Autor Thema: neues DateTimePicker Widget  (Gelesen 26366 mal)

Offline stefanm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #15 am: 27 Februar 2016, 00:10:08 »
Toll Danke,

genau was mir für meine Urlaubssteuerung noch gefehlt hat.

Gibt es eine Möglichkeit die Zeit 15 oder 30 Minuten weise einzustellen ?

Stefan
HM-Lan       HM-CC-TC Raumthermostat HM-CC-RT-DN & HM-CC-VD Heizkörperventil Dimmer HM-LC-DIM1T-FM 3 Stück
und divrse FS20 Komponenten  FHZ1000  mit div Schalter und Wandtaster  Max Heizung, Fenster Alarmanlage

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #16 am: 27 Februar 2016, 09:48:50 »
Hallo Stefan,

ja mit step:15 oder step:30 in setlist angeben.

Gruß,
Matscher
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline KNUT345

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 239
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #17 am: 07 August 2016, 17:30:53 »
Hallo Matcher,
gibt es eine Möglichkeit die Startzeit einzustellen?
Habe es schon mit
defaultTime:"20:00"versucht, aber ohne Erfolg.

Grüße

Offline Garbsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Learning by doing und copy paste
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #18 am: 16 August 2016, 19:11:24 »
Sehr schön!
Genau dies habe ich gesucht.
Bei inline:false habe ich das Problem, dass das Pop-up Fenster sich nur sehr träge wieder schließt, aber damit kann ich leben.
Schön wäre es, wenn ich wüßte, wo ich die Größe des Eingabefensters anpassen kann, macht für Datum natürlich keinen Sinn, aber für Zeit schon, denn da würde auch ein Fenster ausreichen, in dem man nur 3 Zeiten plus scroll-button sehen kann.

Folgende Tipps hätte ich noch: in der Formateinstellung in der .js unterscheidet h und H zwischen der Stundenngabe im 12 oder 24 Std. Format. (für alte Hasen vielleicht nichts Neues, aber ich als quasi Anfänger habe lange gesucht ;-) )

Man kann die .js kopieren und umbenennen und dann in der .js jeweils datetime durch einen anderen Namen ersetzen. Wenn man dann die Formatvorgaben jeweils ändert, dann hat man verschiedene Widgets, die man jeweils gezielt einsetzen kann.

FHEM und Homebridge auf Intel NUC, CUL 868 v 1.66, CUL466 V 1.66, SOMFY RTS Rolläden, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-RHS, HM-WDS10-TH-O, HM-SEC-WDS-2, HM-Sen-LI-O, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, HM-SCI-3-FM, HM-Sec-Sir-WM, HM-PB-2-WM55-2, HM-RC-8, HM-LC-SW1-PL2, Alpha2

Offline Garbsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Learning by doing und copy paste
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #19 am: 16 August 2016, 21:12:29 »
Noch eine Frage: gibt es eine Möglichkeit einzustellen, dass kein Datum gewählt werden kann, dass älter als das aktuelle Datum ist?
FHEM und Homebridge auf Intel NUC, CUL 868 v 1.66, CUL466 V 1.66, SOMFY RTS Rolläden, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-RHS, HM-WDS10-TH-O, HM-SEC-WDS-2, HM-Sen-LI-O, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, HM-SCI-3-FM, HM-Sec-Sir-WM, HM-PB-2-WM55-2, HM-RC-8, HM-LC-SW1-PL2, Alpha2

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #20 am: 22 August 2016, 14:24:53 »
@KNUT345

Hallo Matcher,
gibt es eine Möglichkeit die Startzeit einzustellen?
Habe es schon mit
defaultTime:"20:00"versucht, aber ohne Erfolg.

Grüße

Das geht vorerst nur über die fhemweb_datetime.js innerhalb des options Blocks:

theme:"dark",
format:"d.m.Y H:i",
defaultTime:"21:00",
defaultDate:"2016/12/03",

@Garbsen:

Das geht über die beiden Angaben in setList: 0 bedeutet in diesen Fall heute bzw. jetzt:

minDate:0,minTime:0

defauktTime und defaultDate haben jedoch Vorrang, falls dieses verwendet wird.

Für die Größe kannst Du in der jquery.datetimepicker.css "height" von 151px z.b. auf 71px setzen. Das dürften 3 Zeilen sein.

.xdsoft_datetimepicker .xdsoft_timepicker .xdsoft_time_box {
    height: 151px;
    overflow: hidden;
    border-bottom: 1px solid #ddd;
}

Viele Grüße,
Matscher
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline Garbsen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
  • Learning by doing und copy paste
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #21 am: 25 August 2016, 18:49:11 »

@Garbsen:

Das geht über die beiden Angaben in setList: 0 bedeutet in diesen Fall heute bzw. jetzt:

minDate:0,minTime:0

defauktTime und defaultDate haben jedoch Vorrang, falls dieses verwendet wird.

Für die Größe kannst Du in der jquery.datetimepicker.css "height" von 151px z.b. auf 71px setzen. Das dürften 3 Zeilen sein.

.xdsoft_datetimepicker .xdsoft_timepicker .xdsoft_time_box {
    height: 151px;
    overflow: hidden;
    border-bottom: 1px solid #ddd;
}

Viele Grüße,
Matscher

Danke
FHEM und Homebridge auf Intel NUC, CUL 868 v 1.66, CUL466 V 1.66, SOMFY RTS Rolläden, HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM, HM-SEC-SC-2, HM-SEC-RHS, HM-WDS10-TH-O, HM-SEC-WDS-2, HM-Sen-LI-O, HM-CC-RT-DN, HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, HM-SCI-3-FM, HM-Sec-Sir-WM, HM-PB-2-WM55-2, HM-RC-8, HM-LC-SW1-PL2, Alpha2

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1614
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #22 am: 09 November 2016, 08:26:41 »
Sehr nett!!!
Danke, nutze es fleißig!

Jedoch eine kurze Verständnisfrage:
Aktuell klappt dies ja nur mit Dummy-Devices. Wäre es nicht optimal, dies als widgetOverride zu ermöglichen?
Ich könnte mir damit einige eigentlich unnötige dummy-devices sparen ;-)
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline fredje

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #23 am: 12 Dezember 2016, 12:02:56 »
Hallo,
veruche seit einiger Zeit das Widget zum laufen zu bekommen. leider ohne erfolg.
Habe die Zip File über die im Record angegebene Link geladen und in den pgm2
Ordner kopiert und anschließend die Berechtigung angepasse fhem:dialout.
Dann die dummy devices wie vorgegeben in meine fhem.cfg kopiert.

Was muss weiter noch angepasst werden um das Widget zu laufen zu bekommen.
Ich weiß z.B. nicht wo ich die default Werte eintagen muss.



Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #24 am: 13 Dezember 2016, 16:21:28 »
Sehr nett!!!
Danke, nutze es fleißig!

Jedoch eine kurze Verständnisfrage:
Aktuell klappt dies ja nur mit Dummy-Devices. Wäre es nicht optimal, dies als widgetOverride zu ermöglichen?
Ich könnte mir damit einige eigentlich unnötige dummy-devices sparen ;-)

Hallo JoeAllb,

hast Du da ein Beispiel für mich? :)

Danke.
Gruß,
Matscher
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1614
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #25 am: 13 Dezember 2016, 16:43:26 »
hast Du da ein Beispiel für mich? :)

hier wurde das Thema behandelt,
https://forum.fhem.de/index.php/topic,32660.0.html

versuch mal
defmod xx2 dummy
attr xx2 room 00Testseite
attr xx2 setList dim
attr xx2 webCmd dim
attr xx2 widgetOverride dim:knob,min:0,max:100,step:1,linecap:round,angleOffset:-125,angleArc:250
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #26 am: 13 Dezember 2016, 19:50:49 »
Ahh okay ja das sollte schon gehen.

Internals:
   CFGFN
   NAME       testKalender
   NR         61701
   STATE      ???
   TYPE       dummy
Attributes:
   room       test
   setList    state:knob,step:0.5,min:5.5,max:30.5,anglearc:180,angleoffset:270,width:150,thickness:.4,angleOffset:0,rotation:anticlockwise,bgColor:
   webCmd     state
   widgetOverride state:datetime,step:10,theme:default,inline:true
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1614
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #27 am: 14 Dezember 2016, 08:38:49 »
Hm, spannend! Vielleicht sollte es dort in der Doku mit aufgenommen werden?
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline Matscher

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #28 am: 15 Dezember 2016, 12:37:22 »
Hm, spannend! Vielleicht sollte es dort in der Doku mit aufgenommen werden?
Habe es im Originalpost als Nachtrag erwähnt.

Weiterhin gibt es ein kleines Bugfix um die restlichen Parameter sauber zu übernehmen.
Rasp 3
CUL V3 868Mhz + nanoCUL 868Mhz als RFR + nanoCUL 868Mhz für Homematic
Zigbee CC2531 - Aquara TempSensor
MySensors Ethernet Gateway, Energy meter, Water meter, Gas meter
Modul: 09_CUL_FHTTK.pm (assumed), culfw part HAS_FHT_TF

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1614
Antw:neues DateTimePicker Widget
« Antwort #29 am: 15 Dezember 2016, 13:53:55 »
Ich dachte eigentlich in die Doku von "widgetOverride", weil dort ja einige Widgets vorkommen, aber genau ein Datepicker dort eben nicht vokommt...
Aber ich weiß aktuell gar nicht, welcher Modulautor das dann mitdokumentieren müsste....
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270