Autor Thema: Welches Windows  (Gelesen 3915 mal)

MdeJong

  • Gast
Welches Windows
« am: 08 Januar 2015, 23:02:16 »
Hallo,

Ich möchte mein FHEM von Raspberry PI auf einen Intel® NUC Kit D34010WYK2 verschieben.

Aber welches Windows nehme ich am besten:
- Windows 7
- Windows Home Server 2011
- Windows Server 2012 R2

Grüße Mark,

Offline P.A.Trick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1922
  • Love it, change it or leave it
Antw:Welches Windows
« Antwort #1 am: 09 Januar 2015, 00:12:28 »
Das würde ich nicht tun! Warum installierst du kein Linux?
Cubietruck,RPI,QNAP Ts-419p+, FS20, FRITZ!DECT200, 7 MAX! Thermostate, 3 MAX! Fensterkontakte, Kodi, CUL V3.3, EM1000S, LW12, LD382, HUE, HM-CFG-USB-2, 1x HM-LC-SW1-FM, 2x HM-LC-SW2-FM, 2x HM-LC-Sw1PBU-FM, 3xHM-LC-Bl1PBU-FM,HM-SEC-RHS, 2xHM-SEC-SD,HM-WDS30-T-O, 3x HM-LC-Dim1TPBU-FM, RPI+AddOn

Offline vbs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2472
Antw:Welches Windows
« Antwort #2 am: 09 Januar 2015, 08:35:37 »
Ich habs auch wirklich versucht unter Windows und es geht an einigen Stellen einfach nicht vernünftig. Kann dir echt nur ans Herz legen, fhem dann zumindest als Linux-VM unter Windows laufen zu lassen.

Offline avg123-de

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 142
Antw:Welches Windows
« Antwort #3 am: 09 Januar 2015, 12:09:59 »
Hallo,

ich hatte jetzt ca. 1,5 Jahre FHEM auf Windows Server 2008 R2 laufen, musste aber vor ca. zwei Wochen feststellen, dass nicht alle FHEM Module gut auf Windows laufen, geschweige denn, dass sie überhaupt laufen.
Daraufhin habe ich mich dazu entschieden, da mein Windows Server sowieso immer läuft, FHEM via Hyper-V virtuell auf Debian zu installieren, es klappt, wie ich sagen muss wunderbar und die Performance ist auch sehr gut.

viele Grüße
avg123-de
FHEM auf virtualisiertem Debian in Hyper-V auf Dell Poweredge T110 II mit Windows Server 2012, 1x HM-LAN, verschiedene HomeMatic-Komponenten, Intertechno ITR-1500, Arduino Uno Ethernet mit RF-Modul, DeltaSol BX via VBus, Fritz!Box + Fritz!Fon, SmartVisu via Fronthem, Doorpi

Offline gerhardg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:Welches Windows
« Antwort #4 am: 09 Januar 2015, 13:56:30 »
Windows Home Server => wird nicht mehr weiter entwickelt, totes Pferd und so.

Windows Server 2012 R2 => kostet gut 600 Euro, erscheint mir für FHEM eher übertrieben. Damit die Netzwerkkarte funktioniert musst du die etwas basteln (inf patchen)


Wenn du kein natives Debian magst, würde ich ebenfalls eine virtuelle Debian installation empfehlen. Wenn du unbedingt Windows dazu verwenden willst, nimm entweder Windows 8.1 oder den kostenlosen Windows Hyper-V Server.

MdeJong

  • Gast
Antw:Welches Windows
« Antwort #5 am: 09 Januar 2015, 20:55:18 »
Hallo Alle,

Danke für eure Antworten, ich werde dann doch Linux installieren.

Grüße Mark.