Autor Thema: Läuft: Ebus Daten von Wolf Anlage mit ISM8i Modul in FHEM integrieren  (Gelesen 28291 mal)

Offline Mikka

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Antw:Läuft: Ebus Daten von Wolf Anlage mit ISM8i Modul in FHEM integrieren
« Antwort #15 am: 03 September 2020, 23:26:02 »
Hallo uxtuner,

eine kurze Rückinfo wäre sehr nett - ich möchte mir ungern das 3te Wolf Modul zulegen um dann festzustellen, dass das man doch nichts schalten kann (dass die ISM7i damit nicht funktioniert und die Smartphone App nicht bedient wird habe ich mittlerweile rausgefunden) ...

laut https://www.heizungsforum.de/threads/ism7i-linkhome-oder-linkpro-fuer-cgb-20.10994/


ISM8i/ISM8e (intern/extern)
- Auslesen der Daten über (Ethernet) Bus.
- Kann mit verschiedenen Systemen genutzt werden (z.B. ioBroker, KNX).
- Ist nicht mit der App von Wolf nutzbar.
- Wird auf der Homepage von Wolf nicht mehr beworben, ist aber weiterhin im Internet zu bekommen.


ISM8i wird nicht mit der Wolf App nutzbar sein.

VG
Mikka

Online elo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Hi, ich habe seit eine paar Tagen eine CHA/CHC 07-300/50 mit BM-2 und seit vielen Jahren ein FHEM und MQTT.
Ich habe mir ein Link Home mit der Heizung bestellt, ist aber aktuell nicht lieferbar.
Jetzt erst lese ich mich in die Materie ein und frage mich, was benötige ich für folgende Funktionalität:

- Auslesen möglichst vieler Betriebsparameter.
- Ändern einiger Parameter für generellen Betrieb wie Urlaubsmodus, 1x Warmwasserbereitung, Zirkulationspumpe Zirk20 EIN für Intervall x
- Optional Internet, damit Wolf oder mein HB etwas ändern kann
- Firmwareupdates over the Air wären toll aber ich vermute die Heizung ist kein Tesla. :-)

Ist Wolf Link Home ein ISM7i und Pro ein ISM8i?
Das ISM8i kann man noch kaufen ist aber ein Ausläufer?
Was folgt?
Oder ist ein eBus 3.0 Adapter das was ich brauche und suche?

Was wird FHEM seitig am besten unterstützt?

Vielen Dank, für aufschlussreiche Antworten.

« Letzte Änderung: 17 November 2021, 11:14:50 von elo »
--
Raspi + FHEM 5.8 + HM-MOD-PCB + HM-LAN + HM-LC_Bl1PBU-FM + HM-LC-BL1-FM + HM-PB-2-WM + HM-LC-SW1-FM + HM-TC-IT-WM-W-EU + HM-CC-RT-DN

Online elo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Habe mir ein ISM8i gekauft und werde es mit der Lösung von Trinidad versuchen.
In vielen Posts werden scheinbar Gasbrennwertgeräte damit ausgelesen und die Parameter in den Datenpunkten klingen auch eher nach einer konventionellen Heizung.
Gibt es hier User die dieses Kombination mit einer LWWP CHA im Betrieb haben?

FW ISM8i ist 1.70, im Manual steht, einige Datenpunkte sind FW abhängig.
Ich werde versuchen sie in 2 neue .csv aufzunehmen.

Gruß Eike
« Letzte Änderung: 06 Dezember 2021, 08:44:54 von elo »
--
Raspi + FHEM 5.8 + HM-MOD-PCB + HM-LAN + HM-LC_Bl1PBU-FM + HM-LC-BL1-FM + HM-PB-2-WM + HM-LC-SW1-FM + HM-TC-IT-WM-W-EU + HM-CC-RT-DN

Online elo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Das Modul aus Git läuft.
Bei mir fehlte noch ein Permodul, das wird zum Glück hier https://tips-und-mehr.de/wolf-heizanlagen-mit-ism8i-schnittstellenmodul-ueberwachen-und-in-fhem-auswerten/ erwähnt.
Pfade geändert, mit relativen Angaben hatte ich trotz modpath setzen kein Erfolg.
   my $file = "/usr/share/fhem/FHEM/wolf_datenpunkte_15.csv";
   my $file = "/usr/share/fhem/FHEM/wolf_writepunkte_15.csv";

Diese Datenpunkte konnte ich aus dem Manual entehmen, trage ich sie ein, läuft es nicht mehr.

