Autor Thema: LaCrosse für CUL  (Gelesen 126372 mal)

Offline xeenon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #120 am: 03 November 2019, 13:05:02 »
Hallo Zusammen,

ich möchte mir ein paar dieser TX29 DTH-IT Sensoren zulegen. Die Daten sollen über einen nanoCUL mit CC1101 empfangen werden. Dieser ist einfach übrig.

Ich habe die r568 culfw gemäß dem Thread angepasst. SlowRF gesetzt und raw Nrx. Zum Testen habe ich mir ein Sensor ausgeliehen, allerdings von TFA Dostmann, 30.3303.02.

Wenn ich Nr1 oder 2 einstelle kommt im Eventmonitor folgende Nachricht:
2019-11-03 13:01:42 CUL nanoCUL_868 raw Nr1
2019-11-03 13:01:42 CUL nanoCUL_868 UNKNOWNCODE 01

Daten werden keine Empfangen.

Ich habe leider kein anderes 868mHz Gerät zum Testen. Benutzt der TFA ein anderes (nicht unterstütztes) Protokoll oder ist mein Cul untauglich?

Grüße

Internals:
   CMDS       ABCEeFfGiKklMNRTtUVWXxYZ
   Clients    :FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS:FS20V: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:
   DEF        /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.4:1.0-port0@38400 5234
   DeviceName /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.4:1.0-port0@38400
   FD         37
   FHTID      5234
   FUUID      5dbe97f6-f33f-194a-8579-a27cb2de57e5e6b4
   NAME       nanoCUL_868
   NR         120
   PARTIAL   
   RAWMSG     01
   STATE      Initialized
   TYPE       CUL
   VERSION    V 1.67 nanoCUL868
   initString X21
   nanoCUL_868_MSGCNT 13
   nanoCUL_868_TIME 2019-11-03 13:01:42
   MatchList:
     0:FS20V    ^81..(04|0c)..0101a001......00[89a-f]...
     1:USF1000  ^81..(04|0c)..0101a001a5ceaa00....
     2:BS       ^81..(04|0c)..0101a001a5cf
     3:FS20     ^81..(04|0c)..0101a001
     4:FHT      ^81..(04|09|0d)..(0909a001|83098301|c409c401)..
     5:KS300    ^810d04..4027a001
     6:CUL_WS   ^K.....
     7:CUL_EM   ^E0.................$
     8:HMS      ^810e04......a001
     9:CUL_FHTTK ^T[A-F0-9]{8}
     A:CUL_RFR  ^[0-9A-F]{4}U.
     B:CUL_HOERMANN ^R..........
     C:ESA2000  ^S................................$
     D:CUL_IR   ^I............
     E:CUL_TX   ^TX[A-F0-9]{10}
     F:Revolt   ^r......................$
     G:IT       ^i......
     H:STACKABLE_CC ^\*
     I:UNIRoll  ^[0-9A-F]{5}(B|D|E)
     J:SOMFY    ^Y[r|t|s]:?[A-F0-9]+
     K:CUL_TCM97001 ^s[A-F0-9]+
     L:CUL_REDIRECT ^o+
     M:TSSTACKED ^\*
     N:STACKABLE ^\*
   READINGS:
     2019-11-03 12:59:59   ccconf          freq:868.300MHz bWidth:203KHz rAmpl:33dB sens:8dB
     2019-11-03 12:43:24   cmds             A B C E e F f G i K k l M N R T t U V W X x Y Z
     2019-11-03 13:01:42   state           Initialized
     2019-11-03 12:59:51   version         V 1.67 nanoCUL868
Attributes:
   rfmode     SlowRF

Online Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3661
  • geht nich gips nich
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #121 am: 03 November 2019, 13:13:09 »
edit: Dass TX29 auch mit einem CUL gingen, war mir neu. Aber da meine CULs mit slowRF genug zu tun haben, kann ich sie nicht extra dafür abstellen.
Ich habe ein extra Interface, von diesem (Jeelink) unterstützte Sensoren sind hier gelistet:
https://wiki.fhem.de/wiki/JeeLink#Unterst.C3.BCtzte_Sensoren_und_Aktoren_incl._Wetterstation_WS_1600
da steht der Dostmann erst mal nicht dabei...



« Letzte Änderung: 03 November 2019, 13:20:21 von Pfriemler »
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3211
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #122 am: 31 Dezember 2019, 17:47:52 »
Zitat
2015.10.17 21:00:30 2: CUL: unknown message N0191860140EBAAAA0000210022
2015.10.17 21:00:30 3: Unknown HMS device 1000/4306, please define it
2015.10.17 21:00:30 2: autocreate: define HMS100TF_4306 HMS 4306
Mir ist nicht klar wie dies funktionieren soll.
Ich kann in der 00_CUL.pm nichts finden wo die Nachrichten, die mit "N" anfangen verarbeitet oder nach HMS wandelt.
https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/FHEM/00_CUL.pm

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1165
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #123 am: 01 Januar 2020, 13:45:43 »
Hi Ralf,

Bei mir werden dann HMS Devices angelegt

2020-01-01 13:39:33.224 CUL CUL_2 UNKNOWNCODE N019204676A7CC245490002E00E
2020-01-01 13:39:33.243 HMS HMS100T_4308 temperature: 6.7
2020-01-01 13:39:33.243 HMS HMS100T_4308 battery: ok
2020-01-01 13:39:33.243 HMS HMS100T_4308 batteryState: ok
2020-01-01 13:39:33.243 HMS HMS100T_4308 type: HMS100T
2020-01-01 13:39:33.243 HMS HMS100T_4308 T: 6.7  Bat: ok

In der a-culfw muss lacross aktiviert werden (Beitrag #10). Unter Umständen müssen auch andere Protokolle deaktiviert werden weil der Speicher nicht reich.

