Autor Thema: LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)  (Gelesen 188083 mal)

Offline Schotty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2250 am: 16 Mai 2018, 23:57:43 »
Bitte, gerne ;)
Ah, ok, also Eurocontrol BMO, Reglertyp RVA 36.531/100 - hier gibt's schonmal Dokus dazu: http://polo.broetje.de/mobile/select.php?cat=7&dev=66&typ=2&sort=9 , zwei davon im Anhang.

Ist bei dem Bus-Anschluss der BMO hinten (s. Bild) noch eine weitere Beschriftung zu erkennen? DB/MB?
Handbuch zum BSB-LPB-LAN-Projekt: https://github.com/1coderookie/BSB-LPB-LAN

Offline Schotty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2251 am: 17 Mai 2018, 00:00:48 »
Die EC BMO wird die Kesselsteuerung übernehmen - bist du sicher, dass du für die FBH nicht noch irgendwo einen Zonenregler o.ä. verbaut hast, der wiederum mit der BMO/dem Busmodul verbunden ist? Wenn ich es beim kurzen Überfliegen richtig verstanden habe, ist die BMO eine EC_irgendwas mit bereits verbautem Busmodul (was man ansonsten nachrüsten müsste, wenn man eine EC_irgendwas-anderes_bspw.KM_oder-so verbaut hat ;) )..
Handbuch zum BSB-LPB-LAN-Projekt: https://github.com/1coderookie/BSB-LPB-LAN

Offline Schotty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2252 am: 17 Mai 2018, 00:13:36 »
..sieh dir hier mal die S.13&14 an - wenn du nur einen A6/MD-Anschluss hast, dann isses nur PPS; wenn du A6/MD und DB/MB hast, dann isses PPS und LPB (wusste noch gar nicht, dass beide gleichzeitig bei Reglern verbaut wurden..).
Handbuch zum BSB-LPB-LAN-Projekt: https://github.com/1coderookie/BSB-LPB-LAN

Offline Thargor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2253 am: 17 Mai 2018, 00:34:57 »
Die Platine ist mit Brötje 59-269640.3 beschriftet. Google sagt mir, dass das ein Eurocontrol M Connection Board ist.

Ich glaube http://polo.broetje.de/pdf/zu0091.pdf S11 entspricht meiner Installation. Ich denke an der Eurocontrol BMO hängt am Connector X9 die Pumpe für die Fußbodenheizung. An der Eurocontrol kann man dann ein Zeitplan einstellen wann die Fußbodenheizungs-Pumpe prinzipiell an ist. Die Pumpe wird dann über die Rücklauftempertur extern "geregelt".

Wie wird denn so ein QAA70 angeschlossen? Läuft das Ding über den PPS-Bus? Dann wäre eigentlich der passende Anschluss B5.

Offline Thargor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2254 am: 17 Mai 2018, 00:38:32 »
..sieh dir hier mal die S.13&14 an - wenn du nur einen A6/MD-Anschluss hast, dann isses nur PPS; wenn du A6/MD und DB/MB hast, dann isses PPS und LPB (wusste noch gar nicht, dass beide gleichzeitig bei Reglern verbaut wurden..).

Ist nur A6/MD da.

Offline Schotty

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 589
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2255 am: 17 Mai 2018, 10:48:10 »
Ist nur A6/MD da.
Schade, also zumindest dort wirklich nur PPS.. :( Belegt isses auch..  :o
Also irgendwie finde ich da was merkwürdig.. Bei PPS ist die Verbindung m.W. 'vertauschbar', es gibt also kein 'polrichtig' - bei LPB hingegen muss ein Anschluss zwingend 'polrichtig' sein. Gestern Nacht habe ich aber -glaube ich- irgendwo in den Dokus was von 'polrichtig' gelesen - was für LPB spräche.. Guck doch nochmal, was auf der mittleren, hochkant angeordneten Platine steht (s. Foto) - Bezeichnung, Anschlüsse etc. Vielleicht hast du ja Glück, und irgendwo findet sich doch noch ein LPB..?! ;) 

Wie wird denn so ein QAA70 angeschlossen? Läuft das Ding über den PPS-Bus? Dann wäre eigentlich der passende Anschluss B5.
 
Ja, das wird am PPS angeschlossen, was laut dem 'zu0091.pdf'-Dokument auf S.25 entweder an B5 der WGB oder an A6/MD der BMO erfolgen kann.

Allerdings bist du -wenn ich das richtig sehe- der Erste hier, der (anscheinend) einen weiteren Heiz-/Pumpenkreis mit einer EMSU in Betrieb hat - keine Ahnung, wie das nachher mit BSB-LAN aussieht bzw. funktioniert. Nur schonmal als Vorwarnung, dass wir dir da wahrscheinlich mangels Test-Hardware und Erfahrungen mit dem Regler nicht weiterhelfen können.. Aber ich bin gespannt, halte uns auf dem Laufenden ;)
Handbuch zum BSB-LPB-LAN-Projekt: https://github.com/1coderookie/BSB-LPB-LAN

Offline Thargor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:LAN-Anbindung für BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)
« Antwort #2256 am: 17 Mai 2018, 11:28:05 »
Schade, also zumindest dort wirklich nur PPS.. :( Belegt isses auch..  :o
Also irgendwie finde ich da was merkwürdig.. Bei PPS ist die Verbindung m.W. 'vertauschbar', es gibt also kein 'polrichtig' - bei LPB hingegen muss ein Anschluss zwingend 'polrichtig' sein. Gestern Nacht habe ich aber -glaube ich- irgendwo in den Dokus was von 'polrichtig' gelesen - was für LPB spräche.. Guck doch nochmal, was auf der mittleren, hochkant angeordneten Platine steht (s. Foto) - Bezeichnung, Anschlüsse etc. Vielleicht hast du ja Glück, und irgendwo findet sich doch noch ein LPB..?! ;) 

Ich schau es mir heute abend nochmal an.
 
Allerdings bist du -wenn ich das richtig sehe- der Erste hier, der (anscheinend) einen weiteren Heiz-/Pumpenkreis mit einer EMSU in Betrieb hat - keine Ahnung, wie das nachher mit BSB-LAN aussieht bzw. funktioniert. Nur schonmal als Vorwarnung, dass wir dir da wahrscheinlich mangels Test-Hardware und Erfahrungen mit dem Regler nicht weiterhelfen können.. Aber ich bin gespannt, halte uns auf dem Laufenden ;)

Ich werde es einfach mal probieren ... und wenn es letztendlich nur mein Interesse befriedigt :-)