Autor Thema: Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"  (Gelesen 50530 mal)

Offline Jörg

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 143
  • Kein persönlicher Text ;-)
Hallo zusammen,
momentan mache ich mich hier etwas dünne, da ein Familienmitglied schwer erkrankt ist. Seid mir nicht böse, aber das hat für mich momentan top Priorität !!!
Wenn ich wieder etwas Luft habe, mache ich selbstverständlich weiter.


Zu dem Modul selber:
Das Modul ist programmiertechnisch an an seine Grenzen gestoßen.
Um es recht einfach zu erklären: In der jetzigen Konstellation dreschen bei jedem Abfragezyklus ohne Punkt, Komma und vor allen Dingen ohne Pausen Anfragen an das Gerät. Das ist eigentlich kein Problem, wenn das Gerät per LAN-Kabel verbunden ist. Wenn es aber per W-LAN verbunden ist und diese Verbindung recht schwach ist, kommt das Gerät bedingt durch die schwache W-LAN Verbindung mit den Antworten nicht nach. Somit kann es unter ungünstigen Bedingungen passieren, dass das Gerät abstürzt, da bevor die Antwort gesendet wird schon die nächste Anfrage kommt. Dann kommen FHEM-Fehlermeldungen wie: "Could not find fhem.xml". Eine fhem.xml gibt es nicht. FHEM versucht sich an der Stelle irgendwo anders zu bedienen, da keine Antwort vom Gerät kommt.
Da hilft nur das Gerät für 10-15 Sekunden vom Stromnetz zu trennen.

Fazit:
Ich werde das Modul komplett neu schreiben müssen und anders aufbauen. Seinerzeit hatte ich damit auch schon angefangen. In groben Zügen wird es so sein, dass die Pausen zwischen den Abfragen dynamisch aufgebaut sein werden. Je besser die W-LAN Verbindung desto kleiner die Pausen bei der Abfrage.
Zusätzlich habe ich auch eine Möglichkeit gefunden das FHEM nicht einfriert, wenn keine Antwort vom Gerät kommt.


Bitte habt Verständnis für meine Situation.


LG Jörg

Offline rabehd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 315
Hallo Jörg,

privat hat absoluten Vorrang. Alles Gute.

Ich warte einfach ab, bis Du wieder Zeit hast.

Offline mrfloppy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Hallo

Ja klar haben wir Verständnis, privates geht immer VOR.

Und soweit bis auf ein paar Kleinigkeiten läuft das Modul ja eigentlich eh ganz gut.
Danke nochmals.

Alles Gute

LG Thomas
Cubietruck, Fhem 5.8, CCU2, RFXtrx433 E USB, KeyMatic, Div. Thermostate, CUL433, Fhemduino, Temp/luftfeuchesensoren,Fensterkontakte,Intertechno Schalter,.......

Offline Klaus0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 307
Hallo Jörg,

lass Dir Zeit, kümmer Dich erst mal ums Private.

Aber vielleicht hilft folgendes bis dahin anderen:
Zitat
Zusätzlich habe ich auch eine Möglichkeit gefunden das FHEM nicht einfriert, wenn keine Antwort vom Gerät kommt.
Ich hatte mich gewundert warum mein HMLAN oft nicht empfängt, dann ELKOS getauscht, Netzwerk kontrolliert usw
Letztendlich lag es am Sird-Modul und momentan nicht eingesteckten WLAN-Lautsprechern, habe das Modul erst mal gelöscht, seither geht der HMLAN wieder


Offline Wasserwerk33

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Hallo Leute
Ich habe mein Radio in Fhem zum laufen bekommen. Kann auch alles umschalten. Funktoniert echt super.

Nur wie kann ich die in Tablet UI schalten??

Würde gerne
1) inputSelectable
2) presetList_1-5
schalten.

Diesen Code habe.
<div data-type="select"
            data-device="OLE_Zimmer"
            data-list="preset"
            data-get="Stream"
            data-set="input"
            class="cell">
</div>
         <div data-type="switch"
            data-device="OLE_Zimmer"
            data-set-on="PLAY"
            data-set-off="STOP"
            data-get-on="playing"
            data-get-off="stopped"
            data-icon="fa-music"
            data-on-color="white"
            data-on-background-color="green"
    data-off-color="white"
      data-Off-background-color="#FF0000"
            class="cell">
  </div>

Bin noch sehr unerfahren in sachen Tablet ui und Fhem

Offline Martin-72

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14
« Antwort #320 am: 03 September 2017, 20:44:37 »
Hallo Jörg,
Dir, Deinem Familienmitglied und Deiner ganzen Familie alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.

