Autor Thema: Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt  (Gelesen 354122 mal)

Offline eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 766
Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« am: 23 Januar 2015, 13:57:07 »
Neueste Meldungen über sogenannte Bridges, die es ermöglichen sollen, mit Geräten ohne WLAN oder Bluetooth, kommunizieren zu können lassen evtl. auch Raum für Lösungen wie Fhem oder?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Home-Apples-HomeKit-teilweise-zu-konkurrierenden-Plattformen-kompatibel-2527041.html

Greetz
Eldrik

Offline Rince

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2639
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #1 am: 24 Januar 2015, 04:57:25 »
Wenn du im Mittelteil liest, da steht was alles verboten bleibt, bzw. keine Zulassung bekommt...

No Chance...
Wer zu meinen Posts eine Frage schreibt und auf eine Antwort wartet, ist hiermit herzlich eingeladen mich per PN darauf aufmerksam zu machen. (Bitte mit Link zum betreffenden Thread)

Offline mmattern

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #2 am: 05 Februar 2015, 11:43:56 »
Immerhin gibt es ja sowas... Raspberry bzw. beliebiger Node.js-Server als HAP-Server (HAP = Homekit Accessory Protocol):
https://github.com/KhaosT/HAP-NodeJS
2x Raspberry Pi, 2x HM-CFG-LAN, 2x HM-CFG-USB, 2x HM-ES-PMSw1-Pl, 3x HM-LC-BL1-FM, 10x HM-LC-Bl1PBU-FM, 6x HM-LC-Sw1PBU-FM-CustomFW, 2x HM-PB-2-WM55-2, 4x HM-PB-6-WM55, 2x HM-SEC-MDIR-2, 6x HM-SEC-RHS, 2x HM-SEC-WIN, 2x HM-Sys-sRP-Pl

Offline MartinMuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #3 am: 05 Februar 2015, 16:33:55 »
Cubietruck mit CUL und HM USB

Offline Larsihasi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #4 am: 29 Juni 2015, 21:46:49 »
Mit OpenHAB funktioniert das ganze anscheinend schon:
http://www.ifun.de/openhab-bridge-erlaubt-anbindung-nicht-zertifizierter-geraete-an-homekit-78694/
Und der erste Kommentar zu diesem Beitrag hofft wohl auch darauf, daß sich dieses Thema nun jemand für FHEM annimmt  ;)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16958
Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #5 am: 14 Juli 2015, 22:10:56 »
ich habe gerade etwas mit homebridge (https://github.com/nfarina/homebridge) gespielt.

die mitgelieferten shims für sonos, harmony und hue funktionieren schon recht gut. mit dem url shim kann man auch geräte die fhem kennt ein und aus schalten sowie dimmen. es gibt sogar einen homematic shim der aber eine ccu voraussetzt.

ein problem sind noch die englischen raum namen die die homekit apps die ich gefunden habe verwenden um die geräte bekannt zu machen. das vergeben von deutschen namen funktioniert nur zum teil und eine mischung aus deutsch und englisch ist fehleranfälliger.

wenn es funktioniert dann funktioniert es wirklich sehr gut und sehr schnell und es macht richtig spass. ich war sehr positiv überrascht. vor allem das gruppieren nach raum oder device typ funktioniert ziemlich automatisch und gut. mach xxx aus, mach das licht in yyy aus und mach das licht aus schaltet eine lanpe, alle lampen in einem raum oder alle lanpen überall. auch der aktuelle status lässt sich abfragen. viel besser als die alte siri proxy variante oder der workaround mit den notizen.

ich vermute das man mit etwas zeit und einlesen einen shim (und eventuell ein zugehöriges fhem modul) schreiben könnte um fhem über homebridge direkt ohne den http shim zusammen zu bringen.

gruss
  andre
« Letzte Änderung: 14 Juli 2015, 23:06:39 von justme1968 »
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline HolyMoly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 432
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #6 am: 15 Juli 2015, 08:30:07 »
Ich bastle gerade an so einer homebridge-fhembridge, leider kann ich mit request nicht auf die jsonlist2 zugreifen. Zumindest nicht mit Basicauth & HTTPS. Kennt sich jemand besser mit javascript/nodejs aus? Hier mein minimal example...

var request = require('request');
require('request').debug = true;

request({
uri : 'https://127.0.0.1:8083/fhem?cmd=jsonlist2&XHR=1',
'auth': {
    'user': 'fhem',
    'pass': 'fhempassword',
    'sendImmediately': false
  },
  strictSSL: false,
  rejectUnauthorized: false
},
 function (error, response, body) {
  if (!error && response.statusCode == 200) {
    console.log("REQUEST:"+body);
  } else {
    console.error("REQUEST: "+response.statusCode);
    console.error("REQUEST: "+error);
  }
});

Ich bekomme immer ein 401 weil fhem ein redirect sendet und request dann dafür kein auth mehr hat. Kann man irgendwie verhindern dass fhem diesen redirect macht?
FHEM auf Raspi2 & Radxa Rock

Offline hive2015

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #7 am: 15 Juli 2015, 14:33:55 »
Hi,

da es mit iOS9 nicht mehr ohne weiteres mit dem "Notiz-Trick" funktioniert, was ich sehr schade finde, da es schon sehr gut funktionierte und dank der Perl-Künste eines Freundes ich da schon viele schöne Sachen mit machen konnte, habe ich mich nun auch mal nach einer Alternative umgeschaut und bin hier auch auf homebridge gestossen. Es war zwar etwas krampfig das ganze zum laufen zu bringen, aber mittlerweile läuft es, obgleich ich bislang die Verbindung zu fhem noch nicht probiert habe.

