Autor Thema: [gelöst] eibd & KNX-Adressbereich  (Gelesen 1301 mal)

Offline MiWe58

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
[gelöst] eibd & KNX-Adressbereich
« am: 05 April 2015, 16:16:03 »
Hallo,

mit den kürzlich vorgenommenen Erweiterung des 10_EIB.pm komme ich ein ganzes Stück weiter bei der Integration meiner Wärmepumpe ins FHEM.
Dennoch, "ernährt sich das Eichhörnchen sehr mühsam"....

Es ist mir gelungen, bisher 8 Werte aus der Heizung auszulesen. Es stehen jedoch viel mehr Werte über das Gateway zur Verfügung.

Ich kann bisher Werte aus dem KNX-Adressbereich 14/0/0 bis 14/0/15 auslesen und im Fhem richtig darstellen.
Dieses deckt sich auch mit meinen Beobachtungen des eibd - Monitors, der über putty direkt auf dem Raspi ständig die gelesenen Werte auflistet.

Nun möchte ich auch die Werte im "weiter oben" liegenden KNX-Adressbereich auslesen, z.B. 14/1/83, was bisher leider nicht funktioniert.

Diese Werte werden auch im eibd-Monitor nicht angezeigt. Somit schließe ich eine Ursache im Fhem aus.
Daher folgende Frage zum eibd-Modul unter Debian:

Weiß Jemand, ob das Modul den gültigen KNX-Adressbereich mitgeteilt bekommen muss?
hat vielleicht ein Forumianer ähnliche Beobachtungen gemacht?

In meinem KNX-Gateway der Wärmepumpe können die einzelnen Werte für die KNX-Übertragung freigeschaltet werden, was ich auch getan habe.
Die von mir gesuchten Werte sind direkt über das Herstellerpotal verfügbar. Somit schließe ich zur Zeit auch das KNX-Gateway oder die Heizungssteuerung selbst als Ursache für das Problem aus.

Gruß
Michael
« Letzte Änderung: 06 April 2015, 14:31:42 von MiWe58 »
Devices: RasPi II, HomeMatic, KNX, Heliotherm-Wärmepumpe
Steuerung: Rollos, Beleuchtung, Heizung-Heliotherm, Heizung-Heizkreise, Alarm, Zugang, Wasser

Offline Monosurround

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:eibd & KNX-Adressbereich
« Antwort #1 am: 05 April 2015, 17:09:59 »
Hi,

prinzipiell sollte eibd alles sehen was über den Bus kommt oder was du auf den Bus sendest.
Einen Adressbereich muss meine meines Wissens nicht vorgeben.

Wird den im dem 14/1/83er Bereich überhaupt etwas was auf den Bus gesendet?
Prinzipiell könntest du doch der Heizung sagen die entsprechenden Werte zyklisch (oder bei Änderung) auf den Bus zu senden, so das du sie in Fhem darstellen kannst.


Offline aliate

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Antw:eibd & KNX-Adressbereich
« Antwort #2 am: 05 April 2015, 20:13:21 »
Guten Abend,

ich nutze ebenfalls fhem über eibd.

In meiner Konfiguration gibt es Adressen im +100 Bereich, welche ich problemlos steuern und lesen kann.

Denke das Problem liegt woanders, wie auch schon Monosurround schreibt.

Gruß
Hermann

Offline MiWe58

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
Antw:eibd & KNX-Adressbereich
« Antwort #3 am: 06 April 2015, 14:31:22 »
Hallo,

die Lösung für das beschriebenen Problem liegt im Gateway der Heizung.
Demnach muss nach einer Neukonfiguration der über KNX zu sendenden Werte das Gateway neu gestartet werden, damit diese von eibd erkannt werden.

Gruß
Michael
Devices: RasPi II, HomeMatic, KNX, Heliotherm-Wärmepumpe
Steuerung: Rollos, Beleuchtung, Heizung-Heliotherm, Heizung-Heizkreise, Alarm, Zugang, Wasser

 

decade-submarginal