Autor Thema: HEIDEMANN Funkgong HX Twin funktioniert  (Gelesen 4756 mal)

Offline digital.arts

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
HEIDEMANN Funkgong HX Twin funktioniert
« am: 18 Januar 2015, 19:43:25 »
Hallo,
ich möchte ein weiteres Gerät als "betriebsbereit" mit dem rfxtrx433e melden.
Der Funkgong von HEIDEMANN, HX Twin (vermutlich funktionieren dann auch alle anderen HX) wird als BYRONSX erkannt und in FHEM eingebunden.
Die Melodienzuordnung stimmt natürlich nicht, weil hier ganz andere Melodien einprogrammiert sind, man kann aber 7 der vorhandenen 8 Melodien steuern.
Definierung:
define TRX_BYRONSX_33 TRX_LIGHT BYRONSX 33 light
attr TRX_BYRONSX_33 IODev TRX_0

Melodienzuordnung:
Heidemann                BYRONSX

Telefonklingeln          tubular2_1
Its a small World       tubular2_2
Westminster             tubular3_1
Banjo on my knee     tubular3_2
Hundebellen              solo1
Zirkusmusik               solo2
2x Ding-Dong            bigben1

Die 8. Heidemann-Melodie "Morgen kommt der Weihnachtsmann" wird vom RFX nicht erkannt und kann daher auch nicht gesendet werden.

Kann ich die Melodien einfach im Modul 46_TRX_LIGHT umbenennen, damit es "optisch" besser passt ?
Wie könnte ich evtl. auch noch die 8. Melodie ins Modul einbauen ?

VG
Karl


FHEM auf RPi; CUL868 für FHT; NanoCUL433 für IT und Revolt; Fhemduino für IT und Temp/Hum; RFXTRX433e für IT/FA20RF/Funkgong/HomeEasy; NanoFirmataEth für 1wire Temp

Offline palatin8

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:HEIDEMANN Funkgong HX Twin funktioniert
« Antwort #1 am: 15 Oktober 2016, 23:39:52 »
ich möchte ein weiteres Gerät als "betriebsbereit" mit dem rfxtrx433e melden.
Der Funkgong von HEIDEMANN, HX Twin (vermutlich funktionieren dann auch alle anderen HX) wird als BYRONSX erkannt und in FHEM eingebunden.
Dein Post hat zwar schon ein H-Kennzeichen, trotzdem Danke für den Tipp. Die Teile der HX-Serie sind günstig und leicht zu installieren.

Besonders interessant finde ich den Funk-Konverter HX (Hersteller-Nr.: 70399, EAN: 4011150703990). Damit lässt sich nicht nur die herkömmliche Klingelanlage erweitern und mittels RFXTRX433e in FHEM einbinden. Mit einem zweiten Funk-Konverter meldet sich jetzt auch die elektrische Rückstauklappe im Obergeschoss. Die Klappe schließt öfter mal durch Fehlalarm, aber in der Wohnung war das Alarmsignal aus dem Keller nicht zu hören. Jetzt merke ich endlich, wenn man vor dem Duschen die Sonde der Rückstauklappe putzen sollte. (Problem war nur, dem potentialfreien Kontaktausgang des Kessel Staufix ein Potential zu verschaffen ohne weiteres Netzteil.)

Es gibt in der HX-Serie auch Fensterkontakte, Durchgangsmelder und Akustikmelder und auch Repeater, die ich aber noch nicht getestet habe. Bei Voelkner übrigens mal wieder wesentlich günstiger als bei Conrad, obwohl aus gleichem Haus.


« Letzte Änderung: 15 Oktober 2016, 23:43:58 von palatin8 »

Offline Timo_FHEM

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:HEIDEMANN Funkgong HX Twin funktioniert
« Antwort #2 am: 27 Februar 2020, 17:16:48 »
Problem war nur, dem potentialfreien Kontaktausgang des Kessel Staufix ein Potential zu verschaffen ohne weiteres Netzteil.
Wie hast du das gelöst? Hast du die Zusatzplatine für die Rückstauklappe? Das soll 140€ kosten. Ist mir zu teuer, daher such ich gerade eine andere Lösung. Ich will aber nicht an der Elektronik rum basteln. Ist bestimmt schwierig, wenn es mal zu einem Versicherungsfall kommen sollte.

Danke und Gruß Timo

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk