Autor Thema: Tellstick Duo Signale empfangen und verwalten  (Gelesen 2425 mal)

Pi-Heiko

  • Gast
Tellstick Duo Signale empfangen und verwalten
« am: 01 Januar 2015, 19:21:00 »
Hallo,

Ich bin ein absoluter neuling in sache FHEM und/mit Raspberry,
Ich habe einen Tellstick Duo auf meinem PI eingebunden und kann auch alle meine Steckdosen Schalten und Verwalten, also eine kleiner Teil der Miete schon getan.
Nun komme ich zu dem Punkt wo ich nicht mehr weiter komme:
Ich möchte über meinen Stick die Signale verwalten wie FB und Funk Temperatur Sensoren.
Auf dem Tellstick Duo mit der Eingebundenen Software Tellduscenter sehe ich alle Signale und Schaltzustände auch die der Fernbedienung.

Nur hänge ich nun daran diese auf dem FHEM einzubinden da der Tellsdus nur senden aktuell über die Standard einrichtung wie sie auch in FHEM beschreiben ist.

Vielleicht kann mir einer Helfen um mein kleines Projekt noch weiter zum Erfolg zuführen.

Offline Kakaomonster

  • Tester
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 131
Antw:Tellstick Duo Signale empfangen und verwalten
« Antwort #1 am: 26 Januar 2015, 13:51:26 »
Hallo Heiko,

verstehe ich das richtig? Du hast einen Tellstick Duo in fhem eingebunden? Wenn ja, könntest Du mal das passende define mit attr posten?

Normal arbeite ich mit einem CUL, aber ich habe im Schrank noch den Duo undden Net von Telldus gefunden. Für ein paar IT Geräte im obersten OG :-) ... schöner  name ... zu bedienen würde der reichen.

Grüsse, Ralf
FHEM auf Raspi m.12cm Antenne, BBB als Server für Zusatz (apache,php,sql)
1 USB CUL/RAW (ReadAnswer):  V 1.61
2 MAX Thermostate, 1 MAX Wanthermostast
1 FHT8V Thermostat, Schaltaktoren,Bewegungsmelder, Wandtatser Elro & IT
1 HMT 360, 4 7"Tablets, FB 7490

Pi-Heiko

  • Gast
Antw:Tellstick Duo Signale empfangen und verwalten
« Antwort #2 am: 26 Januar 2015, 20:49:56 »
Hallo Ralf,

ja das habe ich, muss dazu sagen das ich FHEM auf einen Raspberry am laufen habe und der Tellstick DUO dort eingebunden war.
Den Kernel Treiber habe ich dort installiert und mit TDTOOL dort alles eingebunden. siehe Tellstick Homepage.
Soweit ich weiß kann man nur den Tellstick und den Tellstick Duo in FHEM einbinden.
Den Tellstick Net komuniziert ja direkt übers Internet mit deren Server, wodurch man ja auch je anch Internet Leistung und Server Auslastung manchmal bis zu 3 Sekunden warten konnte bis einmal etwas geschalten wurde.

Über die INFO Commandref fand ich den Befehl zum einbinden:
http://fhem.de/commandref.html#TellStick

Mit dem Befehl
define <irgendwas> SIS_PMS te:ll:st:ck:01 2
konnte ich dann die zuordnung die durch TDTOOL auf dem Raspberry gemacht wurde steuern.
es gibt im Internet auch reichliche Anleitungen und Tips wie man den auf der Fritzbox zum laufen bekommt (Raspi und Fritz unterscheiden sich da ja nicht sehr groß in manchen sachen ;-) )

Ich habe den Tellstick inzwischen nicht mehr am laufen da ich leider keine Infos bekommen habe wie ich aus dem Teil auch auslesen kann.
(Hat wohl keiner den hier eingebunden)
bin inzwischen umgestiegen und warte noch auf meine Cul bzw die Teile zum eigenbau eines Cul.

Hoffe das ich dir damit etwas geholfen habe.


Gruß
Heiko