Autor Thema: LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)  (Gelesen 86451 mal)

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #30 am: 23 Januar 2015, 11:11:21 »
Wenn ich den Schaltplan und die Anleitung richig verstehe, sollte auf DB/MB ein LPB-Bus verfügbar sein. Der PPS liegt auf A6/MD.
Also sollte meiner Meinung nach der Zugriff möglich sein.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline Peppi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #31 am: 28 Januar 2015, 12:14:31 »
Okay, ich werde mein Glück mal versuchen...

Was brauche ich?
1 Arduino meg2560 mit ethernetshield (Woher bekomme ich den günstig? Tipps?)
1 Adapterkabel und Arduino-Sketch von Dir? (gero)
1 LPB Stecker von Brötje

Gruß
Peppi

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #32 am: 28 Januar 2015, 15:03:58 »
Okay, ich werde mein Glück mal versuchen...

Was brauche ich?
1 Arduino meg2560 mit ethernetshield (Woher bekomme ich den günstig? Tipps?)
Ich habe das hier gekauft:
http://www.amazon.de/gp/product/B007VWETZC?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o09_s00
http://www.amazon.de/gp/product/B00NA5JFFS?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o09_s00
Stromversorgung entweder über USB oder Netzteil, dass du noch zusätzlich besorgen mußt.
Das Gehäuse, dass ich gekauft habe passt leider nicht genau. Daran mußte ich noch etwas rumfeilen:
http://www.amazon.de/gp/product/B004QXAIAO?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00

1 Adapterkabel und Arduino-Sketch von Dir? (gero)
Ich werde versuchen dir einen Adapter fertigzumachen. Allerdings kann ich dir genau sagen, wie lange ich dafür brauche. Ich melde mich dann bei dir.

1 LPB Stecker von Brötje
Bei meiner Elco Heizung gab es ein paar unbenutze Stecker, von denen ich einen verwendet habe. Sieh einfach mal bei dir nach, wie die Anschlüsse genau aussehen und ob nicht irgendwo ein unbenutzer, passender Stecker vorhanden ist.


Den Sketch für den Arduino habe ich inzwischen weiterentwickelt. Sobald jemand an einer aktuellen Version Interesse hat, möge er sich bitte melden.
Die Anbindung an fhem läuft auch schon ganz gut. Zumindest kann ich alle Werte monitoren (Beispiel s.u.)
Jetzt plane ich noch eine RGT zu simulieren um neben der Außentemperaturführung auch eine Raumführung zu realisieren. Zusätzlich habe ich schon Routinen zur Wärmebedarfsabschätzung implementiert, mit denen ich die Heizung automatisch an- und abschalten kann.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline Peppi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #33 am: 29 Januar 2015, 16:42:55 »
Hallo Gero,
das sieht doch schon sehr gut aus...
Ist es evtl. möglich auch die Brennerstarts direkt als Status auszulesen (Man kann das ja an den Spitzen erkennen, aber eine direkte Statusanzeige?)
Ich habe jedenfalls die Komponenten bestellt und bin gespannt was da geht...
BTW: Könnte ich an das Arduino Board noch die seriellen Ausgaben meiner Projet Leveljet Ultraschallmessung übergeben? (Damit könnte ich mir ein Stück serielle Strecke sparen...)

Gruß
Peppi

sokolok

  • Gast
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #34 am: 29 Januar 2015, 21:26:31 »
Good evening.
Gero, can I ask you to put your version of Arduino sketch?
I installed the boiler Chafutto, with Siemens controller and bus LPB, have Mega 2560 with W5100, really want to try your option.
Regards, Yuri

Guten Abend.
Gero, kann ich bitte Sie, legen Sie Ihre Version von Arduino skizzieren?
Ich installierte die Kessel Chafutto, mit Siemens-Steuerung und Bus LPB, haben Mega 2560 mit W5100, wirklich wollen, um Ihre Option zu versuchen.
Grüße, Yuri