Ein direktes Modul in fhem wäre natürlich ein Traum, aber auch so wäre ich dankbar wenn wir uns hier mal diesbezüglich austauschen könnten. Ich werde auf jeden Fall die nächsten Tag damit etwas rumfuddeln und kann gerne meine Ergebnisse mit euch teilen.

byebye,
hive

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16958
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #8 am: 15 Juli 2015, 16:34:55 »
ich teste gerade ohne auth. das funktioniert mit meinem platforms/FHEM.js so weit das aus einem raum alle schaltbaren devices automatisch gefunden und veröffentlicht werden. dabei werden auch dimmer und rgb lampen berücksichtigt.

irgendwo habe ich aber noch ein problem wenn ich alle räume abfrage. scheinbar stimmt dann mit dem json list ergebnis etwas nicht.

was ich mir noch gar nicht angeschaut habe ist den status auch zu synchronisieren und das schalten in fhem an homekit zu melden.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline HolyMoly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 432
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #9 am: 15 Juli 2015, 16:48:00 »
Nice Andre  ;D

Darf ich dem entnehmen, dass es bei dir mit Auth auch nicht geht?
Ich versuche gerade der Authentication Geschichte nachzugehen https://github.com/request/request/issues/1677
Würde mich beruhigen wenn es nicht nur an meinem System läge  :'(
FHEM auf Raspi2 & Radxa Rock

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16958
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #10 am: 15 Juli 2015, 16:50:07 »
ich hatte es mit auth noch gar nicht probiert.

eventuell komme ich heute abend dazu das zu probieren.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline hive2015

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #11 am: 15 Juli 2015, 20:09:15 »
@andre, holymoly

ich habe homebridge erfolgreich zum laufen gebracht und ich habe auch fhem-technisch da ein paar Geräte per HTTP GET angelegt. Das erste Gerät kann ich auch mit einer Homematic tauglichen App (ich nutze Eve) verbinden und kann auch ein Licht ein und ausschalten, aber ab Gerät 2 will es nicht mehr und möchte keine weiteres Gerät hinzufügen.

dann habe ich holymolys FHEM.js probiert wie oben gepostet, aber da fährt mir homebridge geschmeidig an die Wand (ohne AUTH, also Felder leer gelassen).

Meine Frage wäre nun, ob ihr eure config.json sowie die FHEM.js mit uns teilen könntet und ob ihr ggf. einen Tip habt, was das sein kann das nur das erste Gerät hinzufügbar ist (obgleich alle angelegten als gültige Geräte angezeigt werden in den Apps).

Dank euch
« Letzte Änderung: 15 Juli 2015, 20:51:13 von hive2015 »

Offline hive2015

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #12 am: 15 Juli 2015, 22:20:09 »
kleines update für alle die es juckt ... mittlerweile geht die hue anbindung über homebridge, aber es möchte nur 3 meiner 4 lampen verbinden. nein der name hat keine umlaute oder dergleichen.

fhem-technisch kann ich bislang auch nur ein einziges gerät hinzufügen per HTTP-GET und fröhlich schalten, bei weiteren geräten passiert bei der ios app, die man ja zum aufbau der homekit-db braucht, leider entweder nichts, also es kommt nichtmal dazu das man nen code eingeben könnte  ... oder der code wird abgelehnt.

bei der lampe die ich via siri->homebridge->fhem schalte, bekomme ich auch leider nicht die dimmfunktion hin,es geht nur an und aus .. ich denke mal es liegt an dem %b.

so sieht das in meiner config.json dazu aus:
        {
            "accessory": "Http",
            "name": "Esszimmer Licht",
            "on_url": "http://localhost:8083/fhem?cmd.Kitchen_Dimmer_Sw=set%20Kitchen_Dimmer_Sw%20on",
            "off_url": "http://localhost:8083/fhem?cmd.Kitchen_Dimmer_Sw=set%20Kitchen_Dimmer_Sw%20off",
            "brightness_url": "http://localhost:8083/fhem?cmd.Kitchen_Dimmer_Sw=set%20Kitchen_Dimmer_Sw%20%20%b",
            "http_method": "GET"
        }

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16958
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #13 am: 15 Juli 2015, 22:49:10 »
das stück code oben ist kein vollständiges FHEM.js. auch wenn einiges geht sind wir davon noch etwas weg.

meine hue lampen gehen alle. ich habe noch kein siri kommando zum ändern der farbe gefunden. in der app geht es aber.

nimm mal zum dimmen das dim kommando. damit funktioniert es bei mir.
        {
            "accessory": "Http",
            "name": "Kitchen Lamp",
            "on_url": "http://10.0.1.21:8083/fhem?cmd=set%20LED%20on&XHR=1",
            "off_url": "http://10.0.1.21:8083/fhem?cmd=set%20LED%20off&XHR=1",
            "brightness_url": "http://10.0.1.21:8083/fhem?cmd=set%20LED%20dim%20%b&XHR=1",
            "http_method": "GET"
        }

mit dem http shim und auch meinem fhem shim funktionieren auch rollläden im prinzip. das problem ist das es unter ios8 diese noch nicht gibt und sie als lampen behandelt werden müssen. unter ios9 soll es auch rollladen als eigenen gerätetyp geben.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16958
Antw:Apple Homekit: die Hoffnung stirbt zuletzt
« Antwort #14 am: 15 Juli 2015, 22:50:48 »
noch was ganz anderes: hat noch irgendjemand die inoffizielle hap doku die inzwischen leider nicht mehr online ist? siehe: https://github.com/github/dmca/blob/master/2014-11-04-Apple.md.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

 

decade-submarginal