@all,
ich habe ein LIDL Internetradio SIRD 14C2 in FHEM eingebunden und kann es einschalten, ausschalten lauter und leiser machen.

Nun würde ich es gerne als "Wecker/Erinnerer" nutzen, indem ich zu einer bestimmten Uhrzeit eine spezielle Datei abgespielt wird. Die Datei soll entweder im Netzwerk oder auf einem USB-Stick im Radio vorhanden sein.

Kann mir jemand helfen, wie das geht?

Vielen Dank

Martin
FHEM auf RasPI 2B:
Raspbian GNU/Linux; VERSION="8 (jessie)"
Homematic, InterTechno, IKEA Tradfri
CUL868; CUL433; HM-LAN; Tradfri-Gateway

Offline pflock_y

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #321 am: 24 September 2017, 08:02:30 »
Guten Morgen zusammen,

auch ich hab es geschafft dank Jörg mein Median DAB Radio zum laufen zu bekommen.  :D

In FHEM läuft alles besten, seit gestern auch in der Tablet-UI,  8)

Einzige Einschränkung sind die preset´s, die musste ich als "data-item" Händisch eingeben, da ansonsten nicht umgeschaltet wurde.

<!-- neues Widget für Multimedia  -->
<li data-row="3" data-col="1" data-sizex="2" data-sizey="2">
        <header>Musik Küche</header>
        <div>
        <div class="inline">
        <!--
        <div data-type="switch" data-device="Pflockys_DAB" data-icon="fa-play" data-size="100px"></div>
        -->
        <!--
        <div data-type="label" class="inline thin">Küchenradio</div>
        -->
        </div>
        <div class="inline">
        <div data-type="image" data-device="Pflockys_DAB" data-get="graphicUri" data-size="100px"></div>
        </div>
        <div data-type="label" data-device="Pflockys_DAB" data-get="infoText"</div>
</div>
</div>
      <div data-type="spinner"
      data-device="Pflockys_DAB"
      data-get="volume"
      data-set="volume"
      data-max="100"
      data-step="5"
      data-icon-left="fa-volume-down"
      data-icon-right="fa-volume-up"
      class="spinner value horizontal centered">
</div>
<div class="inline">
<!--
<div data-type="select" data-device="Pflockys_DAB" data-items='["InternetRadio","Musikplayer","DAB","FM","AUXin"]' data-get="input" data-set="input" ></div>
-->
    <div data-type="select" data-device="Pflockys_DAB" data-items='["104.6RTL","94.3rs2","1LIVE","89.0RTL","1LIVEdiGGi","98.8KISSFM","rbbFritz","RadioTEDDY90.2FMBrandenburg","StarFM87.9","sunshinelive","--FREE--"]'
    data-get="preset" data-set="preset"  ></div>
</div>
</div>

     
</li>

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.

Viele Grüße
pflock_y
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline SebastianFL

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #322 am: 02 Oktober 2017, 03:19:10 »
Hat sich schonmal wer daran probiert, die Lautsprecher in die homebridge mit einzubinden? Bis jetzt ist es mir nur gelungen, diese soweit einzurichten, dass ich die Lautsprecher ein- ausschalten kann. Die Rückmeldung passt aber nicht. Sobald ich das HomeKit auf dem iPhone beende und neu aufrufe, sind alle Lautsprecher vom Status her eingeschaltet, aber physikalisch ausgeschaltet.

Offline Zippo2000

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #323 am: 22 Oktober 2017, 08:48:28 »
Hallo zusammen,

zuerst möchte ich mich bei allen bedanken, die an der Erstellung des SIRD-Moduls tätig sind und waren - echt eine klasse Idee! Hätte ich bessere Programmierkenntnisse würde ich mich sofort mit einbringen und das Modul weiterentwickeln. Leider fehlen mir diese vermutlich und so komme ich zu meiner Frage:

Ich besitze ein Hama DIR3100M und versuche seit einigen Tagen das Gerät mit dem SIRD-Modul zum laufen zu bringen. Prinzipiell klappt das auch (Ein/Aus, Lautstärke etc.), aber die Wahl der Eingänge funktioniert nicht wie gewünscht. Zwar sind in FHEM unter "Input" alle verfügbaren Eingänge vorhanden, aber nur "Internetradio" (1) und "Spotify" (2) lassen sich anwählen. Wähle ich "Musikabspieler" (3) passiert nichts, bei "DAB" (4) schaltet er auf Musikabspieler, bei "FM" (5) auf DAB und bei "Auxiliary Input" (6) auf FM.

Sprich, die Reihenfolge stimmt nicht überein und Aux lässt im sich Endeffekt überhaupt nicht anwählen.