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #35 am: 29 Januar 2015, 22:17:06 »
Hallo Gero,
das sieht doch schon sehr gut aus...
Ist es evtl. möglich auch die Brennerstarts direkt als Status auszulesen (Man kann das ja an den Spitzen erkennen, aber eine direkte Statusanzeige?)
Natürlich. Es gibt sowohl einen Zähler für die Brennerstarts als auch einen Status, den man auslesen kann. Die Plots für den Status und die Brennerstarts und Betriebsstunden fand ich nur nicht so schön, deswegen habe ich sie nicht gezeigt. Falls mal wieder Zeit ist, muß ich diese Plots etwas optimieren, damit sie vorzeigbar werden.
Zur Übersicht, was meine Elco-Heizung alles so ausspuckt, habe ich nochmal eine komplette Abfrage aller Zeilen angehängt.

Ich habe jedenfalls die Komponenten bestellt und bin gespannt was da geht...
BTW: Könnte ich an das Arduino Board noch die seriellen Ausgaben meiner Projet Leveljet Ultraschallmessung übergeben? (Damit könnte ich mir ein Stück serielle Strecke sparen...)
Ich kenne deine Projet Leveljet Ultraschallmessung nicht. Aber normalerweise sollte es funktionieren.

Ich habe heute einen neuen BSB-Adapter gebaut. Er passt als Aufsteckplatine genau auf den mega2560 (Bilder s.u.). Damit wird mein fliegender Testaufbau jetzt endlich fest montiert. ;D

@Peppi: Den alten Adapter (siehe letztes Bild) könntest du sofort haben. Er ist ausgiebig getestet. Nachteil gegenüber dem neuen Adapter ist, dass du die Verbindungen zum mega2560 mit ein paar Drähten machen mußt. Falls du lieber einen Adapter als Aufsteckboard haben möchtest, kann es sein, dass ich erst Ende nächster Woche dazu komme.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #36 am: 29 Januar 2015, 22:35:16 »
Good evening.
Gero, can I ask you to put your version of Arduino sketch?
I installed the boiler Chafutto, with Siemens controller and bus LPB, have Mega 2560 with W5100, really want to try your option.
Regards, Yuri

Hi Yuri,

nice to hear that somebody else is interested in this work.
I will post an updated version of the sketch in the next days. But before that, I have to do some testing and write at least a short documentation for the interface.

Regards,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline Peppi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #37 am: 30 Januar 2015, 13:38:44 »
Ich kenne deine Projet Leveljet Ultraschallmessung nicht. Aber normalerweise sollte es funktionieren.
... unter dem Link: http://www.fhemwiki.de/wiki/Ultraschallsensor_f%C3%BCr_Heiz%C3%B6ltank_mit_USF1000_Emulation und http://forum.fhem.de/index.php/topic,12534.msg218156.html#msg218156 ist das Ding auch mit serieller Ausgabe ganz gut beschreiben... Leider gibt es das CSM nicht mehr und ich wollte eigentlich für Funk auch nur Homematic einsetzen (Ein paar Lichtschalter, Steckdosen und evtl. Heizkörperthermostate), somit müsste ich den Leveljet seriell wie im zweiten Link beschreiben direkt am Pi anschließen. Bei mir ist leider der Pi ganz woanders und 20m entfernt. Die Heizung mit dem Arduino aber vom Öltank nur einen Raum weiter...
Auf jeden Fall ist mir nicht genau klar, wie ich dass dann am Arduino anbinden könnte...
Ich habe heute einen neuen BSB-Adapter gebaut. Er passt als Aufsteckplatine genau auf den mega2560 (Bilder s.u.). Damit wird mein fliegender Testaufbau jetzt endlich fest montiert. ;D

@Peppi: Den alten Adapter (siehe letztes Bild) könntest du sofort haben. Er ist ausgiebig getestet. Nachteil gegenüber dem neuen Adapter ist, dass du die Verbindungen zum mega2560 mit ein paar Drähten machen mußt. Falls du lieber einen Adapter als Aufsteckboard haben möchtest, kann es sein, dass ich erst Ende nächster Woche dazu komme.
Ich würde gerne auf das Angebot eingehen, da ich damit ja auch erst einmal ohne riesenaufwand geklärt werden könnte, ob das Ganze mit meinem "merkwürdigen" LPB Bus funktioniert...

Gruß,
Peppi
« Letzte Änderung: 30 Januar 2015, 13:41:09 von Peppi »

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #38 am: 30 Januar 2015, 22:53:17 »
... unter dem Link: http://www.fhemwiki.de/wiki/Ultraschallsensor_f%C3%BCr_Heiz%C3%B6ltank_mit_USF1000_Emulation und http://forum.fhem.de/index.php/topic,12534.msg218156.html#msg218156 ist das Ding auch mit serieller Ausgabe ganz gut beschreiben... Leider gibt es das CSM nicht mehr und ich wollte eigentlich für Funk auch nur Homematic einsetzen (Ein paar Lichtschalter, Steckdosen und evtl. Heizkörperthermostate), somit müsste ich den Leveljet seriell wie im zweiten Link beschreiben direkt am Pi anschließen. Bei mir ist leider der Pi ganz woanders und 20m entfernt. Die Heizung mit dem Arduino aber vom Öltank nur einen Raum weiter...
Auf jeden Fall ist mir nicht genau klar, wie ich dass dann am Arduino anbinden könnte...
Laut Beschreibung liefert der LevelJet eine Übertragung mit 19200 8N1 mit einem TTL-Pegel von 0-5V. Also quasi perfekt für den mega2560. Du mußt also nur die Masse (Pin 2) und die Tx Leitung (Pin 6) mit dem mega2560 verbinden, die Uart richtig initialisieren, und die empfangenen Daten ebenso wie die Heizungsdaten über das Web-Interface zur Verfügung stellen.
Wie zufrieden bis du mit dem LevelJet? Ich suche auch noch nach einer Möglichkeit, die Ölstandsanzeige zu automatisieren. Evtl. wäre der LevelJet auch eine Option für mich.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline Peppi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #39 am: 01 Februar 2015, 00:24:11 »
Hallo Gero,
vielen Dank für die Info... Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Leveljet. Nachdem ich mit mehreren Schwimmeruhren herumgedoktert habe und diese Schlauchmessmethode mir auch nicht wirklich gefiel, bin ich per Zufall vor vier Jahren auf den Leveljet gestoßen.
Der Sensor ist sehr schön gemacht und gekapselt und das Anzeigeteil auch sehr hochwertig gearbeitet.
Da ich damals noch keinen Raspberry hatte, habe ich mir zusätzlich den SD-Kartenlogger gekauft um die Meßwerte längerfristig aufzuzeichnen.
Man muss allerdings sagen, dass obwohl der Sensor wirklich genau arbeitet +-1cm, man durch die Höhenmessung keine supergenauen Werte des kurzfristigen Verbrauchs bekommen kann. Das hängt auch damit zusammen, dass sich das Heizöl je nach Temperatur leicht ausdehnt oder zusammenzieht. Auf mehrere Tausend Liter gesehen, ist wahrscheinlich die Auswertung der Brennerlaufzeiten mit der festen Düsengröße da aussagekräftiger. Für eine langfristige Betrachtung bzw. zur zuverlässigen Ermittlung oder Warnung, wann wieder getankt werden muss, möchte ich das Teil aber nicht mehr missen.

Peppi
« Letzte Änderung: 01 Februar 2015, 00:26:27 von Peppi »

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #40 am: 02 Februar 2015, 10:07:11 »
@Peppi: Danke für die Info. Ich hatte bisher folgendes System gefunden: http://www.tecson.de/tankanzeiger-elitro-details.html. Allerdings ist es mir viel zu teuer. Der LevelJet hingegen ist eine bezahlbare Alternative. Allerdings habe ich zur Zeit so viele offene Projekte, dass die Automatisierung der Tankanzeige noch etwas warten muß.

@all:
Ich hänge eine aktualisierte Version des Sketches an diesen Beitrag. Als eine erste Dokumentation habe ich ein README hinzugefügt. Es gibt immer noch einiges zu tun. Allerdings hätte ich gerne erst ein Feedback von anderen Benutzern der Software, ob das so in etwa paßt.

@sokolok:
As I have promised, I have attached the current version of my software. Have a look at the README file for a short documentation. Any feedback is appreciated.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #41 am: 02 Februar 2015, 16:36:49 »
Da es scheinbar im Arduino SDK ein paar Probleme gibt, weil die modifizierte SoftwareSerial Library mit der von Arduino installierten Version kollidiert, habe ich diese jetzt umbenannt und die Ordner-Struktur geändert, damit das Projekt direkt im Arduino SDK verwendet werden kann.
Ich habe bisher das Kommandline Tool ino verwendet, bei dem diese Probleme nicht aufgetreten sind.
Ich bin gespannt, ob die neue Version mit dem Arduino SDK problemlos läuft.

Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

sokolok

  • Gast
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #42 am: 02 Februar 2015, 20:50:09 »
Hello, Gero.
Very interesting to see what you got.
Thank you for developing such a useful and necessary project.
WBR, Yuriy

Offline gero

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 593
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #43 am: 06 Februar 2015, 14:04:10 »
Kurzer Zwischenbericht:
Inzwischen habe ich eine Simulation eines Raumtemperturfühlers über fhem realisiert. Zusätzlich wird die Betriebsart der Heizung zwischen "Komfort" und "Reduziert" hin- und hergeschaltet, je nachdem ob eine Wärmeanforderung existiert oder nicht. Das ganze scheint auf Anhieb gut zu funktionieren. Ob es Heizöl spart, kann ich noch nicht sagen. Auf jedenfall konnte ich damit die Brennerstarts reduzieren und erreiche die gewünschte Raumtemperatur schneller als vorher.

Peppi hat inzwischen mit meinem Adapter seine Heizung über LPB angeschlossen. Wie ich schon befürchtet hatte, unterscheidet sich der Telegrammaufbau zischen LPB und BSB. Aber zumindest das Lauschen auf dem Bus läuft. Jetzt müssen nur noch die LPB-Telegramme entschlüsselt werden. Hierzu hänge ich eine aktualisierte Version des Sketches an, bei der sich über http;//<ip>/M1 bzw. M0 das Busmonitoring an- und abschaltet läßt. Die Ausgaben sind aber nur auf der seriellen Schnittstelle (z.B. Arduino IDE -> Serial Monitor mit 115200 baud) sichtbar. Die Telegramme werden mit einem Timestamp in Millisekunden ausgegeben. Das Ende eines Telegramms wird durch eine Pause auf dem Bus erkannt.


Gruß,
Gero
Odroid C1 - CULV3-868, JeeLink
16 x TX 29 DTH
MAX!: 15x Heizkörperthermostat+, 2x Wandthermostat, 14x Fenserkontakt, 1x Ecotaster
FS20 S4A, FS20IRF, BSB-Heizungssteuerung über Atmega2560
Z-Wave: ZME_UZB1, Fibaro Wall Plug + Motion Sensor

Offline Peppi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:brötje ISR/LBP bus
« Antwort #44 am: 06 Februar 2015, 14:55:34 »
vielen Dank für die wirklich tolle Arbeit...

Um eine Analyse des LPB zu ermöglichen, werde ich am Wochenende gleich mal ein paar Ausgaben des LPB mit Änderungen an der Heizung mitschneiden...
Gibt es da wichtige Sachen, die man beim Monitoren machen sollte (Raumtemperatursteller, Wasserbereitung an/aus, Steilheit +/-), um die Analyse der Daten zu verbessern?

Gruß
Peppi

 

decade-submarginal