Autor Thema: Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B  (Gelesen 5476 mal)

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« am: 17 Februar 2015, 20:14:18 »
Hallo,

da mir aktuell die Zeit fehlt mich in Arduino, ESP8266, CC1101, usw. einzuarbeiten, habe ich mir heute einen einfachen Statusrahmen gebaut.

Hardware:
RasPi mit WLAN und 5V, 1A Netzteil

LED Strip WS2812B, gibt es in unterschiedlichen Abständen und Größen z.B. http://www.ebay.de/itm/0-5m-50cm-30-RGB-LED-Strip-weiss-mit-WS2812B-5050-SMD-WS2812-60-LEDs-m-/351300164092

OLED-Anzeige z.B. http://www.ebay.de/itm/0-96-I2C-IIC-SPI-Serial-128X64-OLED-LCD-LED-Display-Module-for-Arduino-white-FO-/271778513089?pt=LH_DefaultDomain_3&var=&hash=item3f474300c1
Wichtig ist auf SSD1306 zu achten. Gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben.

1 x Diode 1N4007

Bilderrahmen von Hornbach, Innenmaß 18 x 24 cm. Es ist genug Platz vorhanden, um die Hardware komplett verschwinden zu lassen.

Software:
LED - https://learn.adafruit.com/neopixels-on-raspberry-pi/overview
OLED - https://learn.adafruit.com/ssd1306-oled-displays-with-raspberry-pi-and-beaglebone-black/overview

Auf den Adafruid-Seiten ist die Verkabelung sowie die Installation der Treibersoftware genau beschrieben. Beispiele sind ebenfalls vorhanden.

Dann noch zwei kleine Python-Programme in die /etc/rc.local eingetragen. Ein Programm ist für OLED zuständig und liefert im Wechsel Uhrzeit und die Aussentemperatur. Das zweite Progamm für die Statusabfrage mittels Telnet aus FHEM und Steuerung der LEDs.

Anbei noch zwei Bilder (1 x mit, 1 x ohne Blitz).

MfG
« Letzte Änderung: 19 Februar 2015, 20:33:33 von Ralf W. »
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17568
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Einfaches Statusdiplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #1 am: 17 Februar 2015, 21:52:45 »
Schaut gut aus :)
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Antw:Einfaches Statusdiplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #2 am: 18 Februar 2015, 10:53:50 »
Hallo,

gestern vergessen, die Python-Progs anzuhängen, gerade nachgeholt. Geht bestimmt auch eleganter, aber musste schnell gehen.

MfG
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #3 am: 17 August 2016, 20:35:30 »
Hallo,

kleines Update. LEDs werden jetzt ohne Wartezeit direkt über Netzwerk geschaltet.

MQTT war mir nur dafür etwas zu dick aufgetragen. Neues Skript als Anlage.

Schalten aus FHEM (Beispiel):
Internals:
   NAME       du_WZ_LED_01_DG_TuerWarn
   NR         319
   STATE      green
   TYPE       dummy
   Readings:
     2016-08-17 19:18:17   state           green
Attributes:
   devStateIcon green:10px-kreis-gruen red:10px-kreis-rot
   setList    state:green,red

Internals:
   DEF        DG_TuerWarn:.* IF ("$EVENT" eq "open") (set du_WZ_LED_01.* red) ELSE (set du_WZ_LED_01.* green)
   NAME       ny_WZ_LED_01
   NOTIFYDEV  DG_TuerWarn
   NR         687
   NTFY_ORDER 50-ny_WZ_LED_01
   REGEXP     DG_TuerWarn:.*
   STATE      2016-08-17 19:18:17
   TYPE       notify
   Readings:
     2016-08-15 23:56:22   state           active
Attributes:

Internals:
   DEF        du_WZ_LED_.*_.*:.* { qx(echo "$NAME" "$EVENT" | socat -t50 - TCP:wz-led:50000) }
   NAME       ny_WZ_LED
   NR         332
   NTFY_ORDER 50-ny_WZ_LED
   REGEXP     du_WZ_LED_.*_.*:.*
   STATE      2016-08-17 19:44:16
   TYPE       notify
   Readings:
     2016-08-15 23:56:18   state           active
Attributes:

Geplant: RasPi gegen ESP8266 NodeMCU ersetzen.

MfG
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline nicor2k

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #4 am: 18 August 2016, 12:12:42 »
Sieht sehr toll aus! Ich hatte bisher immer gehört, dass der RasPi nicht mit den LED-Strips klar kommt, darum hatte ich für mein Status-Display einzelne LEDs genutzt (was natürlich schwieriger ist, die genau übereinander zu legen - und mehrere Farben gehen auch nicht...)

Ist das OLED Display denn hell genug um z.B. durch Papier durchzuscheinen, quasi halbtransparent? Das würde ich dann auch noch bei mir ergänzen :)

Und wie bekommst du die Öffnungsmeldung vom Briefkasten? Für meinen 433MHz Bewegungsmelder ist er zu weit weg, ein Magnetkontakt ist zu groß...

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #5 am: 18 August 2016, 13:33:08 »
@nicor2k

Hallo,

ob das OLED durch das Papier durchscheint, kann ich nicht sagen. Bei mir ist im Papier ein Ausschnitt.

Die Statusänderungen liefert ein HM-SCI-3-FM mit zwei kleinen Magnetschaltern. Heute würde ich dafür den aus meiner Sicht universellen HM-MOD-Em-8 nehmen. Der Briefkasten ist aus Gusseisen und die Antenne ist innen. Keinerlei Empfangsprobleme. Die Status (LEER, POST, OFFEN) liefern 2 x Notify und und 1 x Watchdog. Farbe einstellen wie im Beispiel oben.

MfG



http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline harway2007

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 142
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #6 am: 22 August 2021, 20:17:43 »
Projekt auf ESP weitergeführt ?

Offline Ralf W.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 442
  • FHEM - Möge die Macht mit dir sein!
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #7 am: 22 August 2021, 20:43:45 »
Nein, das Ding läuft heute noch wie beschrieben ...
http://twitter.com/RWausD
Schon gewusst, dass Haarausfall zu einer Glatze führen kann?

FHEM: NUC7PJYH2, Ubuntu Server 18.04.1, HMCCU - RaspberryMatic, LaCrosse GW 868 mit CUL 868, DE ConBee II, diverse Sensoren und Aktoren.

Offline eldrik

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Einfaches Statusdisplay mit RasPi und WS2812B
« Antwort #8 am: 23 August 2021, 12:13:31 »
Projekt auf ESP weitergeführt ?

ein Statusdisplay auf ESP Basis und MQTT Integration gibt es hier

https://forum.fhem.de/index.php/topic,68948.msg604260.html#msg604260

Greetz
Eldrik