Autor Thema: HM-Sen-Db-Pcb  (Gelesen 35349 mal)

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
HM-Sen-Db-Pcb
« am: 11 Dezember 2014, 11:35:46 »
Guten Morgen,

hat jemand schon den neuen Funkklingelschalter HM-Sen-Db-Pcb im Einsatz?
Ich konnte ihn gestern pairen. Als Hardware nutze ich einen Raspi B und einen
Cul Hm. Leider komme ich mit den Einstellungen nicht weiter und hoffe hier auf
ein paar Tipps.

Was muss eingestellt werden um im State ein on/off bzw. 0/1 angezeigt zu bekommen nach dem betätigen eines Schalters? Welcher subtyp    bzw. welches Modell sollte verwendet werden? Welche Informationen werden benötigt um mir ggf. zu
Helfen?
Ziel ist die Erkennung eines Klingelsignals und die Weiterverarbeitung des State in Fhem.

Vielen Dank schon mal im vorraus

Marko

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Fhem User seit 2010
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2014, 15:10:21 »
@marko67

mach doch bitte ein list von dem Device
Hary


HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|TEST|Bedienoberfläche -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT auch abgesetzte Pi's/LAN

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #2 am: 11 Dezember 2014, 20:21:57 »
Hier mal ein List von CUL_HM_HM_Sen_DB_PCB_3078AB. Ich hoffe es kann weiterhelfen. Was mir aufgefallen ist... R-pairCentral   set_0xF11034  das ist vermutlich falsch?


  Internals:
   CFGFN
   CUL_0_MSGCNT 13
   CUL_0_RAWMSG A1A0184003078AB0000001000DC4C45513132323131333640010101::-62:CUL_0
   CUL_0_RSSI -62
   CUL_0_TIME 2014-12-11 23:48:49
   DEF        3078AB
   IODev      CUL_0
   LASTInputDev CUL_0
   MSGCNT     13
   NAME       CUL_HM_HM_Sen_DB_PCB_3078AB
   NR         1214
   STATE      unknown:00
   TYPE       CUL_HM
   lastMsg    No:01 - t:00 s:3078AB d:000000 1000DC4C45513132323131333640010101
   protCmdDel 21
   protCmdPend 9 CMDs pending
   protCondBurst off
   protLastRcv 2014-12-11 23:48:49
   protResndFail 4 last_at:2014-12-11 23:37:48
   protSnd    6 last_at:2014-12-11 23:48:49
   protState  CMDs_pending
   rssi_at_CUL_0 avg:-61.73 min:-72 max:-58.5 lst:-62 cnt:13
   Readings:
     2014-12-11 23:48:49   D-firmware      1.0
     2014-12-11 23:48:49   D-serialNr      LEQ1221136
     2014-12-11 23:12:04   R-pairCentral   set_0xF11034
     2014-12-11 23:43:18   alive           yes
     2014-12-11 23:43:18   battery         ok
     2014-12-11 23:43:18   contact         unknown:00 (to broadcast)
     2014-12-11 23:43:18   powerOn         2014-12-11 23:43:18
     2014-12-11 23:43:18   recentStateType info
     2014-12-11 23:43:18   state           unknown:00
   cmdStack:
     ++A001F110343078AB00050000000000
     ++A001F110343078AB000802010AF10B100C34
     ++A001F110343078AB0006
     ++A001F110343078AB00040000000000
     ++A001F110343078AB01040000000001
     ++A001F110343078AB0103
     ++A001F110343078AB00040000000000
     ++A001F110343078AB01040000000001
     ++A001F110343078AB0103
   Helper:
     cSnd       01F110343078AB00040000000000
     getCfgList all
     getCfgListNo ,4
     mId        00DC
     rxType     4
     Io:
       newChn     +3078AB,01,01,FE1F
       nextSend   1418338129.12691
       prefIO
       rxt        0
       vccu
       p:
         3078AB
         01
         01
         FE1F
     Mrssi:
       mNo        01
       Io:
         CUL_0      -60
     Prt:
       awake      0
       bErr       0
       brstWu     0
       sProc      2
     Q:
       qReqConf
       qReqStat
     Role:
       chn        1
       dev        1
     Rssi:
       At_cul_0:
         avg        -61.7307692307692
         cnt        13
         lst        -62
         max        -58.5
         min        -72
     Shadowreg:
       RegL_00:    02:01 0A:F1 0B:10 0C:34
   Role:
Attributes:
   IODev      CUL_0
   aesCommReq 1
   autoReadReg 4_reqStatus
   burstAccess 1_auto
   expert     2_full
   firmware   1.0
   model      HM-Sen-DB-PCB
   room       CUL_HM
   serialNr   LEQ1221136
   subType    pushButton
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2014, 23:51:50 von marko67 »

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Fhem User seit 2010
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #3 am: 12 Dezember 2014, 14:40:44 »
Zitat
cmdStack:
     ++A001F110343078AB00050000000000
     ++A001F110343078AB000802010AF10B100C34
     ++A001F110343078AB0006
     ++A001F110343078AB00040000000000
     ++A001F110343078AB01040000000001
     ++A001F110343078AB0103
     ++A001F110343078AB00040000000000
     ++A001F110343078AB01040000000001
     ++A001F110343078AB0103

aus deinem list geht hervor, das das pairen noch nicht fertig ist, du müsstest nochmal die anlerntaste drücken am Actor
fals der cmdstack inzischen leer ist bei einem list, kannst nochmal von vorne beginnen
Hary


HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|TEST|Bedienoberfläche -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT auch abgesetzte Pi's/LAN

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #4 am: 12 Dezember 2014, 17:43:49 »
Hallo

für alle mit dem gl. Problem wie ich:

http://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=21979

Die Beschreibung ist mies und hat mich 2 nächte gekostet. Ein Taster od. Reedkontakt wird auf Input 5-12V sowie Pushbotton angeschlossen anders als in der ELV Beschreibung. Danach an dem HM-Sen-DB-PCB kurz den TA1 drücken. Die Lampe leuchtet/blinkt kurz gelb. Wird nun der Taster/Kontakt betätigt findet man dies in den Readings:

Readings:
     2014-12-12 17:16:09   D-firmware      1.0
     2014-12-12 17:16:09   D-serialNr      LEQ1221136
     2014-12-12 17:33:40   battery         ok
     2014-12-12 17:33:40   state           Btn1 offShort (to broadcast)
     2014-12-12 17:33:40   trigger         Short_29
     2014-12-12 17:33:40   trigger_cnt     29

D.h. der trigger_cnt     29 erhöht sich bei jedem auslösen.

Marko

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Fhem User seit 2010
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #5 am: 12 Dezember 2014, 19:03:58 »
Zitat
Btn1 offShort (to broadcast)

dein Pairing ist noch nicht fertig !
Hary


HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|TEST|Bedienoberfläche -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT auch abgesetzte Pi's/LAN

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #6 am: 14 Dezember 2014, 13:00:33 »
So nochmals zu meinem Problem mit dem pairing.
Wie bereits beschrieben habe ich verschiedene Weg beschritten allerdings ohne Erfolg.
Dann habe ich mitgeloggt . Das ergab:

2014.12.14 10:58:22.737 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 03 8400 3078AB 000000 1000DC4C455131323231313336400101011D -59.5
2014.12.14 10:58:22.840 4: CUL_send:  CUL_0As 10 31 A001 F11034 3078AB 00040000000000
2014.12.14 10:58:23.514 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 04 8400 3078AB 000000 1000DC4C455131323231313336400101011F -58.5
2014.12.14 10:58:49.126 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 05 8400 3078AB 000000 1000DC4C4551313232313133364001010116 -63
2014.12.14 10:58:49.228 4: CUL_send:  CUL_0As 10 32 A001 F11034 3078AB 00050000000000
2014.12.14 10:58:49.731 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 06 8400 3078AB 000000 1000DC4C4551313232313133364001010114 -64

Vielleicht kann martinp876 hier etwas unterstützen?

Marko

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10870
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #7 am: 14 Dezember 2014, 14:48:40 »
das sieht nicht nach pairing aus, sondern nach getConfig.
lösche den CommandStack (clear msgEvents) und paire noch einmal - incl aufzeichnung der messages, klar.


Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #8 am: 14 Dezember 2014, 16:52:54 »
Hallo Martin,

hier der Logauszug nach clear und dem drücken der pairtaste:

2014.12.14 16:49:33.007 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 70 8400 3078AB 000000 1000DC4C455131323231313336400101011C -60
2014.12.14 16:49:33.110 4: CUL_send:  CUL_0As 10 0D A001 F11034 3078AB 00050000000000
2014.12.14 16:49:33.913 4: CUL_Parse: CUL_0 A 1A 71 8400 3078AB 000000 1000DC4C455131323231313336400101011E -59

Gruss Marko

Offline Mr. P

  • Tester
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 988
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #9 am: 14 Dezember 2014, 18:12:42 »
hier der Logauszug nach clear und dem drücken der pairtaste
Nur um sicher zu gehen und weil du es nicht geschrieben hast... Nach dem clear und vor dem Drücken der Pairtaste am Gerät hast du schon die FHEM-Instanz mit:
set CUL_0 hmPairForSec 60in den Pairing-Modus gebracht?
Greetz,
   Mr. P

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #10 am: 14 Dezember 2014, 20:00:38 »
 ;) sicher sonst kämen keine Logs

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10870
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #11 am: 14 Dezember 2014, 20:29:54 »
Das devie antwortet nicht. Entweder ist das device schon an eine andere zentrale angelernt oder ausser reichweite. Wenn es schon gepairt war und dj kennst die zentrale nicht kannst du nur reseten.

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #12 am: 14 Dezember 2014, 20:46:53 »
Das Device liegt auf dem Tisch neben dem Cul. Gepairt war es noch nicht? Habe es als Bausatz erhalten, gelötet und bin seit 2 Tagen am anlernen. Eine Beschreibung gibt es von ELV nicht wirklich.
Lt. ELV: wird TA1 kurz gedrückt beginnt die Anlernphase bzw. bricht sie ab. 2x länger als 4 Sek. soll ein Werksreset sein. Alles habe ich dutzend mal ausprobiert. Gibt es noch eine andere Chance für reset?

Marko

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8936
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #13 am: 14 Dezember 2014, 20:50:22 »
Zitat
Das Device liegt auf dem Tisch neben dem Cul.
lesen tust du aber nicht sehr viel, sonst würdest du den abstand grösser wählen.  ;)
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(stretch)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline marko67

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Antw:HM-Sen-Db-Pcb
« Antwort #14 am: 14 Dezember 2014, 21:41:51 »
lesen tust du aber nicht sehr viel, sonst würdest du den abstand grösser wählen.  ;)

Der Sensor befindet sich im selben Raum wie der Cul. Selbstverständlich abgeschirmt von Störquellen. Der Abstand beträgt ca. 3,5 Meter.

 

decade-submarginal