Autor Thema: MySensor Relay anbinden  (Gelesen 19285 mal)

Offline Porky666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #15 am: 12 Januar 2015, 19:43:33 »
Hier ein paar Bilder dazu:


lg

Stefan
ODROID U3 1GB Ubuntu immer aktuell
FHEM immer das aktuellste Development
Defined modules:

COC; CULv3; HMLAN :HM-CC-SCD,HM-CC-TC,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-OU-LED16,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC,HM-SEC-WIN,HM-WDS10-TH-O; ESA2000; FS20; HUEBridge; Huedevices; IT; JeeLink :PCA301 :panstamp:

Offline Meister_Petz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #16 am: 13 Januar 2015, 08:52:20 »
Super,

dann harre ich nun nur noch darauf, dass die Relais einteffen. ;-)

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 796
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #17 am: 13 Januar 2015, 09:05:39 »
Wo bezieht ihr denn eure Relais?
Bin noch am Überlegenheit ob ich wirklich Relais aus China bestellen soll...
Derzeitiges Setup unter Anderem:
* HM-CFG-USB
* nanoCUL868 (SlowRF)
* MySensors
* SIGNALduino 433

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 752
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #18 am: 13 Januar 2015, 09:50:32 »
Ah, sehr nett, der Multi-Sensor Sketch ist genau das was ich auch vorhatte. Läuft der mit Batterien oder mit 230?

Außerdem überlege ich meine UP-Schalter per Funk auszuwerten, das wäre doch einfach der Button sketch von mysensors oder?
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3924
    • tech_LogBuch
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #19 am: 13 Januar 2015, 10:29:16 »
Ah, sehr nett, der Multi-Sensor Sketch ist genau das was ich auch vorhatte. Läuft der mit Batterien oder mit 230?
Meinst Du etwa mein Aufbau auf dem Steckbrett? Läuft mit USB ;)
Ich habe gestern noch eine Version (Lichtintensität+Bewegungsmelder) für die UP-Dose bebaut. Wird mit 5V gespeist (Kabel für 1wire Bus liegt je da).
Mit Batterien geht auch, sollten auch lange halten. Der Verbrauch im Tiefschlaf war erfreulich gering (ich hatte einen 3,3V/8MHz Arduino pro mini genommen). Aber mit einem PIR kann man das nur schlecht Schätzen, hängt ja davon ab, wie oft der 'einspringen' muss.
Mit 230V würde ich generell keinen Selbstbau betreiben. Aus versicherungstechnischen Gründen.

Zitat
Außerdem überlege ich meine UP-Schalter per Funk auszuwerten, das wäre doch einfach der Button sketch von mysensors oder?
Ja.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Porky666

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #20 am: 13 Januar 2015, 10:57:26 »
Hallo an alle Bastler,

natürlich sollte man generell nichts mit 230v basteln, es sei denn man weiß was man tut. BZW man hat zumindest eine Ausbildung zur Elektrofachkraft, in welcher Form auch immer. Eine elektrisch unterwiesene Person ist keine Elektrofachkraft und sollte somit hier nicht mit 230v Systemen rumbasteln, wer einmal stirbt bleibt länger tot.
Ganz zu Schweigen von den Schadensersatzforderungen.


Allen Anderen sei die Handhabung und Sicherstellung von Sicherheitsanforderungen aber eigenverantwortlich zuzutrauen.

lg
Stefan
ODROID U3 1GB Ubuntu immer aktuell
FHEM immer das aktuellste Development
Defined modules:

COC; CULv3; HMLAN :HM-CC-SCD,HM-CC-TC,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-OU-LED16,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-SC,HM-SEC-WIN,HM-WDS10-TH-O; ESA2000; FS20; HUEBridge; Huedevices; IT; JeeLink :PCA301 :panstamp:

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 752
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #21 am: 13 Januar 2015, 11:26:40 »
Unter 230v hätte ich gedacht ein Schaltnetzteil zu verwenden und nicht selber an der Primärseite rumzubasteln.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3924
    • tech_LogBuch
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #22 am: 13 Januar 2015, 11:31:46 »
Schon recht, aber auch bei einer Elektrofachkraft würde ich vom Einsatz von Gerätschaften (für > 50 VAC/75VDC) ohne CE-Zeichen (und die Selbstbauteile haben i.d.R. ja keine ;) ) abraten. Brennt die Bude ab - warum auch immer - hat man (wenn man Pech hat) die Beweislast, dass es nicht daran lag.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3924
    • tech_LogBuch
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #23 am: 13 Januar 2015, 11:33:50 »
Unter 230v hätte ich gedacht ein Schaltnetzteil zu verwenden und nicht selber an der Primärseite rumzubasteln.
Wenn das Teil ein CE-Zeichen hat ;)
Genau das mache ich ja - ein 60W MeanWell Netzteil in der Verteilung versorgt meine Geräte mit 5V (CubieTruck, 1wire etc.).
« Letzte Änderung: 13 Januar 2015, 11:36:29 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 752
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #24 am: 13 Januar 2015, 11:38:39 »
Nachdem wir eine fertige Wohnung bekauft haben bringe ich leider keine Kabel mehr rein für 1W oder 12V :(
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3924
    • tech_LogBuch
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #25 am: 13 Januar 2015, 11:42:03 »
Irgendwann wirst Du ja renovieren ;)
Ansonsten bleiben nur die Batterien. Ich habe auch eine Menge davon, lässt sich nicht in allen Fällen vermeiden.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline Meister_Petz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #26 am: 13 Januar 2015, 12:01:26 »
Gibt es eigentlich eine Statistik wie oft es zu einem Brand wegen Elektrobasteleien gekommen ist bzw. weil ein Nicht-Elektriker eine Lampe angeschlossen hat (was man ja auch nicht mehr darf)?

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 752
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #27 am: 13 Januar 2015, 12:06:25 »
Hmm, ich überlege gerade noch die Device um einen Infrarot Sender (zum Steuern von "Legacy"-Device zu erweitern. Nachdem der Aktor natürlich auf Befehle lauschen sollte wird es mit sleep und damit Batteriebetrieb sowieso Essig sein oder? (ich habe jetzt zu dem Thema auch nicht wirklich etwas gefunden)
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3924
    • tech_LogBuch
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #28 am: 13 Januar 2015, 18:04:40 »
Jein. Es gibt durchaus Techniken für solche Fälle. HomeMatic kennt z.B. sog. Burst-Modus. Weckt aber alle Burst fähige Geräte. Und ob das mit MySensors möglich ist, weiß ich allerdings nicht.
Ideal für den Batterie betrieb ist die Kombination in jedem Fall nicht.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline drdownload

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 752
Antw:MySensor Relay anbinden
« Antwort #29 am: 13 Januar 2015, 20:20:12 »
Wobei es bei den derzeiten Kosten eines Arduino+Funk Modul wahrscheinlich leichter ist solche sachen zu trennen als auf Teufel komm raus zusammenzufassen.
CUL 868 Slow-RF (FS20 Aktoren, Sender, FHT8V), CUL 868 (WMBUS-Empfang), Jeelink (PCA301), WS3600 (WH3080 über USB-Basis), Bewässerung mit ESP-Easy und Proplanta, RFXTRX433 Home-Easy Empfang und Senden, Oregon TH, WS001 TH), Blackbean IR, Mopidy-Snapcast MR Audio, Kodi, Forum-LED-Controller,