Autor Thema: THZ Tecalor (LWZ Stiebel Eltron) Wärmepumpe -Optimierung und Erfahrungsaustausch  (Gelesen 415791 mal)

Offline willybauss

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1743
Desweiteren muss ich bei meiner LWZ manchmal bis zu 3 Mal nacheinander den gleichen Befehl senden bis dieser übernommen wird.
Wenn es sich dabei um Lüfterstufen handelt, dann ist es ein bekannter Bug der THZ-Firmware. Stiebel hat ihn wohl bestätigt, aber nie gefixt, soweit ich das weiß.
FHEM auf Raspberry Pi B und 2B; THZ (THZ-303SOL), CUL_HM, TCM-EnOcean, SamsungTV, JSONMETER, SYSMON, OBIS, STATISTICS, CO20, FHEM2FHEM

Offline NaCkHaYeD

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Machst du, guggst du!

Zitat
on the PCB i found the following components:
AMIC A29800TV-70F  - NOR Flash Memory (100000 Write/Erase Cycles)
74HC373D Si-Gate CMOS Device
ULN2003A Transistors
MB90F347CE CPU
IS62C1024AL-35TLI RAM

So for me it seems that the NOR Flash is the important device. With 20 Years, 365 Days, i can rewrite the Register 13 times a day. So we should be save at this Point. But i will try to find something out about this issue. This device will be sold about 1,35€, but a new Mainboard will cost about 750€

mfg
NaCkHaYeD

Offline micomat

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1497
  • Alle redem vom WAF - das ist Männerdiskriminierung
Na hoffentlich sind alle THZ/LWZ mit einem so hochwertigen Flash ausgestattet ;)
Synology DS218+ with fhem in docker, 4x RasPi as ser2net, CUL433+868, IT, 2x EGPM2LAN, THZ/LWZ, FB_Callmonitor, 3x HMS100TF, HMLAN, 4x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 2x TX3-TH, Pushover
2x USB-IR-SML-Head, SONOS, GHoma, MBus, THZ via Ser2net and SMA Inverter via LAN for pvoutput.org

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
Hi Willy
wenn du zeit hast, kannst du updaten dein config-example?
userreading braucht jetzt ".*"
https://forum.fhem.de/index.php/topic,52165.15.html

danke
immi

Offline willybauss

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1743
ok, hab's geändert. Ich hoffe, es ist so richtig. Den Sinn des Ganzen habe ich nicht wirklich verstanden; und ich befürchte Schlimmes für mein nächstes Update. Ich habe Tonnen von userReadings in meiner fhem.cfg.

Übrigens:
Gestern bekam ich eine Email von fhem "Rauchmelder hat ausgelöst". Die Werte der co20 Luftqualitätssensoren zeigten mir, dass es kein Fehlalarm ist; also sofort nach Hause. Meine Frau hatte den Topf auf dem Herd vergessen, hatte es aber schon gemerkt, bevor ich zuhause war. Und die Lüftung ging von alleine auf höchste Stufe.

Soll Niemand sagen, so ein Smarthome sei nur Spielerei. Seit gestern bin ich mir ganz sicher, dass es einen Sinn hat.
FHEM auf Raspberry Pi B und 2B; THZ (THZ-303SOL), CUL_HM, TCM-EnOcean, SamsungTV, JSONMETER, SYSMON, OBIS, STATISTICS, CO20, FHEM2FHEM

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
You are not alone Willy.
my wife realized 2 years ago the importance of FHEM.
We were in holiday >650km  from home in winter.
I let the heatpump cool down my house to 12°C. Every room was between 11 and 12°C, except one bathroom, which was about 15°C.
I realized that additional electro-heater for the baby was on. The electro-heater had a thermostat, which was set to minimum and therefore was always off.
BUT Someone left the plug inside, and the electro-heater started working when the bath temp went lower that 15°C.
Long story short, the neighbour had the my house-key and unpluged the heater. Without FHEM, I would have had a very very expensive winter holiday. Moreover baby-electro-heater are not made to run 100% for weeks. This means high fire risk.

Actually we need a subtopic in the forum under "Verschiedenes"
name proposal: "fhem saved my day"

If you have further proposal, you can send them to a forum moderator.
immi

Offline micomat

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1497
  • Alle redem vom WAF - das ist Männerdiskriminierung
well completely off topic but: i built my own house alarm system with fhem and some homematic optical door/window sensors.
so we went to new york for new years eve holidays and there was an alert every day my parents came to feed the cat ;)

and non off topic: i love my interval ventilation during winter time. this saves my humidity completely :D
Synology DS218+ with fhem in docker, 4x RasPi as ser2net, CUL433+868, IT, 2x EGPM2LAN, THZ/LWZ, FB_Callmonitor, 3x HMS100TF, HMLAN, 4x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 2x TX3-TH, Pushover
2x USB-IR-SML-Head, SONOS, GHoma, MBus, THZ via Ser2net and SMA Inverter via LAN for pvoutput.org

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
Hallo zusammen
Seit 15.5 hat meine Belüftung  ein Problem und ich sehe es heute, 7 Tage zu spät (:
Mythz sLast10errors: number_of_faults: 1 fault0CODE: F06_InletFanFault fault0TIME: 10:12 fault0DATE: 15.05 fault1CODE: n.a. fault1TIME: 00:00 fault1DATE: 00.00 fault2CODE: n.a. fault2TIME: 00:00 fault2DATE: 00.00 fault3CODE: n.a. fault3TIME: 00:00 fault3DATE: 00.00
Die Pollen haben die filter zu gemacht. Neue filter und alles i.O..
FHEM und Tecalor arbeiten wunderbar zusammen.

Es scheint dass  ich ein Problem mit dem SMTP Mail Server von T-Online.de habe.
Sie haben etwas geändert und die Warnungsemail werden von T-Online sendmail-service rejected
:( uncool

immi

Offline micomat

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1497
  • Alle redem vom WAF - das ist Männerdiskriminierung
ich nutze pushover :)
kann es sein das t-online nur noch verschluesselte anfragen entgegen nimmt?
Synology DS218+ with fhem in docker, 4x RasPi as ser2net, CUL433+868, IT, 2x EGPM2LAN, THZ/LWZ, FB_Callmonitor, 3x HMS100TF, HMLAN, 4x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-WDS30-T-O, 2x TX3-TH, Pushover
2x USB-IR-SML-Head, SONOS, GHoma, MBus, THZ via Ser2net and SMA Inverter via LAN for pvoutput.org

Offline willybauss

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1743
ich werde demnächst auf WhatsApp Nachrichten umstellen, denn die bekomme ich per Push-Service sofort, nicht erst wenn ich sie abfrage. So sollte es gehen:
https://www.johannespetz.de/yowsup-cli-linux-whatsapp-nachrichten-verschicken/
FHEM auf Raspberry Pi B und 2B; THZ (THZ-303SOL), CUL_HM, TCM-EnOcean, SamsungTV, JSONMETER, SYSMON, OBIS, STATISTICS, CO20, FHEM2FHEM

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
ich nutze pushover :)
kann es sein das t-online nur noch verschluesselte anfragen entgegen nimmt?
vielleicht; ich werde soviewso dls-provider wechseln in 2 wochen. Debugging lohnt sich nicht mehr.
WhatsApp und pushover sind leider auf diensthandy nicht gut gesehen :(

From today I will try to detect the filter cleanliness state with following script.
Just wrote quick and dirty: it avarages every 1000s the power and speed of the 2 ventilators and generates a ratio between power and speed. Maybe, it can be used as indicator that the filter are too dirty; let us see in 20 weeks.

define filtermonitor dummy
attr filtermonitor room debug
attr filtermonitor event-aggregator  .*:1000:linear:mean

attr filtermonitor userReadings inputFilterState:inputVentilatorPower.* {ReadingsVal("filtermonitor","inputVentilatorSpeed",0) /ReadingsVal("filtermonitor","inputVentilatorPower",1) }, outputFilterState:outputVentilatorPower.* {ReadingsVal("filtermonitor","outputVentilatorSpeed",0) / ReadingsVal("filtermonitor","outputVentilatorPower",1) }

define filterinputif DOIF ([Mythz:sGlobal:[inputVentilatorPower. (\d+)]] > 1) (setreading filtermonitor inputVentilatorPower [Mythz:sGlobal:[inputVentilatorPower. (\d+)]])(setreading filtermonitor inputVentilatorSpeed [Mythz:sGlobal:[inputVentilatorSpeed. (\d+)]])
attr filterinputif do always
define filteroutputif DOIF ([Mythz:sGlobal:[outputVentilatorPower. (\d+)]] > 1) (setreading filtermonitor outputVentilatorPower [Mythz:sGlobal:[outputVentilatorPower. (\d+)]]) (setreading filtermonitor outputVentilatorSpeed [Mythz:sGlobal:[outputVentilatorSpeed. (\d+)]])
attr filteroutputif do always

define FileLog_filtermonitor FileLog /opt/fhem/log/filtermonitor-%Y.log filtermonitor:.*
attr FileLog_filtermonitor room debug
immi


Offline houseowner123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Hallo Immi,

den Vergleich zwischen in- output finde ich prinzipiell richtig gut. Und das nicht nur für den Verschmutzungszustand der Filter. Ich hatte im Winter ein Ereignis, wo FHEM wahrscheinlich mir viel Geld und Ärger erspart hat. Aufgrund der feuchtkalten Witterung ist mir der Wärmetauscher eingefroren. Der Auftragvorgang wird eingeleitet, wenn innerhalb eines Zykluses die Outputdrehzahl um 10% zunimmt. Nach dem Abtauvorgang wird dann aber kein Reset gemacht sondern die erforderliche Drehzahl als "normal" betrachtet. Ein fataler Programmierfehler, denn so hat sich das schön über ein 2 Tage hochgeschaltet. Sieht Bild.

