Autor Thema: ZWave Stromverbrauch.  (Gelesen 4210 mal)

Offline tomleitner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
ZWave Stromverbrauch.
« am: 18 Januar 2015, 11:16:46 »
Hallo,

Das Thema hat nun nur am Rande mit FHEM zu tun, dafür umso mehr mit ZWave: Ich experimentiere grade mit ZWave (will von FS20 weg) und habe mir zum Testen diesen Aktor für meine Jalousien bestellt: ZME_05436 http://manuals.zwaveeurope.com/make.php?lang=de&type=&sku=ZME_05436.

Habe einen Testaufbau wo ich über die beiden Motorsteuerleitungen up/down zwei Glühbirnen ansteuere um das Ergebnis zu kontrollieren.

Nun merke ich dass im Ruhezustand der Aktor merklich warm wird!! Das ist mir eigenartig vorgekommen und nun habe ich ihn an ein Strommeßgerät angeschlossen und siehe da:

2015-01-18_10:52:08 Kueche1 power: 0.71 W
2015-01-18_10:56:09 Kueche1 power: 0.78 W
2015-01-18_10:58:09 Kueche1 power: 0.71 W
2015-01-18_11:02:09 Kueche1 power: 0.78 W
2015-01-18_11:04:10 Kueche1 power: 0.78 W
2015-01-18_11:06:10 Kueche1 power: 0.71 W

Das Gerät braucht konstant ca. 0.75W durchschnittlich im Ruhezustand! Das sind im Jahr immerhin 6570 Wh oder 6,5 kWh !!! Das ist nicht mehr vernachlässigbar!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Thx // Tom


Offline tomleitner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #1 am: 18 Januar 2015, 11:19:17 »

Offline W107SL

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #2 am: 18 Januar 2015, 12:13:03 »
Hallo Tom,

meine per Funk agierenden Rolladenaktoren von Fibaro (FGRM222 Roller Shutter Controller 2) benötigen im Ruhezustand 0,7W.
Eine nennenswerte Wärmeentwicklung konnte ich jedoch bei keinem meiner Geräte (derzeit 4 im Einsatz) wahrnehmen.

Ich verstehe aber Deine Aufregung nicht ganz, selbst ein FS20-Rolladenaktor (z.B. FS20 RSU von ELV) benötigt 0,5W lt. Hersteller.


Offline tomleitner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #3 am: 18 Januar 2015, 13:19:37 »
Hallo Rü,

Ich war nur verwundert und 0,7W kommen mit etwas viel vor ... aber es stimmt ... verglichen mit anderen Geräten ist es im Rahmen .... Komisch auch dass das Ding warm wird ... das hört sich nach nicht ganz optimierten Netzteil an ...

Schönen Sonntag ... Tom

moritzthecat

  • Gast
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #4 am: 03 Februar 2015, 13:17:53 »
es gibt wohl zwei verbreitete Schaltungen für das Netzteil - eine einfache mit Dioden und eine mit einem IC

dieser schon etwas ältere Bericht zeigt die Unterscheide
http://www.connected-home.de/testbericht/was-verbrauchen-zwischenstecker-1547542.html

Ich habe mal nach dem EURelay gesucht, konnte es aber nicht finden.
Hinweise zu Zwischensteckern und anderen Devices mit geringem Eigenverbrauch sind willkommen.

moritzthecat

  • Gast
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #5 am: 03 Februar 2015, 14:06:23 »
habe hier einen FGWPF-101 Plug mit 0,6 Watt gemessen mit einem KD302

Offline derHelle

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
    • Der OnlineShop für Ihr Smart Home
Antw:ZWave Stromverbrauch.
« Antwort #6 am: 04 Februar 2015, 20:34:33 »
Hallo,

habe einen Aktor von TBK Home, und der Verbraucht laut eingebautem Strommessgeräte ca 0,2 W das ich echt gut finde, aber selbst 0,7W sind nicht viel und liegt vollkommen in der Norm

Zipabox mit 433 MHz Modul
http://zipabox.de