#251;BM-2;Erkennung verfügbare Heiz- Mischerkreise;DPT_Value_1_Ucount;Out/-;-
#355;BM-2;Erkennung verfügbarer Geräte 1;DPT_Value_2_Ucount;Out/-;-
#356;BM-2;Erkennung verfügbarer Geräte 2;DPT_Value_2_Ucount;Out/-;-
#358;BM-2;Erkennung vorhandener Warmwasserkreise;DPT_Value_1_Ucount;Out/-;-

Zu diesen ID's kann ich nichs herausfinden.
ERROR_NotFound.336..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.337..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.338..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.339..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.340..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.341..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.342..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.343..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.344..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.345..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.347..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.348..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.349..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.350..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.351..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.352..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.353..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.354..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.355..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.356..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.357..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.358..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.362..ERROR_NotFound
ERROR_NotFound.363..ERROR_NotFound

« Letzte Änderung: 06 Dezember 2021, 15:30:40 von elo »
--
Raspi + FHEM 5.8 + HM-MOD-PCB + HM-LAN + HM-LC_Bl1PBU-FM + HM-LC-BL1-FM + HM-PB-2-WM + HM-LC-SW1-FM + HM-TC-IT-WM-W-EU + HM-CC-RT-DN

Online elo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Bei einer Abtauaktion des Wärmetauschers sendet mir das ISM8i scheinbar falsche Werte.
Ich habe die Pakete mit wireshark gecaptured und mir die Kommunikation für Datenpunkt 178 herausextrahiert.

DP 178 Heizleistung kW = 00b2

Header+xy                             StartDP No.DP FirstDP DPCommand DPLenght  DP Value
0620f080001604000000f006 00b2     0001    00b2    03                    02             02a8 = 680 = 6.8kW
0620f080001604000000f006 00b2     0001    00b2    03                    02             015e = 350 = 3.5kW
0620f080001604000000f006 00b2     0001    00b2    03                    02             4cff = 19711 = 197.1kW ?
0620f080001604000000f006 00b2     0001    00b2    03                    02             0000 = 0 = 0kW
0620f080001604000000f006 00b2     0001    00b2    03                    02             03ac = 940 = 9.4kW

Habe ich das richtig interpretiert?
Das zerstört jede schöne Grafik! :-)
--
Raspi + FHEM 5.8 + HM-MOD-PCB + HM-LAN + HM-LC_Bl1PBU-FM + HM-LC-BL1-FM + HM-PB-2-WM + HM-LC-SW1-FM + HM-TC-IT-WM-W-EU + HM-CC-RT-DN

Offline Trinidad

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Wie schon auf meinem Blog geantwortet handelt es sich wahrscheinlich um Big Endian oder Little Endian Kodierung der Zahlen. Für kleine Werte kommt es meist noch hin aber ab einem bestimmten Wert kommen komische Interpretationen raus. In meinem Modul sind dafür aber Umrechnungsfunktionen hinterlegt.
« Letzte Änderung: Gestern um 11:44:46 von Trinidad »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Online elo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
DPT_Power = ID 9.024 wird in deinem Code in Funktion convert_DptFloatToNumber umgerechnet.
Füttere ich diese Funktion mit verschiedenen Werten kommen diese Zahlen bei heraus:

0x02a8 = 6.8
0x015e = 3.5

Da es kleine Inputwerte sind, kommt noch fast das gleiche heraus (Kommastelle) als würde ich diese direkt von Hex zu Dezimal rechnen.

0x4cff verhält sich jetzt anders, hier kommt mit Deiner Funktion jetzt 6548.48 heraus.
Eine Funktion um die Endianess zu ändern finde ich im Code nicht, es müsste aber 0xff4c sein und damit kommt -58982.4 heraus.

Im KNX Interworking Dokument Seite 40 steht zu DPT_Power aber noch eine Note:
Zitat
NOTE 6 – DPTs for power
Two DPTs are specified for encoding electrical power. The DPT shall be chosen appropriately in
function of the accuracy and range that shall be covered by the application.

Damit könnte der Wert durch die Applikation als W interpretiert werden. Float mal als kW( Resolution 0.01) und mal als W(Resolutino 1) zu übertragen, würde ich aber sehr merkwürdig finden.
« Letzte Änderung: Heute um 13:54:13 von elo »
--
Raspi + FHEM 5.8 + HM-MOD-PCB + HM-LAN + HM-LC_Bl1PBU-FM + HM-LC-BL1-FM + HM-PB-2-WM + HM-LC-SW1-FM + HM-TC-IT-WM-W-EU + HM-CC-RT-DN

 

decade-submarginal