Autor Thema: " Undefined subroutine" FHEM startet nicht.  (Gelesen 2950 mal)

Offline lukasbastelpeter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 202
" Undefined subroutine" FHEM startet nicht.
« am: 19 Dezember 2014, 16:57:19 »
Hi,

ich habe mir gerade ein 2. System gebaut. Raspberry und 8gb sd karte. Das wars auch schon.
Ich habe FHEM laut "tutorial" aus dem Wiki installiert, 5.6. es lief ein mal, dann habe ich das update ausgeführt, und jetzt tut sich gar nichts mehr, nur folgende Fehlermeldung auf der Kosole:
Zitat
Undefined subroutine &main::TcpServer_WriteBlocking called at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 543.
und/oder
Zitat
Undefined subroutine &main::TcpServer_WriteBlocking called at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 589.

Einer eine Idee was da los ist? PS: das o.g. File habe ich nicht auf dem Rechner gefunden....
# Raspberry Pi
# Homematic, Z-Wave
# HUE, Tradfri
# Harmony
# ESP8266  Basteleien per MQTT

Offline Sven M.

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:" Undefined subroutine" FHEM startet nicht.
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2014, 14:57:20 »
Hi,

Bei mir ist genau das gleiche Problem, nachdem ich ein update gemacht hab. Funktioniert fhem nicht mehr und gibt mir die gleiche Fehlermeldung raus.
"Undefined subroutine &main::TcpServer_WriteBlocking called at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 372"

Gruß Sven
FHEM auf Rasp-PI B(UK-Vers.)mit COC, CUNO mit 868Mhz
MAX!, SlowRF

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16096
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:" Undefined subroutine" FHEM startet nicht.
« Antwort #2 am: 29 Dezember 2014, 19:33:51 »
Da scheint wohl die Datei "TcpServerUtils.pm" im Verzeichnis ./FHEM zu fehlen.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.

Offline lukasbastelpeter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 202
Antw:" Undefined subroutine" FHEM startet nicht.
« Antwort #3 am: 03 Januar 2015, 23:59:55 »
Die genannte Datei habe ich jetzt aus meinem laufendem mal ersetzt, aber das bringt auch nichts... Ich wollte eigentlich von 0 anfangen und ein ordentliches, stabiles system bauen. Dazu würde ich halt gerne FHEM noch mal von Grund auf neu haben. Wenn ich auf dem Gleichen Board die andere SDKarte boote alles top, es liegt also sehr wahrscheinlich an dem update :(

Das update bricht bei mir übrigens ab und es steht dort etwas von IO::Socket::Net, an der genannten Stelle wird das Modul auch erwähnt, hängt es damit zusammen?

« Letzte Änderung: 04 Januar 2015, 14:00:29 von lukasbastelpeter »
# Raspberry Pi
# Homematic, Z-Wave
# HUE, Tradfri
# Harmony
# ESP8266  Basteleien per MQTT

alpha

  • Gast
Antw:" Undefined subroutine" FHEM startet nicht.
« Antwort #4 am: 05 Januar 2015, 11:47:23 »
Hay,

TL;DR
ich hatte das gleiche Problem und habe es durch eine komplette Neuinstallation und dem Abspeichern der Config nach dem Pairen gelöst.

Long Story:
Ich hab gestern den fhem mit Version 5.6 (2014-11-09) installiert und den CUL sowie das Thermostat HomeMatic 105155 konfiguriert, lief auch.

Heute morgen dann der Fehler:
Error messages while initializing FHEM:
statefile: Please define ActionDetector first
Please define ActionDetector first
Please define ActionDetector first
Please define CUL_HM_HM_CC_RT_DN_.... first
....

Problem im Thread  Raspberry + HM-CFG-USB + HM-CC-RT-DN gefunden -> Updaten!

  • update check
  • update all
  • update

eingegeben (ich bin neu und daher die vielen Befehle). Den letzten Befehl habe ich mehrmals wiederholt, da immer wieder Timeouts auftraten, bspw.:

http://fhem.de/fhemupdate/FHEM/42_RFXMETER.pm: Can't connect to http://fhem.de:80: IO::Socket::INET: connect: timeout
Im Browser waren die Dateien jedoch sofort erreichbar.
Nach einem Neustart des fhem servers mittels:

sudo service fhem stop && sudo service fhem start
Kam dann nur noch die hier beschriebene Fehlermeldung im Terminal:

undefined subroutine &main::tcpserver_writeblocking called at ./fhem/01_fhemweb.pm
Da ich der Installation aufgrund der vielen update-Befehle nicht mehr traute, habe ich einfach neuaufgesetzt und der update-Befehl lief durch.
Das Problem mit dem Please define ActionDetector first lag im übrigen daran, dass ich die Konfiguration nach dem Pairing nicht mittels Save config abgespeichert hatte.
(wurde in Pairing CUL (v3, FW 1.61) mit HM-CC-RT-DN (FW 1.3) funktioniert nicht - mit ebenfalls Timeout Problem - angemerkt)

System: Laptop mit Ubuntu 14.04.1
 
« Letzte Änderung: 05 Januar 2015, 11:57:54 von alpha »

 

decade-submarginal