Autor Thema: loglevel oder verbose?  (Gelesen 2180 mal)

Offline antonwinden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
loglevel oder verbose?
« am: 07 Januar 2015, 15:14:45 »
ich hab seit kurzem ein interface für meine daikin wärmepumpe. kann alle werte ablesen wie durchflußmenge, eintritts- austritttemperatur etc.
Mein Problem ist das egal ob ich verbose oder loglevel auf 1 oder 0 stelle das ding müllt mir das log von fhem in kürzester zeit zu da jegliche änderung mitgeloggt wird (die temperaturen ändern sich im 10 sekundenabstand).
Wie schaff ich es das die Änderungen nicht mitgelogt werden?
danke anton
KNX, Raspberry, Denon 3313, Philips TV, Xtrend9X00 und viel Optimismus...

Offline aliate

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:loglevel oder verbose?
« Antwort #1 am: 20 Januar 2015, 18:13:45 »
Hab leider keine direkte Lösung, aber ein ähnliches Problem mit Wettersensoren, die mir den Log zumüllen.

Habe letztendlich im Gerät global verbose auf 1 gestellt.

Jetzt steht zwar überhaupt nichts mehr im Log (außer evtl. wirklich wichtige Meldungen?!?!? keine Ahnung), aber ich brauche derzeit auch einfach keine Log-Datei.

Offline TomWest

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
    • Ferien im Kutscherhaus im Rheinland
Antw:loglevel oder verbose?
« Antwort #2 am: 21 Januar 2015, 07:40:47 »
Verstehe ich nicht. Das FHEM Systemlog? Oder das Devicelogfile? Was steht denn da so?
FHEM on R-π - HM-TC-IT-WM-W-EU - HM-LC-Sw1-FM - HM-SCI-3-FM - HM-CC-RT-DN

Offline antonwinden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:loglevel oder verbose?
« Antwort #3 am: 21 Januar 2015, 07:55:40 »
versteh ich auch nicht - das device ist ja nur in ets sichtbar. und bei diesem interface kann ich leider keinen intervall wie bei der wetterstation (da werden alle 15 minuten die werte geschickt weil ich das in ets so vorgeben kann - alternativ gehen prozentabweichungen - ab 5% änderung wert schicken etc.) einstellen
und in fhem leg ich ja nur die ga's an und dort nimmt er mir kein  verbose und auch keinen loglevel...
KNX, Raspberry, Denon 3313, Philips TV, Xtrend9X00 und viel Optimismus...