2149 am: 20 März 2017, 07:18:47 »
Hallo Zusammen,

Ich bin seit paar Tagen auf der neuesten 3er ebusd Version mit mqtt. Seit dem geht meine Heizung mit den verschiedensten Fehler in Störung.
Heizung: geotherm vwl61/3s

Stb- Fehler...
Aussenwinheit nicht erreichbar
Aussentemperatur zu niedrig
Soledruck zu gering
...


Gestern habe ich das eservice Teil vom USB getrennt und die WP ist ganze Nacht durchgelaufen, ohne in Störung zu gehen. Die Verbindung selber ist meiner Meinung ok, ich kann alle Werte auslesen und auch setzen.

Hat jemand ähnliche Probleme schon mal gehabt?

Gruss
Lewej

Offline Poohbaer

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2150 am: 23 März 2017, 07:47:26 »
Hallo in die Runde,
ich kann mittlerweile meine Ochsner Wärmepumpe mit dem OTE3 / OTE4 Regler auslesen und auch schon Test-Werte schreiben.

Leider weiß ich nicht wie die Betriebswahl Heizkreis von Automatik auf Standby (und zurück) umschalten kann.
Das gleiche möchte ich bei der Betriebswahl Warmwasserkreis machen. 
Mir fehlen auch die passenden Lesewerte dazu.

Wer kann mir einen TIPP geben, wie ich auf die Lösung komme.

Danke
Manfred
« Letzte Änderung: 24 März 2017, 08:04:24 von Poohbaer »

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2151 am: 23 März 2017, 20:37:12 »
Hallo Zusammen,

ich habe bei meiner geotherm vwl61/3, ein paar Positionen die momentan nicht erkannt werden, hat jemand auch diese Fehler, bzw. weiss jemand wie ich die CSVs erweitern könnte, damit diese Meldung auch erkannt werden.


2017-03-21 22:05:13.659 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position 2017-03-21 22:05:22.509 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position 2017-03-21 22:05:32.572 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position 2017-03-21 22:05:42.643 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position 2017-03-21 22:05:52.700 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position 2017-03-21 22:06:02.775 [update error] unable to parse ehp Mode from 1008b51009000100000000000002 / 00: ERR: invalid position

Das sind alle die momentan nicht erkannt werden:
sort|uniq from file:
1008b51009000100000000000002
1008b51009000240000000000002
1008b51009000242000000000002
1008b51009000246000000000002
1008b51009000300000000000002
1008b5100900030000a000000002

gruss
lewej

Offline john30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 595
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle V3 Probleme
« Antwort #2152 am: 25 März 2017, 12:22:39 »
Ich bin seit paar Tagen auf der neuesten 3er ebusd Version mit mqtt. Seit dem geht meine Heizung mit den verschiedensten Fehler in Störung.
schick mir doch mal ein bisschen von deinem ebusd log file, vielleicht lässt sich da was erkennen.
Grundsätzlich ist das Auslesen via eBUS natürlich eine gewisse Störung, es sei denn mal liest nur mit. Des weiteren verändert auch der bloße Anschluss an den Bus physisch die Eigenschaften durch Verdrahtung, Impedanz, Lasten etc.
Wie verhält es sich denn mit der Vorgängerversion von ebusd?

Offline john30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 595
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2153 am: 25 März 2017, 12:33:00 »
ich habe bei meiner geotherm vwl61/3, ein paar Positionen die momentan nicht erkannt werden, hat jemand auch diese Fehler, bzw. weiss jemand wie ich die CSVs erweitern könnte, damit diese Meldung auch erkannt werden.
das scheint die antwort vom slave (ehp) nicht dem zu entsprechen, was erwartet wird. versuch mal, das letzte feld (currentmode) aus ModeDesired in hcmode.inc wegzunehmen. dann müsste es für deine ehp klappen.

Offline NemoN

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
    • nemon.org
Vorlauf / Rücklauf bei auroMATIC 620/3 auslesen
« Antwort #2154 am: 26 März 2017, 21:30:52 »
Hallo Forum,

ich bekomme es leider nicht hin die korrekten Vor und Rücklauf Temperaturen auszulesen:

ebusctl info
version: ebusd 3.0pre.daeea20
update check: version 3.0pre available
signal: acquired
symbol rate: 41
max symbol rate: 163
reconnects: 0
masters: 3
messages: 740
conditional: 9
poll: 5
update: 11
address 03: master #11
address 08: slave #11, scanned "MF=Vaillant;ID=BAI00;SW=0518;HW=7401", loaded "bai.0010006101.inc" ([PROD='']), "vaillant/08.bai.csv"
address 10: master #2
address 15: slave #2, scanned "MF=Vaillant;ID=UI   ;SW=0501;HW=6201", loaded "vaillant/15.ui.csv"
address 23: slave, scanned "MF=Vaillant;ID=SOLSY;SW=0500;HW=6301", loaded "vaillant/23.solsy.cc.csv"
address 25: slave, scanned "MF=Vaillant;ID=SOLSY;SW=0500;HW=6301", loaded "vaillant/25.solsy.hwc.csv"
address 26: slave, scanned "MF=Vaillant;ID=SOLSY;SW=0500;HW=6301", loaded "vaillant/26.solsy.hc.csv"
address 31: master #8, ebusd
address 36: slave #8, ebusd
address 50: slave, scanned "MF=Vaillant;ID=SOLSY;SW=0500;HW=6301", loaded "vaillant/50.solsy.mc.csv"
address ec: slave, scanned "MF=Vaillant;ID=SOLSY;SW=0500;HW=6301", loaded "vaillant/ec.solsy.sc.csv"

# grep -R SumFlowSensor /etc/ebusd/*
/etc/ebusd/vaillant/26.solsy.hc.csv:r,,SumFlowSensor,VF1,,,,"0400",,,tempsensor,,,Temperature measured on VF1
/etc/ebusd/vaillant/26.vr630.hc.csv:r,,SumFlowSensor,Vorlauftemp. IST,,,,"0400",,,tempsensor,,,

# ebusctl read SumFlowSensor
-13.94;cutoff

Auszug Log:
2017-03-26 20:57:43.123 [bus notice] poll mc Status0a: 25.94;close;on;off;23
2017-03-26 20:57:44.104 [update notice] unknown MS cmd: 10ecb5040121 / 050900044300
2017-03-26 20:57:47.208 [update notice] update bai Mode QQ=10: standby
2017-03-26 20:57:48.189 [update notice] unknown MS cmd: 1008b513020508 / 00
2017-03-26 20:57:48.681 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff
2017-03-26 20:57:48.865 [update notice] update mc Mode QQ=10: 19;auto;0;0;low;mixer;night
2017-03-26 20:57:49.029 [update notice] unknown MS cmd: 10ecb504010d / 050000008000
2017-03-26 20:57:49.132 [bus notice] poll mc Mode: 19;auto;0;0;low;mixer;night
2017-03-26 20:57:49.254 [update notice] update hwc Status QQ=10: 0;off;61.75;55
2017-03-26 20:57:49.411 [update notice] update mc RoomTempOffset QQ=10: 0.00
2017-03-26 20:57:50.286 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 53.0;54.0;-;-;-;off
2017-03-26 20:57:50.443 [update notice] unknown MS cmd: 1050b5050427005a00 / 00
2017-03-26 20:57:50.739 [update notice] unknown MS cmd: 1025b5040117 / 0101
2017-03-26 20:57:51.286 [update notice] unknown MS cmd: 1026b5040101 / 09140300000585000000
2017-03-26 20:57:51.458 [update notice] unknown MS cmd: 1050b505082b0f010000000080 / 00
2017-03-26 20:57:56.618 [bus notice] poll ui YieldThisYear: 0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0
2017-03-26 20:57:57.307 [update notice] update bai Mode QQ=10: standby
2017-03-26 20:57:58.288 [update notice] unknown MS cmd: 1008b513020508 / 00
2017-03-26 20:57:58.781 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff
2017-03-26 20:57:58.963 [update notice] update hwc Mode QQ=10: 55;auto;02;off
2017-03-26 20:57:59.127 [update notice] unknown MS cmd: 1026b504010d / 05160000800f
2017-03-26 20:57:59.294 [update notice] update hwc Status QQ=10: 0;off;61.75;55
2017-03-26 20:58:00.355 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 53.0;54.0;-;-;-;off
2017-03-26 20:58:00.513 [update notice] unknown MS cmd: 1025b5050427005a00 / 00
2017-03-26 20:58:00.806 [update notice] unknown MS cmd: 1025b5040117 / 0101
2017-03-26 20:58:01.130 [bus notice] poll cc Mode: 30;auto;02;off
2017-03-26 20:58:01.351 [update notice] unknown MS cmd: 1025b505082b0f010000000080 / 00
2017-03-26 20:58:02.332 [update notice] unknown MS cmd: 10ecb5040121 / 050900044300
2017-03-26 20:58:03.530 [update notice] unknown MS cmd: 10ecb5040128 / 03000000
2017-03-26 20:58:07.109 [bus notice] poll mc Status: 22;off;25.94;15
2017-03-26 20:58:07.441 [update notice] update bai Mode QQ=10: standby
2017-03-26 20:58:08.384 [update notice] unknown MS cmd: 1008b513020508 / 00
2017-03-26 20:58:08.921 [update notice] unknown MS cmd: 1023b505082b0f010000000080 / 00
2017-03-26 20:58:09.403 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff

Hat jemand auch eine auroMATIC 620/3 Steuerung ebusd im Einsatz?

