Autor Thema: Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll  (Gelesen 11159 mal)

Offline eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 860
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #15 am: 11 Januar 2015, 19:07:03 »
ich bin auch gerade am überlegen und tendiere gerade zur gira idee (die melder per gira funk modul vernetzen und ein hm modul an den relais ausgang) aus dem anderen thread. damit würde fhem aber nur den alarm mit bekommen. die hm melde scheinen die einzigen zu sein bei denen fhem auch auslösen kann und den batterie stand auslesen kann. dafür halten die batterien deutlich kürzer.

typische Aktionen die man auslösen kann sind licht (gedimmt) an und rollladen hoch. wie sinnvoll das ist hängt vermutlich sehr stark von der anzahl der fehlalarme ab.

gruss
  andre

Hi,

Die Gira vds Dual (den Vorgänger wohl auch) kann man auch extern auslösen, wichtig ist von einem Melder, die Kabelverbindung herauszuführen und mit einem Relais kann man zwei der Leitungen (müsste nachsehen welche) zusammenschalten, wodurch der Alarm aller verbundener Melder ausgelöst wird!

Ich nutze dies unter anderem für die Alarmanlage!

Greetz
Eldrik

Offline mfeske

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 756
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #16 am: 23 Juli 2015, 19:46:30 »
Hallo zusammen,

woran erkenne ich den welches Protokoll die Rauchmelder nutzen? Ich habe einen CUL868, CUL433 im MAX Modus und einen HM USB Adapter im Einsatz und würde natürlich gerne vorher wissen ob das klappt mit den Rauchmeldern.

Gruß
Micha
Hardware:
1 x Raspberry Pi Mod. B 512 MB
eq-3 2 x MAX! eTRV Heizungssteller, 1 x MAX! Fensterkontakt, 1 x MAX! Cube - LAN Gateway (ausser Betrieb)
Intertechno 1x ITZ-500, 3x ITT-1500, 9x ITR-1500, 3 x ITDL-1000, 2 x ITL-500
1 x CC1101-USB-Lite 433MHz (CUL433)  V3 1 x CC1101-USB-Lite 868MHz (CUL868)

Offline mfeske

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 756
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #17 am: 01 August 2015, 12:14:47 »
Meine FA21RF sind angekommen und es musste ja so kommen, trotz autocreate und drücken der learn taste wird er nicht in FHEM erkannt :-( Wie habt ihr die angelernt?
Gruß
Micha
Hardware:
1 x Raspberry Pi Mod. B 512 MB
eq-3 2 x MAX! eTRV Heizungssteller, 1 x MAX! Fensterkontakt, 1 x MAX! Cube - LAN Gateway (ausser Betrieb)
Intertechno 1x ITZ-500, 3x ITT-1500, 9x ITR-1500, 3 x ITDL-1000, 2 x ITL-500
1 x CC1101-USB-Lite 433MHz (CUL433)  V3 1 x CC1101-USB-Lite 868MHz (CUL868)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #18 am: 02 August 2015, 19:49:16 »
Hallo Micha,

die FA21RF senden auf 433MHz und sind noch nicht in die culfw integriert. Entweder RFTRX oder fhemduino mit dem richtigen Sketch.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline mfeske

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 756
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #19 am: 02 August 2015, 21:18:34 »
Hallo PeMue,

kann das den noch in absehbarer Zeit passieren, oder muss ich dann den CUL wieder umstellen und kann meine Intertechno Geräte nciht mehr nutzen? Kann ich etwas dazu beitragen? Gibt es welche die schon mit dem CUL zusammenarbeiten ?

Gruß
Micha
Hardware:
1 x Raspberry Pi Mod. B 512 MB
eq-3 2 x MAX! eTRV Heizungssteller, 1 x MAX! Fensterkontakt, 1 x MAX! Cube - LAN Gateway (ausser Betrieb)
Intertechno 1x ITZ-500, 3x ITT-1500, 9x ITR-1500, 3 x ITDL-1000, 2 x ITL-500
1 x CC1101-USB-Lite 433MHz (CUL433)  V3 1 x CC1101-USB-Lite 868MHz (CUL868)

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2704
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #20 am: 02 August 2015, 22:03:45 »
Sofern Du das Protokoll hinreichend analysiert bekommst kann eine Integration in der alternativen CUL sicherlich erfolgen.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #21 am: 03 August 2015, 21:09:23 »
Hallo Michael,

schau mal hier: http://www.fhemwiki.de/wiki/FHEMduino, da gehen wohl auch Intertechno Steckdosen. Und der Rauchmelder ...

