FHEM - Anwendungen > Heizungssteuerung/Raumklima

THZ Tecalor (LWZ Stiebel Eltron) module support and code improvement.

<< < (2/217) > >>

belu:
@Immi,

ich finde ja das du recht hast, das mit den Intervallen nimmt überhand. Da sollten wir zusammenlegen bzw die Daten reduzieren. meinen sD_ Userreadings. Man benötigt sie nur wenn man schaut, wenn ich den HTTP aufruf mache. soll heißen wenn ich mich in FHEM einloggen kann er gern alle 30 Sekunden einen refresh machen, aber nur dann. In der ganzen Zeit wo ich nicht auf FHEM zugreife sollten die Daten auch nicht wirklich regestriert werden.

Hast du eine Idee wie man das umsetzt?
Aktuell ist es ja so das er nur ein Logeintrag schreibt aus den userreadings wenn wirklich eine Statusänderung des Wertes erfolgt, habe mir die Log genau angeschaut.

Was mir noch aufgefallen ist, es sind ja einige Readings Doppelt die auch geloggt werden.

sHC1 und sGlobal z.b

2015-02-05_08:54:24 Mythz sGlobal: outsideTemp: -5.7 flowTemp: 24.6 returnTemp: 23 hotGasTemp: 29.8 dhwTemp: 46.3 flowTempHC2: -60 evaporatorTemp: 5.3 condenserTemp: 23.5 mixerOpen: 0 mixerClosed: 0 heatPipeValve: 0 diverterValve: 0 dhwPump: 0 heatingCircuitPump: 0 solarPump: 0 compressor: 0 boosterStage3: 0 boosterStage2: 0 boosterStage1: 0 highPressureSensor: 0 lowPressureSensor: 1 evaporatorIceMonitor: 0 signalAnode: 0 evuRelease: 1 ovenFireplace: 0 STB: 0 outputVentilatorPower: 31 inputVentilatorPower: 30 mainVentilatorPower: 0 outputVentilatorSpeed: 29 inputVentilatorSpeed: 22 mainVentilatorSpeed: 0 outside_tempFiltered: -6.9 relHumidity: 0 dewPoint: 0 P_Nd: 5.33 P_Hd: 10.28 actualPower_Qc: 0.000 actualPower_Pel: 0.000 collectorTemp: -60 insideTemp: 26

2015-02-05_08:55:19 Mythz sHC1: outsideTemp: -5.7 x08: -32.5 returnTemp: 23 integralHeat: -4 flowTemp: 24.6 heatSetTemp: 26 heatTemp: 23.4 seasonMode: winter integralSwitch: 100 opMode: normal roomSetTemp: 20 x60: 0 x64: 691.2 insideTempRC: 22.7 x72: 0 x76: 2.7

outsideTemp returnTemp flowTemp das sind ja werte die wirklich doppelt sind und nicht notwendig.

Die sGlobal z.b wird ja alle 5 Minuten komplett geschrieben. Es gibt werte die werden immer mit geschrieben. Könnte man da nicht so ne Änderung einbringen das nur geschrieben wird was sich geändert hat.
Dadurch würde sich die Datenlast direkt um 50 % reduzieren. bei sDiyplay hätten wir vielleicht 50 Logeinträge pro Tage, bei sGlobal wären es auch sicherlich wesentlich weniger.


willybauss:

--- Zitat von: belu am 05 Februar 2015, 09:19:28 ---Könnte man da nicht so ne Änderung einbringen das nur geschrieben wird was sich geändert hat.

--- Ende Zitat ---
sGlobal (as well as the other multi-data readings) always needs to have same sequence of data (sort order, number of values). Otherwise you wouldn't be able to create gplots or data extraction for other purposes; all data extractions rely on index number inside the data string.

For limiting the readings when no web UI is open you could do it similarly as my photovoltaik logging solution:


--- Code: ---+*{sunrise_rel("REAL",-3600)} set PV_Zaehler INTERVAL 300
+*{sunset_rel("REAL",+1800)} set PV_Zaehler INTERVAL 3600

--- Ende Code ---
Just the triggers need to be replaced by something like "web UI open/closed". But this sounds easier that it might be ...

immi:

--- Zitat von: belu am 05 Februar 2015, 09:19:28 ---Hast du eine Idee wie man das umsetzt?

--- Ende Zitat ---
no. I am still searcing for the perfect setting. My actual setting is

--- Code: ---attr Mythz event-min-interval s.*:4800
attr Mythz event-on-change-reading .*

--- Ende Code ---
This means log only what changes. If something starting with "s" does not change for 80 min log it anyhow.
This does not influence sGlobal and sHC1, which are changing very often because contain many parameters.
Solution split sGlobal and sHC1 and log on change.
This is not elegant, therefore I do not do it :)
------------------
sDisplay doesn´t need to be logged at all--> easy
complex part (at least for me) is to update it only before the webpage is built
------------------
p.s. I like the elegant solution from Willy "changing the refresh interval depending on the time during the date", which I will use for another device.
immi

belu:
Also meine Raspberry Pi 2 ist heute gekommen. Das wirklich ein Unterschied... Das ist erstmal die bessere Lösung :D

micomat:

--- Zitat von: belu am 06 Februar 2015, 00:27:12 ---Also meine Raspberry Pi 2 ist heute gekommen. Das wirklich ein Unterschied... Das ist erstmal die bessere Lösung :D

--- Ende Zitat ---

meiner sollte heute ankommen :)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln