Autor Thema: HM-SEC-SD-2 neu  (Gelesen 161024 mal)

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #16 am: 15 Februar 2016, 11:45:42 »
Hallo no_Legend
Grundsaetzlich gebe ich Dir recht. Aber wieviele schoene Rauchmelder gibt es denn? Und ganz haesslich sind Sie ja nicht, da gibt es schlimmere! Und mit VDS und Q Zertifikat als Funk fuer €50,- bzw. 3 fuer €140,- (ELV) gibt es auch eher wenige! Schon gar nicht wenn man Sie dann auch noch in FHEM einbinden will!
Gruss Christoph
P.S.: Ich habe schoene, Gira Dual! Leider ohne Funkmodule, da die ja nicht mit FHEm funktionieren!
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #17 am: 15 Februar 2016, 11:55:44 »
Hallo no_Legend
Grundsaetzlich gebe ich Dir recht. Aber wieviele schoene Rauchmelder gibt es denn? Und ganz haesslich sind Sie ja nicht, da gibt es schlimmere! Und mit VDS und Q Zertifikat als Funk fuer €50,- bzw. 3 fuer €140,- (ELV) gibt es auch eher wenige! Schon gar nicht wenn man Sie dann auch noch in FHEM einbinden will!
Gruss Christoph
P.S.: Ich habe schoene, Gira Dual! Leider ohne Funkmodule, da die ja nicht mit FHEm funktionieren!

Da hast du auch wieder recht.

Haben die Gira nicht auch einen Alarm ausgang?

Was ich bisher leider nicht gefunden habe sind Decken Einbau Rauchmelder.
Also von der Bauweise her wie ein 12V spot oder so.

Gruß Robert
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #18 am: 15 Februar 2016, 12:10:52 »
Hallo Robert
Die Gira haben einen Alarmausgang, aber der hilft mir ja nichts da kein Kabel da! >:(
Und bei den Eingelassenen wird man wohl keine Zulassung bekommen, die sitzen dann ja nicht so wirklich im Rauch!?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10381
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #19 am: 15 Februar 2016, 12:27:04 »
Zitat
Die Gira haben einen Alarmausgang, aber der hilft mir ja nichts da kein Kabel da!
den kontakt kannst du doch sicherlich auswerten. irgend ein interface-device?
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [hm.js]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #20 am: 15 Februar 2016, 12:56:41 »
den kontakt kannst du doch sicherlich auswerten. irgend ein interface-device?

Wenn du einfach einen schaltkontakt abfragen kannst gibt es ja genug Homematic devices.
Ansonten könnte man auch per Reverse Engieering probieren das 433Mhz funk Modul per CUL direkt anzubinden.
Da bin ich aber kein Experte Drin. Gibt es auch schon threads für. Mal die Board suche nehmen.
http://forum.fhem.de/index.php?topic=19065.0
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #21 am: 15 Februar 2016, 13:11:59 »
Hallo Frank
Die Gira's haben einen festen Kontakt eingebaut, dafuer brauche ich ein Kabel, da in dem RM wenig Platz ist. Alternativ koennte ich das Funkmodul von Gira einsetzen, das leider nicht wirklich guenstig ist, und bei ca. 7 RM ist mir das zu heftig! Da kaufe ich dann lieber neue, die ich dann auch mit FHEM nutzen kann, als Alarmmelder, und Gira geht ja nicht mit FHEM!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #22 am: 15 Februar 2016, 13:24:41 »
Hallo robert
Du hast mich ja ganz heiss gemacht. Leider sehe ich das so, dass die RM's nicht INSTA Funk machen, also geht es so nicht! Es gab schon zich Fragen und Ansaetze, nur leider ist nicht wirklich etwas verwertbares dabei rausgekommen.
Aber nun genug OT, es geht ja hier um etwas voellig anderes!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline MarcelK

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #23 am: 15 Februar 2016, 16:53:30 »
Also auf ELV.de ist er jetzt auch aufgetaucht. Optisch ist er okay, sicherlich nicht schlimmer als die alten. Interessant finde ich:

- Er arbeitet als Repeater für die anderen Rauchmelder. Zumindest mein Verständnis vom alten Modell war dass alle im Team sich haben "sehen" müssen, insofern wäre das ein großes Plus.
- Der auslösende Melder kann explizit und ohne Trickserei bestimmt werden
- Verbesserter Insekten-Schutz. Gibt ja die Vermutung dass das ein Großteil der Fehlalarme verursacht hat.

Mal sehen wie leicht er sich in FHEM mit den diversen Adaptern integrieren lässt. Gab ja die Spekulation dass er eine neue Art von (bzw längeren) Burst benutzt um nicht bei jedem normalen Burst mit aufwachen zu müssen und damit Batterie zu sparen. 10 Jahre Lebensdauer ist ja auch ne ordentliche Ansage. Aber wenn das passt werde ich wohl mal investieren müssen, das waren nämlich genau die Punkte die mich bisher gestört haben.

