Autor Thema: Mein Smarthome :-)  (Gelesen 40733 mal)

Offline joginet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #75 am: 25 August 2015, 06:17:34 »
Zitat
Konnte nur das finden:

Genau den meinte ich. Andere habe ich bisher auch nicht gefunden. Die meissten messen wohl mechanisch mit Schwimmer - einige sogar pneumatisch.

Gruß, Jochen
Meine Konfig: FHEM auf NUC i5 mit Mint, HM-LAN, div. HM Schalter und Heizungsthermostate, FB 6840LTE mit Dect200, HUE bridge, HUE bulbs + Lightstrips, VU+Duo2 und Philips-TV Steuerung, Pushmail, Floorplan, Sprachsteuerung + Feedback per Android: Autovoice, Tasker und andFHEM, LMS Multiroom mit 7x Pi

Offline BenMarloe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #76 am: 25 August 2015, 23:02:12 »
Habe jetzt mindestens eine Stunde gesucht:
Ser Sensor kommt aus China. Ein Datenblatt in Deutsch oder Englisch ist nicht zu bekommen. Eine Atex-Zulassung hat er höchstwahrscheinlich nicht. Bis jetzt habe ich aber auch keine brauchbare Alternative unter 180€ gefunden. Wenn jemand etwas weiß: bitte melden. Ich möchte gerne einen Homematic-Temperatursensor umbauen um ihn als Messgerät mit einem Ultraschallsensor zu verwenden. Litergenaue Messungen wird das nicht geben, aber besser als per Hand und Meterstab messen wird es allemal.

und noch was zum Nachdenken:
Laut Phönix Contact scheint Diesel (ist im Prinzip das Gleiche wie Heizöl) schon zu den gefährlichen Stoffen zu zählen:
https://www.phoenixcontact.com/assets/downloads_ed/global/web_dwl_promotion/5107652_DE_DE_Explosionsschutz_LoRes.pdf
Interessant: Seite 6 und das Beispiel auf Seite 46.
Das Problem ist nach meinem Verständnis, dass bereit 0,6% ein Explosionsfähiges Gemisch ergeben, der Dampfdruck von Heizöl ist bei 20°C ist bereits 4,05 mbar. Viel fehlt also nicht. Sollte jemand auch nur eine verschwindend kleine Menge Benzin in einem Transporttank gehabt haben..

Ich will keinem Angst machen und ich denke auch, dass nichts passieren kann solange der Sensor dicht bleibt aber ich weiß nicht, ob mir das als Sicherheit reicht.
« Letzte Änderung: 28 August 2015, 23:17:06 von BenMarloe »
Alles ist kompliziert - bis man es verstanden hat
Fhem auf Raspberry 2 B
EnOcean / Homematic / Eigenbau

AGF

  • Gast
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #77 am: 26 September 2015, 16:41:05 »
Hallo Jochen, sehr beeindruckend. Cooles Smarthome hast du gemacht. Toll!

Offline michael27983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
    • Haussteuerung und andere Projekte
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #78 am: 27 Januar 2017, 14:38:44 »
Hat jemand zufällig eine Idee wie ich kodi dazu bringe via fhem die smart playlist Top 100 zu spielen? Also eine Playlist, die automatisch von kodi generiert wird?

Offline accloginsell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #79 am: 04 Mai 2017, 11:08:49 »

Kameras:

Unsere Kameras habe ich im Floorplan „Kameras“ als iframe untergebracht. Es handelt sich um
den jpg-Link unseres Kamerarekorders, das Bild wird ständig „refresht“, ist also ein
quasi-Bewegtbild. Da das ursprüngliche Bild des Kamera-Recorders zu klein ist,
habe ich es mit folgendem Befehl skaliert:
attr cam1 htmlattr width="350" height="300" frameborder="0" marginheight="0"
marginwidth="0" style="zoom: 1.5;;-moz-transform: scale(1.5);;-moz-transform-origin: 0 0;;-o-transform: scale(1.5);;-o-transform-origin: 0 0;;-webkit-transform: scale(1.5);;webkit-transform-origin: 0 0;;"

(http://www.bramborka.com/fp/fp_Kamera.jpg)

Zusätzlich zur Dropdown-Kameraauswahl habe ich mir eine html-Seite gebaut, die die jpg-links jeder unserer Kameras darstellt. Ein Klick auf eines
der kleinen Bilder stellt das Bild im großen frame dar. Bei dieser Ansicht funktioniert der refresh natürlich nicht so flüssig wie im Einzelbild. Die Seite wird alle 4 Sek. neu geladen.  Ich habe diese html-Seite in das "docs"-Verzeichnis des fhem-Servers kopiert - das fungiert nämlich als mini-html-Server. Keine Ahnung ob man das soll oder darf - es funktioniert jedenfalls. Die "Multi-Kamera"-html-Seite habe ich wieder als iframe eingebunden:

(http://www.bramborka.com/fp/fp_Kamera_Multi.jpg)



Servus,

habe gerade das gleiche problem mit einem JPG Stream.
Wie genau hast du das mit dem refersh gelöst?