Immi, leider zeigt Dein Code keine Ratio an und beim Status stehen nur drei ??? Würde gerne einen Cutoff für eine Warnmeldung festlegen. Willy: Weisst Du wie das geht, die hast ja die p99 entsprechend programmiert, daß bei bestimmten Parameterabweichungen Meldung per Email eingehen.

Vielen Dank und viele Grüße. Verfolge Eure Diskussion zu CO20, denn ich habe auch eine Velux. Leider hat mir der Code gleich FHEM zerschossen, da hab ich es erst mal aufgegeben.

Offline willybauss

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1743
Dieser Fehler ist mir noch nie aufgefallen, obwohl ich annehme, dass auch bei mir sicher schon mal der WT eingefroren war. Welche Anlage hast Du denn? Bei den SOL-Varianten gibt es (im Gegensatz zu den Integral-Modellen) einen zusätzlichen Wärmetauscher am hinteren Frischlufteingang, der das einfrieren verhindern soll, indem er mit der Abwärme des Kompressors die Frischluft vorwärmt, bevor sie in den WT gelangt.

Du meinst wahrscheinlich die Warn-Emails für zu hohe oder zu niedrige Raumtemperatur, oder für Benutzung des Boosters (Heizstab). Ich speichere in einer zusätzlich generierten Variablen den aktuellen Wert des Betriebsstundenzählers (bzw. bei den Temperaturchecks einen definierten Temperaturgrenzwert). Bei jedem Eingang neuer Daten wird der aus der Anlage gelesene Wert mit dem Sollwert verglichen. Eine Überschreitung triggert die Email. Außer der Email wird dann auch die Variable auf den neuen Istwert gesetzt, damit nicht pausenlos Emails versandt werden. Im Falle der Temperaturwarnungen muss ich, wenn das Problem beseitigt ist, den Sollwert in der Variablen wieder von Hand neu definieren. Dafür habe ich keinen Automatismus programmiert. Beim Betriebsstundenzähler des Boosters ist das natürlich unnötig.

Der ganze Code sollte in meiner Beispielkonfiguration im ersten Beitrag enthalten sein.

Ich werde übrigens irgendwann den Emailversand durch WhatsApp ersetzen. Da WhatsApp gepusht wird bietet mir das zusätzliche Sicherheit.
FHEM auf Raspberry Pi B und 2B; THZ (THZ-303SOL), CUL_HM, TCM-EnOcean, SamsungTV, JSONMETER, SYSMON, OBIS, STATISTICS, CO20, FHEM2FHEM

Offline houseowner123

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Die SOL Variante hat ein zusätzliches Heizregister, was das Einfrieren verhindert, bzw. nicht die Abwärme zum Auftauen verwendend. Ich hab eine normale LWZ303i. Das Problem habe ich dann damit gelöst, die Auftauzeit von Standard 60 min auf 120 min erhöht zu haben. Trotzdem hinterließ es ein ungutes Gefühl. Was wäre gewesen, wenn ich im Winterurlaub gewesen wäre? Die blöden Lüfter sind ja Sautür.

Im Winter hab ich die Lüftungsanlage fast immer nur auf Stufe 1 laufen, da sonst die Luftfeuchte unnötig abnimmt. In dieser Kombination: (Stufe 1, input/output-ratio < 0.55, output speed >25000) sollte dann eine Warnung getriggert werden. Ich forste mal Deinen Code durch.

WhatsApp wäre cool. Die Installation und Integration ist aber nicht so trivial, wie mir scheint.

Offline immi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
Immi, leider zeigt Dein Code keine Ratio an.
The 2 ratios  are in your screenshot available: 0.52... and 0.59.

As I wrote before I need some monthes to decide how to use these values. For now I just collect data.
I still do not know how the values depend on the filter cleanliness, maybe ratio is not the right indicator.
Pay attention that the ratio chages, if you change the ventilator stage. A Threshold is more complex to identify.
immi

p.s.
my actual values with  3 weeks old filters:
inputFilterState 0.96
inputVentilatorPower 30
inputVentilatorSpeed 29
outputFilterState 1
outputVentilatorPower 29
outputVentilatorSpeed 29