Die folgende Zeile im Log schaut mir nicht korrekt aus:

2017-03-26 20:58:09.403 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff

Grüße
NemoN

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1058
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2155 am: 27 März 2017, 17:51:54 »
ich kenne jetzt deine Auromatic nicht, aber Vorlauf und Rücklauf hast du ja auch im Status01 drinnen und der wird ja richtig angezeigt.

2017-03-26 20:57:50.286 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 53.0;54.0;-;-;-;offVorlauf = 53.0   (  r -m 10 Status01 temp1.0 )
Rücklauf = 54.0 (  r -m 10 Status01 temp1.1 )

LG
« Letzte Änderung: 27 März 2017, 17:55:58 von Reinhart »
FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills

Offline NemoN

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
    • nemon.org
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2156 am: 27 März 2017, 20:57:53 »
Hallo Reinhart,

ich war immer der Meinung das die VL Temperatur höher als die RL sein müsste, da ja Energie im System (Fussbodenheizung) bleiben müsste. Heizung ist eine
- Gasbrennwerttherme
- 750L Wärmespeicher
- Solar mit Heizungsunterstützung
- Heizkurve 0.6
- Speichersoll 55 Grad
- HK Soll 19 Grad.

Anzeige Sensor Werte im Auromatic Display:
SP1: 69 Grad
SP2: 62 Grad
SP3:  0 Grad
TD1: 68 Grad
TD2: 53 Grad
Außentemperatur: 11 Grad

# ebusctl r -m 10 Status01 temp1.0
63.0

# ebusctl r -m 10 Status01 temp1.1
64.0

Edit: Für die Fussbodenheizung sind die VL/RL werte viel zu hoch. Ist damit der VL/RL für den Wärmespeicher gemeint!?

2017-03-27 20:47:44.021 [update notice] update hwc Status QQ=10: 0;off;68.94;17
2017-03-27 20:47:44.587 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 63.0;64.0;-;-;-;off
2017-03-27 20:47:49.098 [bus notice] poll mc Status0a: 27.44;close;on;off;19
2017-03-27 20:47:51.614 [update notice] update bai Mode QQ=10: standby
2017-03-27 20:47:53.092 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff
2017-03-27 20:47:53.422 [update notice] update hwc Status QQ=10: 0;off;68.94;17
2017-03-27 20:47:54.669 [update notice] update hc DateTime QQ=10: valid;20:47:55;27.03.2017;11.250
2017-03-27 20:47:54.863 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 63.0;64.0;-;-;-;off
2017-03-27 20:47:55.125 [bus notice] poll mc Mode: 19;auto;0;0;low;mixer;night
2017-03-27 20:48:01.129 [bus notice] poll cc Mode: 30;auto;02;off
2017-03-27 20:48:01.734 [update notice] update bai Mode QQ=10: standby
2017-03-27 20:48:03.475 [update notice] update hc SumFlowSensor QQ=10: -13.94;cutoff
2017-03-27 20:48:03.659 [update notice] update mc Mode QQ=10: 19;auto;0;0;low;mixer;night
2017-03-27 20:48:03.823 [update notice] update mc Status QQ=10: 19;off;27.56;15
2017-03-27 20:48:03.990 [update notice] update hwc Status QQ=10: 0;off;68.94;17
2017-03-27 20:48:04.147 [update notice] update mc RoomTempOffset QQ=10: 0.00
2017-03-27 20:48:04.801 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 63.0;64.0;-;-;-;off
2017-03-27 20:48:07.087 [bus notice] poll mc Status: 19;off;27.56;15

Grüße
NemoN

ich kenne jetzt deine Auromatic nicht, aber Vorlauf und Rücklauf hast du ja auch im Status01 drinnen und der wird ja richtig angezeigt.

2017-03-26 20:57:50.286 [update notice] update bai Status01 QQ=10: 53.0;54.0;-;-;-;offVorlauf = 53.0   (  r -m 10 Status01 temp1.0 )
Rücklauf = 54.0 (  r -m 10 Status01 temp1.1 )
« Letzte Änderung: 27 März 2017, 22:19:28 von NemoN »

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2157 am: 28 März 2017, 11:32:34 »
das scheint die antwort vom slave (ehp) nicht dem zu entsprechen, was erwartet wird. versuch mal, das letzte feld (currentmode) aus ModeDesired in hcmode.inc wegzunehmen. dann müsste es für deine ehp klappen.

Hallo John,

ich habe mich in der Kennzeichnung geirrt, ich habe eine geotherm 81/3. In meiner hcmode.inc, finde ich diese Optionen nicht, kannst mir sagen wie ich das ändern muss?

# type (r[1-9];w;u),circuit,name,[comment],[QQ],ZZ,PBSB,[ID],field1,part (m/s),datatypes/templates,divider/values,unit,comment
# HC Betriebsart,,,,,,,,,,,,,
*r,,,,,,"B504",,,,,,,
r,,Mode,Betriebsart,,,B510,00,mode,,UCH,0=off;1=standby;2=heat;3=water,,
r,,DateTime,Datum Uhrzeit,,,,00,,,dcfstate;btime;bdate;temp2,,,
r,,Status,Status,,,B511,03,,,temp;press;press;HEX:4,,,
r,,Status01,Vorlauftemperatur/Rücklauftemperatur/Aussentemperatur/WW Temperatur/Speichertemperatur/Pumpenstatus,,,B511,01,,,temp1;temp1;temp2;temp1;temp1;pumpstate,,,
r,,Status02,Betriebsart/Maximaltemperatur/ReglerCurrentTEMP/Maximaltemperatur/ReglerCurrentTemp,,,B511,02,,,hwcmode;temp0;temp1;temp0;temp1,,,
r,,Status16,Aussentemperatur,,,,16,,,temp,,,

Gruß
lewej

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle V3 Probleme
« Antwort #2158 am: 28 März 2017, 11:35:36 »
schick mir doch mal ein bisschen von deinem ebusd log file, vielleicht lässt sich da was erkennen.
Grundsätzlich ist das Auslesen via eBUS natürlich eine gewisse Störung, es sei denn mal liest nur mit. Des weiteren verändert auch der bloße Anschluss an den Bus physisch die Eigenschaften durch Verdrahtung, Impedanz, Lasten etc.
Wie verhält es sich denn mit der Vorgängerversion von ebusd?

Hallo john,

das liegt wohl nicht an der Version. Wie es scheint, verliert mein Raspberry die Verbindung zum ebus Koppler. Ich habe den converter von eservice. Hat jemand evtl auch solche Probleme gehabt. Anbei der Fehler:


Mar 28 10:14:58 smarthome kernel: [240230.740508] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:19:50 smarthome kernel: [240522.773968] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:20:50 smarthome kernel: [240583.434989] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:24:23 smarthome kernel: [240796.109272] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 10:24:34 smarthome kernel: [240807.203525] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 10:26:19 smarthome kernel: [240911.913675] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:40:22 smarthome kernel: [241755.042497] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 10:40:45 smarthome kernel: [241777.826670] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:55:56 smarthome kernel: [242689.340429] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 10:56:24 smarthome kernel: [242717.059484] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 10:58:57 smarthome kernel: [242870.580593] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:05:50 smarthome kernel: [243282.987591] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:06:13 smarthome kernel: [243306.397362] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:06:48 smarthome kernel: [243341.165453] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 11:12:57 smarthome kernel: [243710.436558] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:13:17 smarthome kernel: [243729.865004] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71
Mar 28 11:13:51 smarthome kernel: [243763.796175] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:16:27 smarthome kernel: [243919.744466] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:30:01 smarthome kernel: [244733.752663] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:31:20 smarthome kernel: [244813.062187] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -32
Mar 28 11:31:30 smarthome kernel: [244823.342173] ftdi_sio ttyUSB1: failed to get modem status: -71

Gruß
lewej
« Letzte Änderung: 28 März 2017, 12:17:49 von lewej »

Offline lewej

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #2159 am: 28 März 2017, 20:45:07 »
Hallo Zusammen,

läuft bei jemanden der ebus Koppler von eservice an einem PI 3 und einem aktiven HUB stabil?

Ich habe folgende Hardware:

- PI hängt an einem meanwell 5V 6A Schaltnetzteil, an diesem hängt auch ein aktiver HUB
- der ebus Koppler hängt am USB HUB

Ich bekomme weder den ebus Koppler von eservice noch den selbst gebauten aus dem Forum stabil ans laufen.
Meine anderen Usb Devices, laufen alle ohne Probleme. Deshalb kann ich ein Strom Problem ausschliessen.

Hat jemand eine Idee?

Gruss
Lewej