Autor Thema: MQTT  (Gelesen 32385 mal)

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 269
MQTT
« am: 21 Januar 2015, 09:26:49 »
Hallo,
ich mag es, wenn meine Automatisierungssysteme miteinander reden. Idealerweise können die alle AMQP oder MQTT, und RabbitMQ kann beides.

FHEM hat MQTT. Das ist gut. Beispiel-Konfigs hat es nicht, das finde ich weniger gut.
Mein erstes Ziel ist es, via MQTT+FHEM+CUL ein paar FHT-Ventilen zu sagen, wie weit sie aufmachen sollen.

Findet sich dazu eine Beispielanwendung? Irgendwer muss es ja mal für sinnvoll erachtet haben, den MQTT-Konnektor zu schreiben …
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3901
    • tech_LogBuch
Antw:MQTT
« Antwort #1 am: 21 Januar 2015, 10:21:31 »
Norbert (ntruchsess) hat mal MQTT-Connector geschrieben um MySensors-MQTT-Gateway zu unterstützen.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Antw:MQTT
« Antwort #2 am: 21 Januar 2015, 14:03:43 »
Ankündigungsthema gefunden:
http://forum.fhem.de/index.php/topic,27532.15.html
(Praktischerweise darf ich da keine Antwort schreiben)

Was mir fehlt: Username+Passwort für den Broker. Meinen kann ich nicht einfach offen rumliegen lassen.

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3901
    • tech_LogBuch
Antw:MQTT
« Antwort #3 am: 21 Januar 2015, 15:05:27 »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

ribb3r

  • Gast
Antw:MQTT
« Antwort #4 am: 03 Februar 2015, 19:15:22 »
Gibt es schon etwas neues für den Username+Passwort Request für den Broker? Würde auch gerne RabbitMQ mit Autorisierung verwenden.

Vielen Dank.

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Antw:MQTT
« Antwort #5 am: 22 Februar 2015, 00:01:14 »
Alles muss man selber machen …  8)
Patch im Anhang. Getestet. Jemand mit Schreibrechten importiere dies bitte ins CVS.

NB: das MQTT-Modul müllt den Server zu, wenn der die Verbindung gleich wieder schließt, z.B. weil das Passwort fehlt oder falsch ist.
Das sollte jemand mit weniger rostigen Perlkenntnissen als ich gelegentlich beheben.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline dero

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Antw:MQTT
« Antwort #6 am: 20 August 2015, 20:46:02 »
Hi, ich bin gerade hierauf gestoßen.

Ist es mögliche ALLE FHEM-Events in die Queue zu pumpen und alle Ereignisse aus der Queue in FHEM-Kommandos umzusetzen.

Also den gesamten FHEM-Verkehr bidirektional mit der Queue verknüpfen.

Ich würde darüber gerne eine Anbindung an openhab realisieren....

Thanks!

dero

Offline Frank Hell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Antw:MQTT
« Antwort #7 am: 15 Oktober 2015, 15:11:18 »
NB: das MQTT-Modul müllt den Server zu, wenn der die Verbindung gleich wieder schließt, z.B. weil das Passwort fehlt oder falsch ist.
Das sollte jemand mit weniger rostigen Perlkenntnissen als ich gelegentlich beheben.

Gute Arbeit smurfix! Ich habe den Patch getestet - funktioniert einwandfrei. Kann das bitte jemand commiten? ntruchsess scheint gerade indisponiert zu sein...

Danke!

Offline Wolle02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Antw:MQTT
« Antwort #8 am: 14 Januar 2016, 19:12:26 »
Leider wurde die Unterstützung von Benutzername+Passwort wohl nicht umgesetzt. Dankenswerterweise gibt es ja ein paar Posts weiter oben einen Patch, der diese Funktionalität nachrüstet. Vielen Dank dafür.
Nur muss ich jetzt mal blöd fragen: Wie installiere ich den Patch? Meine Suche diesbezüglich war leider erfolglos.

Danke und Gruß
Wolle

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2396
Antw:MQTT
« Antwort #9 am: 14 Januar 2016, 19:54:09 »
Leider wurde die Unterstützung von Benutzername+Passwort wohl nicht umgesetzt. Dankenswerterweise gibt es ja ein paar Posts weiter oben einen Patch, der diese Funktionalität nachrüstet. Vielen Dank dafür.
Nur muss ich jetzt mal blöd fragen: Wie installiere ich den Patch? Meine Suche diesbezüglich war leider erfolglos.

Danke und Gruß
Wolle

Hallo,

dafür gibt es Editoren, die das können sollen. Anbei das gepatche Modul. Bitte das Modul dann vom Update ausnehmen. Sonst wird es wieder überschrieben.

Grüße Jörg
« Letzte Änderung: 14 Januar 2016, 19:55:48 von JoWiemann »
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Antw:MQTT
« Antwort #10 am: 14 Januar 2016, 19:55:22 »
Da gibt es ein Programm für. Heißt "patch".

Leider kann ein Online-Update jederzeit deine Änderung wieder wegpflügen, wenn du die aktiviert hast.

SVN ist gefühlte Steinzeit und der Updatemechanismus von FHEM auch.  :-\

Offline Wolle02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Antw:MQTT
« Antwort #11 am: 14 Januar 2016, 21:09:34 »
Vielen Dank für die Erklärungen und für das bereits gepachte Modul.  :)

Gruß
Wolle

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18650
Antw:MQTT
« Antwort #12 am: 14 Januar 2016, 21:12:35 »
Zitat
SVN ist gefühlte Steinzeit und der Updatemechanismus von FHEM auch.
Erfahrene Entwickler sind immer willkommen.

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Antw:MQTT
« Antwort #13 am: 14 Januar 2016, 22:18:51 »
Erfahrene Entwickler sind immer willkommen.
Manchmal passen Arbeitsstile nicht wirklich zusammen. Sonst hätte jemand längst diesen Trivial-Passwort-Patch eingecheckt.

Und mit git könnte man auch das Autoupdate-Problem anders lösen als "Modul komplett ausblenden".

Aber das ist nicht das Thema dieses Themas.

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3901
    • tech_LogBuch
Antw:MQTT
« Antwort #14 am: 15 Januar 2016, 00:01:50 »
Hier gilt Vereinbahrung, nicht in fremden Module zu "wildern" ;)
Die Änderung sollte der Autor (Norbert) durchführen.
Man sollte ihm den Patch, genauer ein Pull-Request (Norbert unterhält ein Git-Mirror https://github.com/ntruchsess/fhem-mirror) zusenden.
Ich könnte das ggf. auch machen, das kann aber etwas dauern, habe in den nächsten Tagen sehr wenig Zeit. :(


« Letzte Änderung: 15 Januar 2016, 00:03:43 von hexenmeister »
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram