Autor Thema: (Gelöst) Falsche Werte im Dimmer-Regler  (Gelesen 3163 mal)

Offline ric91

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
(Gelöst) Falsche Werte im Dimmer-Regler
« am: 17 April 2015, 17:54:52 »
Ich habe ein FSG71/1-10V, welches ich per BSC EnOcean USB 300 USB-Gateway befunke. Die Definition ist:

define el_tako EnOcean 0191EAF9
attr el_tako IODev TCM_ESP3_0
attr el_tako gwCmd dimming
attr el_tako subDef FFD37881
attr el_tako subType gateway
attr el_tako webCmd on:off:dim

Wenn ich den Dimmer-Regler im FHEMWEB verschiebe, wird die angeschlossene LED auf diesen Wert gedimt, der Regler zeigt den eingestellten Wert auch an.

Nach ca. 2 Sekunden springt der Regler jedoch zurück auf einen anderen, kleineren Wert, welcher (aus meiner Sicht) irgendwie keinen Zusammehang hat mit der Rückmeldung vom FSG, siehe Bild im Anhang.

Das Log sagt:

2015.04.17 16:49:55 4: HTTP FHEMWEB:xxx.xxx.xxx.xxx:55695 GET /fhem?cmd=set%20el_tako%20dim%20100&XHR=1
2015.04.17 16:49:55 5: Cmd: >set el_tako dim 100<
2015.04.17 16:49:55 5: Triggering el_tako (1 changes)
2015.04.17 16:49:55 5: Notify loop for el_tako dimValueStored: 100
2015.04.17 16:49:55 5: Triggering el_tako (1 changes)
2015.04.17 16:49:55 5: Notify loop for el_tako block: unlock
2015.04.17 16:49:55 3: EnOcean set el_tako dim
2015.04.17 16:49:55 5: Triggering el_tako (1 changes)
2015.04.17 16:49:55 5: Notify loop for el_tako dim
2015.04.17 16:49:55 5: EnOcean el_tako sent PacketType: 1 RORG: A5 DATA: 0264010D SenderID: FFD37881 STATUS: 00 ODATA:
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 sending ESP3: 55000A000180A50264010DFFD37881002A
2015.04.17 16:49:55 5: SW: 55000A000180A50264010DFFD37881002A
2015.04.17 16:49:55 4: 7117:FHEMWEB:xxx.xxx.xxx.xxx:55695: /fhem?cmd=set%20el_tako%20dim%20100&XHR=1 / RL:20 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RAW: 5500010002650000
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RESPONSE: OK
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RAW: 55000A0701
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RAW: 55000A0701EBA50264000D0191EA
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RAW: 55000A0701EBA50264000D0191EAF90002FFFFFFFF44
2015.04.17 16:49:55 5: TCM TCM_ESP3_0 RAW: 55000A0701EBA50264000D0191EAF90002FFFFFFFF4400A1
2015.04.17 16:49:55 5: TCM_ESP3_0 dispatch EnOcean:1:A5:0264000D:0191EAF9:00:02FFFFFFFF4400
2015.04.17 16:49:55 4: EnOcean received via TCM_ESP3_0: EnOcean:1:A5:0264000D:0191EAF9:00:02FFFFFFFF4400
2015.04.17 16:49:55 5: EnOcean el_tako received PacketType: 1 RORG: A5 DATA: 0264000D SenderID: 0191EAF9 STATUS: 00
2015.04.17 16:49:55 5: Triggering el_tako (4 changes)
2015.04.17 16:49:55 5: Notify loop for el_tako rampTime: 0

Wenn ich das richtig sehe, ist im Befehl sowie in der Rückmeldung der Dim-Wert jeweils HEX64, also 100%. Ich finde in den Logs keinen Hinweis, dass irgend etwas den Regler verstellt.

In den Readings aber steht ein Wert "dim", dort drinnen steht der (falsche) Wert (39 bei 100%, 7 bei 10%), den auch der Schieber anzeigt. Ich habe keine Ahnung, wo der herkommt.

Jemand eine Idee?  Eventuell verwandt mit http://forum.fhem.de/index.php/topic,36363.0.html?
« Letzte Änderung: 17 April 2015, 18:25:02 von ric91 »
FHEM auf Raspberry Pi 2 B - Homematic - Philips Hue - Z-Wave - EnOcean - MyStrom - deCONZ

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Antw:Falsche Werte im Dimmer-Regler
« Antwort #1 am: 17 April 2015, 18:08:53 »
Ohne es getestet zu haben: Setze mal bitte  testhalber so wie es inder commandref steht:
Zitat
attr manufID must be 00D for Eltako Devices
und berichte was passiert. Das findest Du auch im Fhemwiki...

Offline ric91

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Falsche Werte im Dimmer-Regler
« Antwort #2 am: 17 April 2015, 18:24:46 »
Potzblitz, Danke, das war es. Jetzt zeigt er an wie er soll!

Danke vielmal!
FHEM auf Raspberry Pi 2 B - Homematic - Philips Hue - Z-Wave - EnOcean - MyStrom - deCONZ