Autor Thema: Kühlschranktemperatur überwachen  (Gelesen 19647 mal)

Offline stromer-12

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1364
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #45 am: 09 Januar 2015, 22:28:53 »
Ja, ich habe die anderen Kurven ausgeblendet.
FHEM 5.9(SVN) auf cubietruck mit HMUSB
FHEM 5.9(SVN) auf RPi1B mit HMser | CUNO
FHEM 5.9(SVN) virtuell mit HMLAN | CUL

Leyla

  • Gast
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #46 am: 05 Februar 2015, 18:06:59 »
Sagt mal, stimmt es, dass man Kühlschränke nach dem Transport erstmal 2, 3 Tage nicht anschließen soll? Hat mir gestern ein Freund beim Umzug gesagt, aber das war das erste Mal, dass ich das gehört habe...  :-\

Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3816
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #47 am: 05 Februar 2015, 18:24:22 »
http://www.news.de/technik/855181081/der-kuehlschrank-muss-ruhen/1/

Stimmt wohl nur bedingt. Bei stehendem transport wohl garnicht
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1669
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #48 am: 05 Februar 2015, 18:55:34 »
Sagt mal, stimmt es, dass man Kühlschränke nach dem Transport erstmal 2, 3 Tage nicht anschließen soll?

http://www.news.de/technik/855181081/der-kuehlschrank-muss-ruhen/1/

Stimmt wohl nur bedingt. Bei stehendem transport wohl garnicht

Auf jeden Fall 3-4 Stunden ruhen lassen, und das auch bei stehendem Transport. Der Kompressor ist schwingend gelagert und in ihm schwappt Öl. Und Öl kriecht bekanntlich überall hin. Das braucht nach dem Transport Zeit, um sich wieder im Kompressor zu sammeln, so ähnlich, wie es in dem Link beschrieben wurde. Dem Saugschalldämpfer und ähnlich neumodischem Zeugs tut das Öl zwar auch weh, aber der Hauptgrund ist ein anderer: Der Verdampfer. Das ist die Platte an der Rückwand, in der es immer so hässlich zischt. Dort wird das Kühlmittel über eine Kapillare mit hohem Druck eingeblasen (verdampft). Wenn dort ein Öltropfen hinkommt, kann es die Kapillare zusetzen (trotz des Drucks) und der Kühl- oder Gefrierschrank geht in Walhalla ein.

Gruß
Uwe

Offline maxritti

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 800
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #49 am: 25 März 2015, 15:48:09 »
Hallo,

gerade eben bin ich mal zufällig über den Fred hier gestolpert.
Bei uns sieht es wohl so aus, als wenn unser Kühlschrank eine kleine Macke hat.
Ich habe einfach mal vor 2 Tagen meinen Aussentemperatursensor (http://forum.fhem.de/index.php/topic,20620.0.html) in den Kühlschrank gelegt, da teilweise Dinge gefroren waren.

Wenn ich mir nun meinen Temperaturverlauf anschaue z.b. im Vergleich zu dem von Puschel, komme ich doch etwas ins grübeln.
Mal schauen, ob hier eine grössere Investition fällig wird...


Offline chris1284

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3816
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #50 am: 25 März 2015, 17:34:17 »
große schwankungen habe ich auch (bis in den minus-bereich)
#HP Proliant MicroServer Gen8: FHEM, SAMBA, Docker:PLEX, HABridge,Homebridge
#CCU2 (bald 3): Heizung, Schalter, Sensoren, Remotes
#nanoCUL868: lacrossmode für Außensensor
#3 2Bay Nas im 2 täglichen Wechsel fürs Backup, überwacht in FHEM

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5117
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #51 am: 19 September 2015, 13:15:36 »
Hallo,

das wird die Zweipunktregelung des Kühlschranks sein.
Anbei meine Kurven, bei mir war das Scharnier der Türe verstellt, so dass sie undicht war. Das Bild ist nach der Reparatur,
(http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=31276.0;attach=37390;image)Fazit: die Intervalle sind einfach länger.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

manwe

  • Gast
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #52 am: 21 September 2015, 16:38:55 »
Interessante Idee mit der Kühlschranktemperatur. Da kommt mir grad eine Idee
Als Z-Wave Nutzer könnte ich das "Auge" von Fibaro in den Kühlschrank stellen
http://www.fibaro.com/de/the-fibaro-system/motion-sensor

Das Ding hat nicht nur einen Temperatursensor, sondern auch einen Bewegungsmelder und ein Auge das einen böse anschauen kann wenn man den Kühlschrank öffnet  8)

Dadurch kann man tracken wie oft der Kühlschrank geöffnet wurde und kann sogar darauf reagieren wenn der Kühlschrank ausserhalb der Kochzeiten geöffnet wird  :P
Wenn z.B. jedes Mal der Fernseher abgeschaltet wird wenn ich Abends noch naschen will, könnte mich das ernsthaft davon abhalten.  ;D

AGF

  • Gast
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #53 am: 26 September 2015, 16:46:20 »
Das "Auge" von Fibaro? Klingt interessant. Hast du das, Manwe, schon ausprobierst?

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2640
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #54 am: 29 September 2015, 07:20:56 »
Äh, ja. Das geht bestimmt.
Allerdings würde für das Tür-öffnen Problem auch ein billiger Fensterkontakt ausreichen ;)
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5117
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #55 am: 29 September 2015, 08:18:34 »
Äh, warum noch selber bauen?
Das gibt es doch schon, siehe http://www.chip.de/video/Bosch-Home-Connect-Smarter-Kamerakuehlschrank-Video_76227293.html

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

AGF

  • Gast
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #56 am: 29 September 2015, 13:56:58 »
Bosch macht Fortschritte.
Man kann mittels der intergrierten Kamera den Inhalt des Kühlschranks überprüfen. Toll :))

Leyla

  • Gast
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #57 am: 28 Juni 2016, 12:00:28 »
Ich habe bei meinem Kühlschrank immer das Problem die Temperatur sinnvoll zu regulieren. Ich habe langsam das Gefühl es gibt nur entweder zu warm oder viel zu kalt.

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5276
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #58 am: 28 Juni 2016, 12:34:13 »
Witzig  :) An dem Punkt sehe ich auch gerade ...
Es scheint schlichtweg unmöglich. "Wir" können zum mars fliegen, aber anständige Thermostate kriegen wir nicht hin..

vg
joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1669
Antw:Kühlschranktemperatur überwachen
« Antwort #59 am: 28 Juni 2016, 18:51:55 »
Die meisten Kühlschränke haben eine automatische Abtaufunktion, daher steigt die Temperatur bis über 10 Grad und fällt dann wieder teilweise bis auf 4 Grad runter, je nachdem, wo man sein Thermometer hinstellt. Steht das in der Nähe des Verdampfers, dann auch gerne mal noch tiefer. Derartige Kurven sind also noch kein Hinweis auf ein defektes Thermostat. Das kann man erst als defekt betrachten, wenn es gar nicht mehr schaltet...  ;)

Gruß
Uwe