Autor Thema: Intertechno Kodierung per CUL auslesen  (Gelesen 3358 mal)

Offline arokh12

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 302
Intertechno Kodierung per CUL auslesen
« am: 27 Februar 2015, 15:44:48 »
Hallo,

kann ich die Kodierung meiner CMI Funksteckdosen mit meinem CUL auslesen?
Wenn ja, wie funktioniert das?

Vielen Dank im voraus

arokh12

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3223
Antw:Intertechno Kodierung per CUL auslesen
« Antwort #1 am: 27 Februar 2015, 16:51:10 »
Hallo,

die Funksteckdosen sind nicht Bidirektional. Heißt: Sie können nicht senden, sondern nur empfangen.

Also: Nein, geht nicht.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline arokh12

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 302
Antw:Intertechno Kodierung per CUL auslesen
« Antwort #2 am: 27 Februar 2015, 17:04:27 »
Hallo,

die Funksteckdosen sind nicht Bidirektional. Heißt: Sie können nicht senden, sondern nur empfangen.

Also: Nein, geht nicht.

Grüße Jörg

OK, ich hab mich falsch ausgedrückt. Meine Funksteckdosen wurden mit einer Fernbedienung geliefert. Wenn ich nun die verschiedenen  Tasten der Fernbedienung drücke, wird ein tristate signal ausgesendet, damit die Steckdosen schalten. Kann ich dieses Signal mit dem CUL auslesen?

arokh12

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3223
Antw:Intertechno Kodierung per CUL auslesen
« Antwort #3 am: 27 Februar 2015, 17:14:33 »
Ja, geht. Schau hierzu bitte in folgenden Thread: http://forum.fhem.de/index.php/topic,14348.0.html

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

 

decade-submarginal