Autor Thema: Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle  (Gelesen 300536 mal)

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1338
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #30 am: 20 Dezember 2014, 17:52:30 »
Ich habe da mal auf Grundlage des Schaltplanes von pah einen Prototypen zusammengenagelt  :D Mit dem, was ich so rumliegen hatte.
Läuft auch  8)
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Offline Jojo11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 952
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #31 am: 20 Dezember 2014, 19:54:46 »
Das sieht ja ziemlich professionell aus für einen Prototypen  :o

Ich verzweifle an dem Datensalat meiner Therme  ???
Ebusd 0.5.0 läuft, telnet geht auch, aber irgendwie fehlt mir ein Minimalbeispiel, anhand dessen ich mal testen kann, wie man überhaupt Daten bekommt.
Wenn ich eine einzelne .csv-Datei erstelle und nur die eine Zeile aus dem wiki dort rein kopiere (http://www.fhemwiki.de/wiki/EBUS), mit welchem telnet-Befehl müsste sich dann die Aussentemperatur abrufen lassen? Spielt der Name der csv-Datei eine Rolle?
Mit cyc broad temp z.B. erhalte ich nur immer "command not found".

schöne Grüße
Jo
« Letzte Änderung: 20 Dezember 2014, 20:58:16 von Jojo11 »

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #32 am: 20 Dezember 2014, 21:23:43 »
Das liegt daran, dass in Version 0.5.0 die csv-Dateien ein ganz anderes Format haben  :-X

In Version 0.5.0 können derzeit auch keine Broadcasts gelesen werden  :-\ :-\ :-\

Minimalbeispiele gibt es hier https://github.com/yuhu-/ebusd-configuration

Bis das alles behoben ist, vlt. besser Version 0.4. nehmen

Ich stehe mit den Entwicklern diesbezüglich schon in der Diskussion

LG

pah

Offline Jojo11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 952
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #33 am: 20 Dezember 2014, 21:34:28 »
Ok. Das hilft erstmal. Dann teste ich mal die ältere Version.

schöne Grüße
Jo


Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #34 am: 21 Dezember 2014, 07:53:31 »
@UweH: Niedlich im Vergleich zu meiner Experimemtierplatine. Dazu fehlt mir dann doch immer dieZeit - so läuft z.B. mein 1-Wire-WIFI Interface immer noch auf einem Breadboard...

Spannungsregler und 2. Optokoppler sind wo ?

LG

pah

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1338
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #35 am: 21 Dezember 2014, 09:51:24 »
Solange es läuft...  :)
Der Spannungsregler ist rechts neben der Gleichrichterbrücke, der (Dual-) Optokoppler wie auch die Z7,5 auf der anderen Seite, da sieht man jetzt nur die Lötpads. Leider hatte ich vor ein paar Tagen nicht tief genug in der Optokopplerkiste gewühlt. Ich hab gerade invertierende CMOS-Koppler gefunden, da könnte man sich wiederum den 4011 sparen. Viellicht mache ich mich in den nächsten Tagen nochmal dran zu schaffen...
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1338
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #36 am: 21 Dezember 2014, 11:50:18 »
Wenn man nach USB/RS232 Adpater oder Interface sucht, findet man eigentlich eine ziemlich große Auswahl...nur mal als Beispiel: http://www.alibaba.com/product-detail/USB-to-serial-UART-FTDI-interface_116816233.html oder
 http://www.digikey.de/product-detail/de/USB-RS232-PCBA/768-1066-ND/2402470.
Das Bauteil, welches pah verwendet hat, hab ich aber auch nicht gefunden. Vielleicht verrät er seine Quelle noch...  ;)
« Letzte Änderung: 21 Dezember 2014, 11:52:05 von UweH »
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #37 am: 21 Dezember 2014, 12:32:45 »
@Jochen68: Nun, das mit der fettgedruckten Zeile klärt dann die Frage nach weiterem Support für denjenigen.

@UweH: http://www.elv.de/mini-usb-modul-um2102-komplettbausatz.html. Wobei "Bausatz" ein Witz ist, die Stiftleisten kann man auch weglassen.

pah

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1338
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #38 am: 21 Dezember 2014, 12:43:32 »
Ach wie niedlich...für mich ist der Preis eher ein Witz. Der nackte FT232 kostet bei Reichelt 2,95. Plus dem restlichen Hühnerfutter bin ich bei ca. 8€ ohne Platine.
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #39 am: 21 Dezember 2014, 14:38:03 »
Stimmt. Ich habe diesen Tonfall nämlich ziemlich gefressen.

pah

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #40 am: 22 Dezember 2014, 08:03:05 »
Es gibt ein Update der ebusd-Software, sie kann jetzt produktiv verwendet werden. Die Versionsnummer ist zwar immer noch 0.5.0, aber broadcasts werden gelesen. Eine Anleitung zur Konfiguration (allerdings etwas rudimentär) findet man hier:

https://github.com/yuhu-/ebusd/wiki/Configuration

LG

pah

P.S.: Nachdem "Jochen68" auch bei den Anfängerfragen durch seinen mauligen Tonfall unangenehm aufgefallen ist, sollte er sich vielleicht privat mit den "kompetenteren Entwicklern" unterhalten und hier im Forum nicht mehr stören.
« Letzte Änderung: 22 Dezember 2014, 08:10:17 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline Jojo11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 952
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #41 am: 22 Dezember 2014, 08:19:06 »
Danke für die Info. Dann werde ich mich doch mal an die neue Version wagen.

schöne Grüße
Jo


Offline heikoh81

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 496
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #42 am: 22 Dezember 2014, 19:17:51 »
@Jojo:
Bist du schon weiter? Mein Ebus-Adapter kommt vermutlich morgen in die Packstation.
Dann möchte ich auch loslegen mit meiner Vaillent ecoTec Plus...
Hast du schon eine erste cfg zum Starten erstellt, die mit Version 0.5.0 läuft?

Offline Jojo11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 952
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #43 am: 22 Dezember 2014, 21:11:52 »
Im Prinzip funktioniert das setup. Mit den Beispiel-csv's kann ich einige wenige Werte per telnet abrufen. Die Rückgabewerte sind teilweise negativ und führen zu Abbrüchen des Daemons. Zur systematischen Untersuchung fehlt mir ein wenig die Dokumentation. Meine Therme scheint hauptsächlich B510, 511, 512 und 516 zu verwenden. Dazu finde ich aber nur wenige Informationen. Bis zur vollen Kontrolle dauert es wohl noch ;)

schöne Grüße
Jo


Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4735
Antw:Läuft: Heizung mit eBus-Schnittstelle
« Antwort #44 am: 22 Dezember 2014, 21:59:39 »
Im Ordner contrib/EBUS gibt es ein Sammelsurium von Dateien: Eine in Überarbeitung befindliche Dokumentaton des eBus für Vaillant-Geräte, eine Tabelle dazu, die gegenwärtige (noch sehr unreife) Version meiner Konfigurationsdatei vrs620.csv/ods (für Version 0.5.0 des ebusd), mehrere Class-Dateien für das ECMD_Device sowie ein Satz von Routinen für das Postprocessing der Werte.

Aus Sicherheitsgründen sind keine Befehle in meinen CSV-Dateien, die den Zustand der Heizung verändern könnten. Verwendung ohne Gewähr und Gewährleistung.

LG

pah

 
« Letzte Änderung: 22 Dezember 2014, 22:05:00 von Prof. Dr. Peter Henning »