12_HMS.pm 16797 2018-05-29 19:35:43Z rudolfkoenig

Ich wünsche dir noch ein gesundes neues Jahr.

Jörg
« Letzte Änderung: 01 Januar 2020, 13:51:32 von pejonp »
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3211
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #124 am: 01 Januar 2020, 17:20:46 »
inzwischen habe ich es auch rausgefunden, wie es funktioniert.
Es funktioniert nur wenn man die culfw oder a-culw mit
#define LACROSSE_HMS_EMU
neu baut (und evtl andere Dinge (um Speicher zu sparen) ausschaltet)

Damit werden die Sensoren als HMS Devices emuliert.
Damit werden dann zusätzlich zu den Nachrichten die mit "N" anfangen auch noch Nachrichten übertragen die mit "H" anfangen.
Es muss dann noch mit Nr1 der Empfang eingeschaltet werden.
Ich finde dies etwas verwirrend.

Mir ist dies aufgefallen, da ich gerade das Empfangen und Senden von xFSK in die sduino firmware einbaue.
Das Problem ist dabei auch noch, das bei den fertigen hex-File, die ich gefunden habe, das LACROSSE_HMS_EMU nicht aktiv ist

Wünsche auch ein gesundes und gutes neues Jahr

Gruß Ralf

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3211
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #125 am: 05 Januar 2020, 11:38:40 »
Hallo,

kann es sein, daß beim TX29 DTH-IT das new battery Bit immer gesetzt ist, oder dauert dies nach einem Batteriewechsel länger (ca wie lange) bis das new battery Bit gelöscht wird?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1732
    • github
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #126 am: 06 Januar 2020, 12:40:05 »

Es funktioniert nur wenn man die culfw oder a-culw mit
#define LACROSSE_HMS_EMU
neu baut (und evtl andere Dinge (um Speicher zu sparen) ausschaltet)

Damit werden dann zusätzlich zu den Nachrichten die mit "N" anfangen auch noch Nachrichten übertragen die mit "H" anfangen.
Es muss dann noch mit Nr1 der Empfang eingeschaltet werden.
Ich finde dies etwas verwirrend.

Hallo Ralf,
hatte damals (2016!) auch dieses Problem und noch Andere :
https://forum.fhem.de/index.php/topic,36565.msg490058.html#msg490058
ff.
« Letzte Änderung: 06 Januar 2020, 12:42:39 von juergs »

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3211
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #127 am: 12 Januar 2020, 12:00:23 »
ich kann noch raw Nachrichten vom CUL in den Native Modes 1-3 gebrauchen:
Von den normalen Sensoren mit Temperatur und Feuchtigkeit und und nur einem festen Kanal, benötige ich keine, da habe ich den TX29 DTH-IT
https://forum.fhem.de/index.php/topic,106594.msg1011154.html#msg1011154

Senden alle LaCrosse Sensoren so oft? Der TX29 DTH-IT sendet alle 5 Sekunden

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4489
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #128 am: 12 Januar 2020, 13:51:36 »
Hi Ralf,
ich selbe kanns (wahrscheinlich) nicht zu den PCA301, aber guck mal hier in das fhem.log PCA301 funkt mit N3.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3211
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #129 am: 12 Januar 2020, 14:13:12 »
ja, sowas habe ich gesucht, da habe ich auch gleich das gewandelte LaCrosse Format:
2019.01.08 17:59:25 4: CUL_Parse: CUL0 N03070426D9C300FFFFFFFF054418A0841212810A6501C5120600000000000000B2
2019.01.08 17:59:25 5: CUL0: dispatch OK 24 7 4 38 217 195 0 255 255 255 255 0544
2019.01.08 17:59:25 5: JeeLink/RAW: OK 24 7 4 38 217 /195 1 0 123 26 176

2019.01.08 17:59:26 4: CUL_Parse: CUL0 N03070406CF3300FFFFFFFF1217C4C568BBCAC0D77701209B31C9C0326D7004B847
2019.01.08 17:59:26 5: CUL0: dispatch OK 24 7 4 6 207 51 0 255 255 255 255 1217
2019.01.08 17:59:26 5: JeeLink/RAW: /OK 24 7 4 6 207 51 0 0 0 0 21

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
SIGNALduino promini (LAN cc1101 + WLAN RXB6), WH3080,  Hideki, Id 7

Online Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3661
  • geht nich gips nich
Antw:LaCrosse für CUL
« Antwort #130 am: 12 Januar 2020, 16:34:47 »
Senden alle LaCrosse Sensoren so oft? Der TX29 DTH-IT sendet alle 5 Sekunden
Jein. Meine so etwa alle 9 Sekunden. Nutze aktuell 11 Sensoren, habe 57 fpm, also im Schnitt 5 Telegramme pro Minute, also alle 12 s.
Man glaubt es kaum, dass dabei die Batterien noch so lange halten, ist aber so.
« Letzte Änderung: 12 Januar 2020, 16:36:53 von Pfriemler »
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Wheezy@Raspi(3), HMWLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

 

decade-submarginal