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2704
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #22 am: 03 August 2015, 23:43:26 »
Hallo, es funktionieren nicht alle Rauchmelder. Das Protokoll habe ich nicht vollständig analysiert bekommen.


Grüße Jörg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline mfeske

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 756
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #23 am: 04 August 2015, 07:49:36 »
Hallo zusammen,

ich wollte ja zusätzliche Hardware vermeiden. Habe die Rauchmelder jetzt zurück geschickt und bin auf der Such nach kompatiblen zu meiner Hardware.

Hinweise nehme ich gerne :-)

Gruß
Micha
Hardware:
1 x Raspberry Pi Mod. B 512 MB
eq-3 2 x MAX! eTRV Heizungssteller, 1 x MAX! Fensterkontakt, 1 x MAX! Cube - LAN Gateway (ausser Betrieb)
Intertechno 1x ITZ-500, 3x ITT-1500, 9x ITR-1500, 3 x ITDL-1000, 2 x ITL-500
1 x CC1101-USB-Lite 433MHz (CUL433)  V3 1 x CC1101-USB-Lite 868MHz (CUL868)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #24 am: 04 August 2015, 08:15:31 »
Das Protokoll habe ich nicht vollständig analysiert bekommen.
An was scheitert es? Vielleicht kann ich mal etwas mitloggen ...

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #25 am: 15 August 2015, 21:03:35 »
Hallo, es funktionieren nicht alle Rauchmelder. Das Protokoll habe ich nicht vollständig analysiert bekommen.

Grüße Jörg
Hallo Jörg,

wenn ich den fhemduino Thread richtig gelesen habe, hat Wzut den FA21RF schon in fhemduino implementiert. Meiner Meinung nach sind
- drei meiner Rauchmelder mit der gleichen ID oder
- RFXtrx decodiert diese noch nicht richtig.

Gibt es irgendwo eine Protokollbeschreibung? Wenn nein, soll ich mal Funksignale mitschneiden?

Danke + Gruß

PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2704
Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #26 am: 15 August 2015, 22:22:18 »
Hallo,

wenn die Rauchmelder gepaired sind haben tatsächlich alle die selbe Adresse. Allerdings funktioniert das ansprechen der Rauchmelder vom FHEMDuino aus nicht zuverlässig. Es gibt im INet eine rudimentäre Beschreibung, die Lerninhalte das Protokollverhalten nicht vollständig beschreibt. Ich würde die RM mal alle zurück setzen und zunächst mehrfach mitschneiden. Danach nacheinander pairen und jedesmal mitschneiden. Vielleicht findest Du ja eine Logik im Verhalten.



Grüße Jörg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 15 August 2015, 22:25:33 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2733
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #27 am: 16 August 2015, 11:20:05 »
Hat schon jemand einen Nest Protect?
Ich muss gestehen, dass ich noch nicht mal dazu gekommen bin meinen auszupacken.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4901
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #28 am: 18 August 2015, 16:39:44 »
Es gibt im INet eine rudimentäre Beschreibung, die Lerninhalte das Protokollverhalten nicht vollständig beschreibt.
Meinst Du das hier http://forum.pimatic.org/topic/548/solved-fa21rf-smoke-detector-alarm2?

Scheinbar wurde es hier schon gelöst, allerdings kenne ich mit json überhaut nicht aus ...

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2733
Antw:Einbindung von Rauchmelder in FHEM sinnvoll
« Antwort #29 am: 24 August 2015, 18:21:33 »
Meinst Du das hier http://forum.pimatic.org/topic/548/solved-fa21rf-smoke-detector-alarm2?
Scheinbar wurde es hier schon gelöst, allerdings kenne ich mit json überhaut nicht aus ...

Ähh... ich nehme an du hasst die Dinger untereinander vernetzt?
Die Rauchmelder haben dann bewusst die gleiche ID nachdem sie gepairt sind, so funktioniert das bei denen.
Wenn du sie mit FHEM einzeln erkennen möchtest darfst du sie nicht vernetzen.

Ich würde mittlerweile auch von den Teilen abraten, bei jeder Auslösung ist die Frequenz komplett dicht.
Wenn ich mal wieder Zeit habe, werde ich versuchen da noch eine kleine Schaltung reinzubasteln die das verhindert.
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0