Danke dir

Grüße
Nico

Offline EdlerMann

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #80 am: 24 Mai 2017, 11:48:44 »
Hallo zusammen,

ich würde mich auch freuen, wenn es einen Lösungsansatz bezüglich des refreshs des  JPG-Steams geben würden.
Hier komme ich leider auch nicht weiter.


Vielen Dank vorab,
grüße Andreas

Offline Master_Nick

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 380
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #81 am: 23 Oktober 2017, 14:39:07 »
Mahlzeit :-)
Wie bekommst du denn deine Tablets geladen in deinem Holzrahmen?

Ich hatte auch die Idee eines einfach in Holz zu fassen und bin mir noch unklar woher ich den Strom nehme und wie dieser zum Tablet kommt :-)
RasPi 1 mit nanoCUL (a-culfw) | FHEM 5.8 mit IT(V1&V3), IT-PIR, 6x Oregon Sensor THGR122NX |Rehau-Luftqualitätssensor | Echo-Dot (alexa-fhem 0.3.0) mit Custom Skill & Smart Home Skill | WakeOnLAN für alle Rechner | NFC (Tag)Schalter für Smartphones | Logitech Harmony UltimateHub | Homestate | Roomba

Offline joginet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #82 am: 18 Januar 2018, 20:41:29 »
Hallo Forum!
Sorry, dass ich mich hier so rar gemacht habe in den letzten Monaten. Es lag ganz einfach daran, dass unser Smarthome "einfach so vor sich hin funktioniert".

Ich hatte einfach keine Problem, keinen Aufrüst-, Nachrüst- oder Umbaubedarf und war vorübergehend FHEM-technisch so "satt und zufrieden", dass ich mich anderen Projekten gewidmet habe. Dabei hätte ich beinahe dieses tolle Forum vergessen - dem ich letztendlich ja Smarthome-technisch alles zu verdanken habe.

Aktuell habe ich dann doch ein paar Änderungen durchgeführt. Ich hatte so ein bis zwei kaputte Sensoren, da habe ich doch mal wieder ein bisschen gebastelt. Ich bin z.B. mit meinem FHEM vom Banana-Pi auf einen NUC i5 umgezogen. Mehr Performance geht nicht - die Floorplans haben quasi keine Ladezeit mehr  :)
Der NUC ist so performant, dass ich auch meinen Logitech Squeezebox-Server darauf installiert habe.

Momentan überarbeite ich meine Heizöl-Stand-Erfassung. Der Ultraschall-Sensor im Tank hatte für mich irgendwie die ganze Zeit ein "Geschmäckle" (wegen Strom in der Nähe des Brennstoffes). Ich habe mir jetzt ein E-Litro-Net bestellt. Das Ding arbeitet mit einem  Einperl-Sensor. Über einen Plastikschlauch wird ein klein wenig Luft in der Tank gepustet. Der hydrostatische Druck über der Einperlöffnung wird mit dem barometrischen Aussenluftdruck verglichen. Aus der Differenz ergibt sich dann die Höhe der Flüssigkeitssäule - also der Ölstand.  Es befindet sich also lediglich ein Plastikschlauch im Tank  - die Elektronik ist weit davon entfernt.

Der E-Litro Net hat eine html-oberfläche. EInen Demo-Link gibt es auf der Herstellerseite. Mit dem Zusatz /xml  gibt das Teil zusätzlich eine xml-Datei aus. Zum testen habe ich mir die Datei in das fhem-doc-Verzeichnis kopiert (=webserver aktiv) und mit httpmod ausgelesen:

define OelTank httpmod http://Benutzername:Kennwort@IP_meines_NUC:8083/fhem/docs/xml 14400
attr OelTank reading01Name Level
attr OelTank reading01Regex (?s)tankLevel>([\d]+)
attr OelTank stateFormat Level
define FileLog_OelTank FileLog ./log/OelTank-%Y-%m.log OelTank.*

Aus dem Filelog habe ich dann noch ein plot erstellt. Wenn ich jetzt die Literzahl in der Datei testweise ändere, dann ändert sich die Kurve.
Aber wie gesagt - das nur zur Vorbereitung - der E-Litro ist bestellt aber noch nicht geliefert. By the way - das Teil ist schweineteuer. Mir war es das wert - safety first!