Gruß Marcel

Offline no_Legend

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1370
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #24 am: 15 Februar 2016, 21:24:09 »

Also auf ELV.de ist er jetzt auch aufgetaucht. Optisch ist er okay, sicherlich nicht schlimmer als die alten. Interessant finde ich:

- Er arbeitet als Repeater für die anderen Rauchmelder. Zumindest mein Verständnis vom alten Modell war dass alle im Team sich haben "sehen" müssen, insofern wäre das ein großes Plus.
- Der auslösende Melder kann explizit und ohne Trickserei bestimmt werden
- Verbesserter Insekten-Schutz. Gibt ja die Vermutung dass das ein Großteil der Fehlalarme verursacht hat.

Mal sehen wie leicht er sich in FHEM mit den diversen Adaptern integrieren lässt. Gab ja die Spekulation dass er eine neue Art von (bzw längeren) Burst benutzt um nicht bei jedem normalen Burst mit aufwachen zu müssen und damit Batterie zu sparen. 10 Jahre Lebensdauer ist ja auch ne ordentliche Ansage. Aber wenn das passt werde ich wohl mal investieren müssen, das waren nämlich genau die Punkte die mich bisher gestört haben.

Gruß Marcel

Die alten lösen bei mir nach einander aus.
Mehrere sehen den oder anderen Rauchmelder nicht.

Tricksen muss ich nicht, zumindest sehe ich das nicht als tricksen an.
Die Anleitung ist glaub ich im Wiki.

Ich werde jetzt nicht auf die neuen umstellen.
Sehe dafür nicht wirklich einen Grund oder großen Vorteil.

Gruß Robert
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline MarcelK

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #25 am: 15 Februar 2016, 23:57:47 »
Tricksen muss ich nicht, zumindest sehe ich das nicht als tricksen an.
Die Anleitung ist glaub ich im Wiki.
Ich hab nur gelesen dass es mit der CCU sehr umständlich ist, kann mir gut vorstellen dass es in FHEM besser gelöst ist.

Zitat
Ich werde jetzt nicht auf die neuen umstellen.
Sehe dafür nicht wirklich einen Grund oder großen Vorteil.
Nö, wenn die Dinger bei Dir so funktionieren wie sie sollen würde ich das auch nicht, wozu auch. Sie sind günstiger als viele andere Funk-Melder, aber trotzdem nicht gerade billig.

Gruß Marcel

Offline Joker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 323
    • Mein Smarthome Blog
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #26 am: 20 März 2016, 13:55:37 »
Der Melder ist bei ELV ja jetzt bestellbar.

Was mich ein bisschen stutzig macht: Der hat ja eine nicht wechselbare (!) 10-Jahres Batterie, wie hier auch schon geschrieben wurde.

In der Anleitung steht ein ganzer Rattenschwanz an Bedingungen, die eingehalten werden müssen damit die Lebensdauer erreicht wird. ich habe mich mit der Thematik noch nicht weiter beschäftigt, aber machen andere Hersteller das auch? Wenn jetzt aus irgendwelchen Gründen die Batterie schon nach zwei Jahren schwach ist, kann ich das Ding wegwerfen??
« Letzte Änderung: 20 März 2016, 13:57:24 von Joker »

Offline DerFrickler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 587
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #27 am: 22 März 2016, 12:44:22 »
Wenn jetzt aus irgendwelchen Gründen die Batterie schon nach zwei Jahren schwach ist, kann ich das Ding wegwerfen??

so wird es sein

Ich habe den HM-SEC-SD-2 heute in FHEM eingebunden, die Batterie Statusanzeige fehlt noch und der state steht leider dauerhaft auf "RESPONSE TIMEOUT:RegisterRead" -> muss man dazu dann bei jedem getConfig den Knopf in der Mitte drücken?

Gruß!

Offline Garry

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #28 am: 22 März 2016, 13:00:29 »
Naja, so ein Gerät kann man schlecht auf 10Jahre Dauerbetrieb unter allen Umständen auslegen.
Der übliche Gebrauch - 10 Jahre Bereitschaft und ein Alarmfall wird sicher abgedeckt und geprüft sein.
Den Energiebedarf für einen täglichen Fehlalarm wird ehrer nicht abgedeckt werden - genausowenig wie das ständige
Kommunizieren, einschalten der Notbeleuchtung etc.
Massnahmen die ein Austausch der Batterie aktiv unterbinden sind denkbar, eventuell sogar durch die Normen gefordert zumal es ja eine Vorgabe gibt dass Rauchmelder nach 10Jahren ausgetauscht werden müssen.


Garry
Raspberry Pi COC
HM_LAN

Offline MarcelK

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 338
Antw:HM-SEC-SD-2 neu
« Antwort #29 am: 22 März 2016, 13:56:25 »
Tatsächlich müssen die Rauchmelder natürlich ununterbrochen im Funk lauschen, sonst könnten sie ja nicht auslösen wenn ein Team-Nachbar auslöst. Allerdings wurde, so ist zumindest die gängige Vermutung, ein neue Art von Burst-Modus integriert damit sie nicht bei jedem Fenster öffnen mit aufwachen. Wie das physikalisch und logisch aussieht ist aber soweit ich weiss noch unbekannt, insofern ist es kein Wunder dass die FHEM Integration noch nicht komplett ist.

Gruss Marcel

 

decade-submarginal