Ich habe bereits selbst versucht, in der 17_SIRD.pm selbst Anpassungen vorzunehmen, leider ohne Erfolg. Ebenso habe ich das von Forumsmitglied dora71 an den DIR3100 angepasste Modul versucht - leider mit dem selben Ergebnis.

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Eingänge in die korrekte Reihenfolge bringen kann? Ich habe das Gerät wie gefordert als "SIRD-AUTOMATIC" definiert.

Viele Grüße,
Tobi

Offline x23

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #324 am: 22 Oktober 2017, 13:16:46 »
Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade durch diesen Thread zu wühlen.
Bei allem Respekt, wie soll ein Starter das durchblicken?

Im gesamten Thread sind etliche pm's angehangen, ich kapiere nicht welche aktuell ist.
Ob die Erweiterungen die gemacht wurden nur für bestimmte Gerätetypen sind und letztlich alle mit dem Lidl Radio kompatibel sind.

Macht ihr das alle schon seit Jahren oder bin ich einfach zu blöd.

Jedenfalls kommt mir das hier nicht aufgeräumt vor.
Wow reCaptcha selbst beim überarbeiten eines bereits geschriebenen Artikels.

EDIT: Ich glaube ich hab die aktuellste pm gefunden:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,32030.msg631617.html#msg631617

EDIT2: ich habe das pm file nach /opt/fhem/FHEM kopiert und fhem neu gestartet,
im Log wird aber nicht angezeigt das, dass Modul geladen wurden, im Bereich 17 taucht nur die 17_EGPM2LAN.pm
nicht aber die 17_SIRD.pm, was muss ich denn noch tun damit ich mit dem Modul arbeiten kann?


Gruß X23
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2017, 13:56:52 von x23 »

Offline mumpitzstuff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 409
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #325 am: 22 Oktober 2017, 21:29:24 »
Also wenn du Anfänger bist, dann würde ich nicht mit diesem Modul anfangen. Bei mir hat es die gesamte Fhem Installation lahm gelegt, da es in seinem momentanen Zustand blockierend arbeitet.

Falls di trotzdem versuchen willst, brauchst du zuerst die ip deines Radios nd kannst das Device dann anlegen.

define <Radioname> SIRD <IP> 1234 SIRD-AUTOMATIC
Radioname kannst du beliebig wählen und ip die Adresse deines Radios, also 192.168.x.y.
« Letzte Änderung: 22 Oktober 2017, 21:31:13 von mumpitzstuff »

Offline x23

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #326 am: 23 Oktober 2017, 11:39:34 »
Hi,

danke für die Antwort und Sorry wenn ich meckerig rübergekommen bin.
Ist nicht gerade einfach einen Einstieg zu finden.

Das device Radio habe ich bereits definiert und sehe es auch und kann es ein/aus schalten.

Wie aber baut man sich mehr Steuerelemente, wie z.B. Lautstärke +/- etc?
(Ich glaube in deinem Bespiel oben hast du die PIN vergessen)


Gruß X23

Offline mumpitzstuff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 409
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #327 am: 23 Oktober 2017, 13:54:11 »
Die Pin ist die 1234 (das ist der default auch bei meinem Radio). Das Modul bietet in erster Linie immer nur das, was der Author auch vorgesehen hat. Die Lautstärke konnte man über set Befehle einstellen bzw. da gabs einem Schieber im Device.

Offline mumpitzstuff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 409
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #328 am: 28 Oktober 2017, 12:34:49 »
Gibt es Interesse das Modul komplett zu überarbeiten? Ich habe versucht es bei mir in Betrieb zu nehmen und entweder geht mein fhem in die Knie oder außer an und aus kann ich nichts mit dem Modul machen.

Ziele der Überarbeitung wären:

  • non blocking Implementierung
  • generischer Ansatz, so das unterschiedliches Verhalten der Radios besser über Attribute eingestellt werden können. Man könnte dann für die verschiedenen Radios einfach nur die einzustellenden Attribute veröffentlichen.
  • Performance Optimierungen
  • Als Referenz würde ich die Undok App verwenden. Oder gibts aktuell unterstützte Radios die nicht mit der Undok App funktionieren?
  • Persönliches Interesse habe ich auch an der Möglichkeit mp3 Dateien abzuspielen. Dann könnte das Radio endlich als tts Device verwendet werden.

Offline Klaus0815

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 307
Antw:Modul für Lidl/Aldi Internetradio Basis Silvercrest Sird 14A2 "FSAPI"
« Antwort #329 am: 28 Oktober 2017, 16:41:40 »
Zitat
Gibt es Interesse das Modul komplett zu überarbeiten?

Auf alle Fälle, nur wer kann sich dem Thema annehmen?


 

decade-submarginal