Ich werde weiter berichten, sobald die Sonde im Tank liegt  :)

Ich weiss nicht, ob es Sinn macht, Eure Fragen aus Mai und Oktober noch zu beantworten - ich tue es aber trotzdem mal:

1) der "refresh" der Kameras passiert im HTML der Seiten, die ich per iframe eingebunden habe. Also sowas wie 

<html>
  <head>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html;
      charset=windows-1252">
    <title>DVR Live</title>
    <meta http-equiv="refresh" content="3">
  </head>

2) Die Tablets werden durch ein Loch in der Wand v.d. einem anderen Raum aus aufgeladen. Der Standort ist so gewählt, dass jeweils ein Schrank davor steht  :)

Viele Grüße, Jochen




« Letzte Änderung: 20 Januar 2018, 15:49:23 von joginet »
Meine Konfig: FHEM auf NUC i5 mit Mint, HM-LAN, div. HM Schalter und Heizungsthermostate, FB 6840LTE mit Dect200, HUE bridge, HUE bulbs + Lightstrips, VU+Duo2 und Philips-TV Steuerung, Pushmail, Floorplan, Sprachsteuerung + Feedback per Android: Autovoice, Tasker und andFHEM, LMS Multiroom mit 7x Pi

Offline joginet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:Mein Smarthome :-)
« Antwort #83 am: 20 Januar 2018, 15:23:20 »
Update: gestern ist der Einperl-Sensor für die Füllstands-Erfassung des Heizöl-Tanks gekommen.
Das Teil war in 0,nix  montiert. Es müssen Tankgröße, Innenhöhe und Tankform eingegeben werden, danach errechnet das
Teil präzise den Füllstand. Ich musste nur noch die von mir bereits vorbereitete Level-Bestimmung per  httpmod (siehe vorheriger Post) anpassen.
Das Messergebnis ergibt auch einen wunderschönen Plot im Floorplan.

Zusätzlich zur Messwerterfassung "Level"  habe ich mir noch einen httpmod-Dummy für den Wert "tankPercent" in der xml-Datei des E-Litro gebaut.

define OelStatusdummy httpmod http://LAN_IP_meines_Elitro/xml 14400
attr OelStatusdummy reading01Name tankPercent
attr OelStatusdummy reading01Regex (?s)tankPercent>([\d]+)
attr OelStatusdummy stateFormat tankPercent

Der Dummy soll per icon den Level des Ölstandes mit levelabhängigem devStateIcon grob anzeigen.
Das habe ich mir beim Rolladen abgeguckt (siehe Icon für Rolladen Status):
https://wiki.fhem.de/wiki/Slider_f%C3%BCr_HM-Rollladensteuerung_anzeigen

Für den Level habe ich das FHEM-WLAN-Icon mit Gimp umgebaut, level5.png zeigt 5 volle Striche, level1.png nur einen und level0.png ein
Warndreieck für "Heizöl nachbestellen":

attr OelStatusdummy devStateIcon 9\d.*:level5.png 8\d.*:level5.png 7\d.*:level4.png 6\d.*:level4.png 5\d.*:level3.png 4\d.*:level3.png 3\d.*:level2.png 2\d.*:level1.png 1\d.*:level0.png 0\d.*:level0.png

100% wird nicht vorkommen, da der Grenzwertschater bei 95% auslöst. Also kann die 1\d.* nur einmal vorkommen.

Somit habe ich jetzt eine 100% sichere Messwerterfassung ohne elektrische Sensorik in der Nähe des Tanks.

Viele Grüße, Jochen

« Letzte Änderung: 20 Januar 2018, 17:44:41 von joginet »
Meine Konfig: FHEM auf NUC i5 mit Mint, HM-LAN, div. HM Schalter und Heizungsthermostate, FB 6840LTE mit Dect200, HUE bridge, HUE bulbs + Lightstrips, VU+Duo2 und Philips-TV Steuerung, Pushmail, Floorplan, Sprachsteuerung + Feedback per Android: Autovoice, Tasker und andFHEM, LMS Multiroom mit 7x Pi