Autor Thema: [Gelöst] Problem mit Eltako Dimmer FUD12 und STATE bzw. dimValueStored  (Gelesen 2465 mal)

Offline hckoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit FHEM Eltako EnOcean Devices im Einsatz. Jetzt habe ich festgestellt, daß (wahrscheinlich schon länger) die Dimmer im FHEMWEB nicht mehr sauber
dargestellt werden.

Definition des Dimmers:
define dimmer EnOcean FFFFFF01
attr dimmer IODev TCM310_0
attr dimmer gwCmd dimming
attr dimmer manufID 00D
attr dimmer subType gateway
attr dimmer webCmd on:off:dim

Das on/off schalten funktioniert und der Status wird richtig angezeigt, da "STATE" und Reading "state" auf on/off stehen.
Wird der Dimm-Slider betätigt wird, dann wird das Device auf den entsprechenden Wert gedimmt, aber der Slider wird wieder auf 0 zurückgesetzt, da in "STATE" und "state" der Wert "dim" und nicht der Wert steht.

Daher habe ich das Device folgendermaßen geändert:

attr dimmer stateFormat dimValueStored

Wenn ich jetzt on/off schalte, funktioniert der Schaltvorgang, aber der Status wird nicht richtig angezeigt, da in "STATE" dimValueStored und in "state" on/off steht.
Der Slider bleibt jetzt aber auf dem gedimmten Wert stehen, da er in "STATE" und "state" gesetzt ist.

Warum wird bei einer Statusänderung der interne STATE und das Reading state nicht auf den gleichen Wert gesetzt?
War das früher anders, denn es hat definitiv schon einmal funktioniert.

Gruß
Helmut
« Letzte Änderung: 20 April 2015, 09:48:17 von hckoe »
# CT mit Debian Buster / FHEM aktuell / EnOcean TCM310 / Eltako FSA12, FUD12NPN, FSB12, FRW, FSRP-230V
# Permundo PCS234, Nodon NO-SIN-2-2-00, GTAGS

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7031
Antw:Problem mit Eltako Dimmer FUD12 und STATE bzw. dimValueStored
« Antwort #1 am: 17 April 2015, 18:39:58 »
Die Abweichung von state und STATE ist durch das gesetzte stateFormat nach meinem Verständnis korrekt:
http://www.fhemwiki.de/wiki/DevelopmentState und
http://fhem.de/commandref.html#readingFnAttributes

Leider kann ich zu Deinem eigentlichen Problem nur raten, kenne den FUD12 nicht: Gibt es kein Reading dim, dass Du in stateformat packen kannst?
Ansonsten auf Klaus warten, vielleicht hat er noch Ideen...

Offline hckoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:Problem mit Eltako Dimmer FUD12 und STATE bzw. dimValueStored
« Antwort #2 am: 17 April 2015, 21:55:26 »
Nein, es gibt kein Reading dim. Der State ist "dim" und in dimValueStored ist der gewählte Wert gespeichert.
Warten wir auf Klaus, ob er eine Idee hat. Vorerst habe ich mich mit einem DOIF beholfen:

define di_dimmer DOIF ([dimmer] eq "on") (setstate dimmer on) DOELSEIF ([dimmer] eq "off") (setstate dimmer off) DOELSEIF ([dimmer] eq "dim") (setstate dimmer [dimmer:dimValueStored])

Gruß
Helmut
# CT mit Debian Buster / FHEM aktuell / EnOcean TCM310 / Eltako FSA12, FUD12NPN, FSB12, FRW, FSRP-230V
# Permundo PCS234, Nodon NO-SIN-2-2-00, GTAGS

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1239
Antw:Profil gateway/dimming: reading dim
« Antwort #3 am: 18 April 2015, 07:41:29 »
Bei Profil gateway/dimming wird das Reading dim nun auch beim set-Kommando gesetzt.

Offline hckoe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:Problem mit Eltako Dimmer FUD12 und STATE bzw. dimValueStored
« Antwort #4 am: 20 April 2015, 09:47:09 »
Danke, so funktioniert es wieder!

Gruß
Helmut
# CT mit Debian Buster / FHEM aktuell / EnOcean TCM310 / Eltako FSA12, FUD12NPN, FSB12, FRW, FSRP-230V
# Permundo PCS234, Nodon NO-SIN-2-2-00, GTAGS

lolle

  • Gast
Antw:Profil gateway/dimming: reading dim
« Antwort #5 am: 13 Juni 2015, 12:38:25 »
Bei Profil gateway/dimming wird das Reading dim nun auch beim set-Kommando gesetzt.

Dieser Fix würde mich auch interessieren. Heißt das, dass er in der nächsten FHEM Release-Version (>5.6) enthalten ist?
Kurzfristig kommt man dann nur über das Repository dran, oder?

Vielen Dank!

Lolle

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1239
Mit dem Befehl update kann Fhem auf den aktuellen Stand innerhalb der V5.6 gebracht.

 

decade-submarginal