Autor Thema: Daten aus einer MySQL Datenbank auslesen und in Dummy schreiben ? Wie ?  (Gelesen 5192 mal)

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1282
Hallo Leute,

ich habe eine MySQL Datenbank, in die, alle 5-10 Sekunden, Werte geschrieben werden.
gibt es ein Modul oder eine einfache Möglichkeit, diese Werte in einen Dummy zu kopieren, so dass ich immer den aktuellen Wert im Dummy stehen habe ?

Im Bild sieht man einen Ausschnitt meiner Datenbank und die Werte, die ich gerne in den Dummy schreiben möchte.
Am besten wäre, da es sich um 2 schreibende Devices handelt (auf dem Bild mit 12 markiert), einen Dummy für die "device_id" 1 und einen Dummy für die "device_id" 2 zu haben. Evtl. auch erweiterbar, wenn noch mehr devices hinzukommen.

Ich habe schon ein wenig mit php versucht, aber da ich davon 0 Ahnung habe, waren meine Ergebnisse eher weniger von Erfolg geprägt. ;)

Grüße Marcel
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline Hollo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1443
Gegenfrage...
wer schreibt die Werte in die Datenbank und kann "der" die nicht auch parallel an den Dummy "geben"?
FHEM 6.x auf RPi 3B Buster
Protokolle: Homematic, Z-Wave, MQTT, Modbus
Temp/Feuchte: JeeLink-Clone und LGW mit LaCrosse/IT
sonstiges: Linux-Server, Dreambox, "RSS-Tablet"

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1282
Die Werte werden von 2 Android Handys über die APP Traccar in die Datenbank geschrieben.
Infos dazu findet man unter :  https://www.traccar.org

Gruß Marcel
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2308
  • On the Highway to Shell
eine mögliche durch die Brust über Rom ins Auge Lösung:

trigger in mysql der in ein FIFO immer den letzten Wert schreibt
in FHEM ein Modul wass den FIFO ausliest und Dir die Readings zur Verfügung stellt

FIFO deshalb weil FHEM dann nicht pollen muss
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1282
Mhhh und wie stell ich das an...?

Hatte gedacht, es gibt vielleicht schon ein Modul, welches auf ne MySQL Datenbank zugreifen kann (oder was ähnliches)...

Ich werd mich nächste Woche mal mehr mit dem Thema befassen, leider fehlt mir im Moment einfach die Zeit dazu...
NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2308
  • On the Highway to Shell
out of the box gibt es da nichts,

dass musst Du schon selber machen :-)

du könntest natürlich auch mit einem AT jede Minute die DB pollen - nicht wirklich schön ...
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic - kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4548
Da du auch im Anfängerbereich gepostet hast , was passt denn an dem Beispiel von mir dort nicht ?
Um die gezielt helfen zu können müsstest du schon noch ein paar mehr Infos rausrücken.
Welche der Werte aus deinem Screenshoot sollen denn in welchen Dummy bei fhem ?
Laufen MySQL Server und fhem auf dem gleichen System ?
 
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7977
@Wuppi68

Du schriebst: ein tricker, der in mySQL in eine Datei schreibt ... habe jetzt bei mySQL-Doku dazu nichts gefunden, bzw. falsch gesucht. Kannst Du mir diesbezüglich "auf die Sprünge" helfen?

Geht jetzt zwar um ein anderes Problem, d.h. nicht um fhem, würde mir aber gaaaans erheblich die Arbeit erleichtern ;o)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html


Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7977
DANKE .. scheinbar saß das Problem vor dem Bildschirm ... ;o)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Ma_Bo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1282
@Wzut : also, beides läuft auf meinem NUC,
es soll je ein dummy für eine "device_id" sein, welche ich ja in fhem selber definieren kann (z.B. Traccar_Device_1 und Traccar_Device_2), dann sollen alle Werte, also das was ich im Bild mit 1 - 11 markiert habe in die Readings des dummys geschrieben werden.

Die Readings können genau so heissen wie sie in der Datenbank heissen.

Wenn du mehr Infos benötigst, melde dich einfach.

Gruß Marcel

NUC mit FHEM, HM Heizungsthermostate, HM Wandthermostate, Intertechno Funksteckdosen, 10" Tablet als Wanddisplay, KeyMatic, Fensterkontakte, Fensterkontakte umgebaut als Wassermelder und Briefkastenmelder, Aussenthermostat, Anwesenheitssteuerung über Fritz Box, Google Home usw. usw.