Autor Thema: HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF  (Gelesen 564 mal)

Offline Frood42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« am: 10 September 2021, 21:38:34 »
Hall zusammen,

also, dafür gibt es schon Posts, die habe ich bereits studiert und studiert aber irgendetwie hat man bei dem fhem immer wieder das Gefühl, dass man etwas übersieht.

Also ich habe diesen HM-Sen-DB-PCB und wenn man klingelt, dann kommt das hier im Log:

2021-09-10 21:31:37 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL HM_72C5C2_KLINGEL Short
2021-09-10 21:31:37 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL trigger: Short_35
2021-09-10 21:31:37 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL triggerTo_VCCU: Short_35
2021-09-10 21:31:37 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL trigger_cnt: 35
2021-09-10 21:31:45 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL battery: ok
2021-09-10 21:31:45 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL commState: CMDs_done

und dann habe ich das hier definiert, das DOIF:

defmod di_HM_72C5C2_KLINGEL_ON DOIF ([HM_72C5C2_KLINGEL:"trigger.*"]) (set Server_Light_1 on)
ich habe auch mal das probiert mit Doppelpunkt hinter dem trigger
defmod di_HM_72C5C2_KLINGEL_ON DOIF ([HM_72C5C2_KLINGEL:"trigger:.*"]) (set Server_Light_1 on)

dazu noch diese Info rausgekramt:
Zitat
der . (Punkt) bedeutet > ein beliebiges Zeichen - aber NICHT kein Zeichen.
der * (Stern) bedeutet > beliebige Wiederholung des vorstehenden Zeichens - auch keine Wiederholung.

Wieso zum Kuckuck funktioniert das nicht immer? Das scheint nur ab und zu oder nur alle paar minuten zu funktionieren.

Das wurde hier schon ausführlich behandelt:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=75476.0
Aber irgendwie ist das etwas widerwillig.

Viele Grüße,
Frood


Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11315
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #1 am: 10 September 2021, 21:42:25 »
Die Einträge im Log sind nicht relevant...

Öffne den Eventmonitor, warte auf den passenden/gewünschten Event, markiere die Zeile und dann modify/create...

Siehe auch: https://wiki.fhem.de/wiki/Event_monitor

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Frood42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #2 am: 10 September 2021, 21:46:59 »
Also erst mal: Die Zeilen die ich kopiert habe, sind aus dem Event Log.

Und dann zweitens: Was ist denn hier los? Wo kommt denn der Button Create/Modify her?
Wurde der mit einem update eingeführt? Der hat es ja in sich! Respekt! Wer hat den denn programmiert?

Der spuckt das aus:
define HM_72C5C2_KLINGEL_DOIF_1 DOIF ([HM_72C5C2_KLINGEL:"^trigger:.Short_29$"]) ()
Der hat so ein Dach vor dem trigger. sieht aber sonst ganz ähnlich aus.
Wieso kommt da jetzt das Dach hinzu? Ich habe ja ganz viele DOIFs ohne Dächer.

defmod di_HM_72C5C2_KLINGEL_ON DOIF ([HM_72C5C2_KLINGEL:"^trigger.*"]) (set Server_Light_1 on)

Es ändert aber auch nichts am Verhalten.
Man sieht im DOIF beim cmd keinen neuen Zeitstempel. Das scheint einfach nur sporadisch zu funktionieren...
« Letzte Änderung: 10 September 2021, 21:55:11 von Frood42 »

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11315
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #3 am: 10 September 2021, 22:06:42 »
Der Knopf "create/modify" ist schon "ewig" da...

Und: es gibt KEIN Eventlog, das ist der Eventmonitor...
(und ja man/ich hätte es am Format erkennen können, allerdings auf dem Handy schwer zu erkennen, daher wäre die richtige Nennung deinerseits schon wichtig)

RegEx: https://regex101.com/

Wenn es nur sporadisch funktioniert, dann eben mal den Eventmonitor mitlaufen lassen und prüfen, ob der passende Event auch tatsächlich kommt/gekommen ist...

Warum dafür ein DOIF und nicht einfach ein notify?

Ansonsten: ein list von DOIF, wenn es nicht funktioniert hat inkl. Auszug zum dazugehörigen Eventmonitor...

Ich nutze kein DOIF, daher kann ich nicht sagen, ob am DOIF etwas "inkorrekt" formuliert ist, sieht aber ok aus und da es vom Eventmonitor erzeugt wurde müsste es ja korrekt sein...
...evtl.: do always?

Zitat
Wieso zum Kuckuck funktioniert das nicht immer? Das scheint nur ab und zu oder nur alle paar minuten zu funktionieren.

Das wurde hier schon ausführlich behandelt:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=75476.0
Aber irgendwie ist das etwas widerwillig.
verstehe ich nicht. Und in dem verlinkten Thread geht es doch um ganz andere Dinge, z.B. and/or usw.

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 10 September 2021, 22:10:29 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Otto123

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19683
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #4 am: 10 September 2021, 22:17:36 »
Hi,

ich würde die Zeile empfehlen
2021-09-10 21:31:37 CUL_HM HM_72C5C2_KLINGEL HM_72C5C2_KLINGEL Short
und dann vielleicht ein notify? Ist erstmal simpler :)

Oder den Trigger ändern
([HM_72C5C2_KLINGEL:"^trigger:.Short_.*"])sonst läuft das nicht sehr lange ;)

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Frood42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #5 am: 10 September 2021, 23:00:30 »
Das sieht gut aus.

Es scheint ein
attr do always
zu sein, dass es funktioniert.

Ottos Vorschlag hatte es erst auch nicht verbessert, dennoch sah der Vorschlag gut aus.

Ich meinte natürlich nur trigger / actions die auch im Event Monitor erscheinen (Monitor konnte ich nicht lesen, wenn man drauf geklickt hat, ist die "Menu ist aktiv" Farbe dieselbe wie die Schrift Farbe. Zumindest fast dieselbe. 
Wenn etwas nicht im Monitor erscheint, beschwere ich mich auch nicht darüber, dass kein DOIF ausgeführt wird.

Mir ist nur völlig unklar, woher ein delay davor kam, hat das DOIF per default ein wait oder waitsame für ein bestimmtes Zeitfenster drin?
« Letzte Änderung: 10 September 2021, 23:04:39 von Frood42 »

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11315
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #6 am: 10 September 2021, 23:12:32 »
Das sieht gut aus.

Es scheint ein
attr do always
zu sein, dass es funktioniert.

Ist bei einem notify unnötig... ;)


Ich meinte natürlich nur trigger / actions die auch im Event Monitor erscheinen (Monitor konnte ich nicht lesen, wenn man drauf geklickt hat, ist die "Menu ist aktiv" Farbe dieselbe wie die Schrift Farbe. Zumindest fast dieselbe. 

Liegt aber dann an deiner Farbgebung/Style-Wahl ;)


Wenn etwas nicht im Monitor erscheint, beschwere ich mich auch nicht darüber, dass kein DOIF ausgeführt wird.

Können wir ja nicht "riechen" ;)


Mir ist nur völlig unklar, woher ein delay davor kam, hat das DOIF per default ein wait oder waitsame für ein bestimmtes Zeitfenster drin?

Nein.
Passender Event kommt und DOIF/notify/FileLog/usw. "lösen aus" (bzw. loggen etc.)...
EDIT: wenn nicht ein entsprechendes Attribut gesetzt ist...

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)

Offline Frood42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #7 am: 11 September 2021, 18:08:41 »
Dem
Zitat
Nein.
Passender Event kommt und DOIF/notify/FileLog/usw. "lösen aus" (bzw. loggen etc.)...
EDIT: wenn nicht ein entsprechendes Attribut gesetzt ist...
kann ich nicht zustimmen.

es erschien im Event Monitor aber das DOIF wurde nicht ausgelöst.
Warum es ein DOIF ist weiß man nicht mehr, aber es hatte irgendein Vorteil dem notify gegenüber.

Offline MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11315
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:HM-Sen-DB-PCB und trigger und DOIF
« Antwort #8 am: 11 September 2021, 18:17:10 »
es erschien im Event Monitor aber das DOIF wurde nicht ausgelöst.

Dann hat die RegEx beim DOIF eben NICHT zum Event gepasst.
(oder du hast irgendwelche beeinflussenden Attribute gesetzt)

Warum es ein DOIF ist weiß man nicht mehr, aber es hatte irgendein Vorteil dem notify gegenüber.
Tja oder den Nachteil (so sehe ich das), dass man eben neben der "Programmierung" auch noch parametrisieren kann und damit die "Programmierung" bzw. den Ablauf beeinflusst/beeinflussen kann...

Da bleibe ich lieber bei notify etc. da ist zumindest klar: wenn Trigger -> notify und da dann einfach Perl und gut :)

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 11 September 2021, 18:19:18 von MadMax-FHEM »
FHEM PI3B+ Buster: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)
FHEM PI3 RaspiOS (Test)