Autor Thema: Home Companion (Android Wear)  (Gelesen 17340 mal)

Offline stefanheintz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #30 am: 01 Juni 2015, 10:25:31 »
Hi Jan,

schön zu hören, dass es bei dir klappt. Ich bin für jeden Verbesserungsvorschlag froh. Aktuell bin ich gerade dabei die Ein/Aus-Symbole auszutauschen. Über eigene Symbole muss ich mal nachdenken.

Das Thema Geschwindigkeit kommt dann ganz nach oben auf die ToDo-Liste.

Wie genau stellst du dir das mit den Wear-Räumen vor? Meinst du so eine Art Favoriten-Liste wie domii666 beschrieben hat?

Stefan

Offline Locke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #31 am: 01 Juni 2015, 11:52:32 »
Hi, genau, so eine Art Favoriten-Liste meine ich.

Zu den Symbolen. So wie du das gerade machst, ist auch OK, wenn du ein paar Verschiedene zu Auswahl stellst.
Dann könnte man seinen Aktoren verschiedene Symbole zuordnen, dann wird das noch intuitiver (ohne lesen zu müssen)

Gruß Jan
Raspberry Pi mit Add-On Board von locutus, FHEM V5.5

Offline schdef

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
    • Slash coding
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #32 am: 01 Juni 2015, 18:39:50 »
Mal ne kurze Frage zu den Ein-/Aus-Symbol, wie findet ihr die folgenden Varianten?
« Letzte Änderung: 01 Juni 2015, 20:03:07 von schdef »

Offline cbvo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #33 am: 02 Juni 2015, 13:07:44 »
Mal ne kurze Frage zu den Ein-/Aus-Symbol, wie findet ihr die folgenden Varianten?

Das erste sieht gut aus und es wird gleich verstanden was gemeint ist
RaspPi
Addon Board 868 Mhz, IT, VUplus solo²
Fritzbox 7390
Onewire Temp Fühler

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 823
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #34 am: 02 Juni 2015, 14:24:20 »
Mal ne kurze Frage zu den Ein-/Aus-Symbol, wie findet ihr die folgenden Varianten?
Die obere Variante ist schöner und sprechender.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, nur Geräte abzurufen, die man auch schalten kann? Im werden ja alle Devices angezeigt, einschließlich Dummys, Sensoren usw.

Offline stefanheintz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #35 am: 02 Juni 2015, 14:31:31 »
Die Variante mit dem StandBy-Aussehen ist als Testversion im Play Store. Danke fürs Feedback.

Offline stefanheintz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #36 am: 02 Juni 2015, 14:33:33 »
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, nur Geräte abzurufen, die man auch schalten kann? Im werden ja alle Devices angezeigt, einschließlich Dummys, Sensoren usw.

Aktuell prüfe ich in der App, ob es in der FHEM Konfiguration bei jedem Device ein attribut "on" bzw. "off" gibt. Wenn es das gibt, zeige ich es an.
Eine Selektion welche Geräte man sehen möchte, nehme ich in den Favoriten-Vorschlag mit rein.

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 823
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #37 am: 02 Juni 2015, 15:01:27 »
Aktuell prüfe ich in der App, ob es in der FHEM Konfiguration bei jedem Device ein attribut "on" bzw. "off" gibt. Wenn es das gibt, zeige ich es an.
Was meinst Du genau mit Attribut "on" bzw. "off"? Also solche Attribute im Sinne von FHEM-Attribut hat keines meiner Devices.
Was für eine Query benutzt Du, um die Liste zu ermitteln?

Ich habe hier beispielsweise Temperatur/Feuchtesensoren von Homematic (HM-WDS40-TH-I und HM-WDS10-TH-O). Das sind reine Sensoren, die zyklisch senden und auch keinerlei Bedienmöglichkeit haben (außer Knopf zum Pairen).
Die zeigt mir Home Companion in der Liste an. Ich wüsste nicht, was sich daran on oder off setzen lässt.

Offline stefanheintz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #38 am: 02 Juni 2015, 16:09:13 »
Was meinst Du genau mit Attribut "on" bzw. "off"? Also solche Attribute im Sinne von FHEM-Attribut hat keines meiner Devices.
Was für eine Query benutzt Du, um die Liste zu ermitteln?

Ich habe hier beispielsweise Temperatur/Feuchtesensoren von Homematic (HM-WDS40-TH-I und HM-WDS10-TH-O). Das sind reine Sensoren, die zyklisch senden und auch keinerlei Bedienmöglichkeit haben (außer Knopf zum Pairen).
Die zeigt mir Home Companion in der Liste an. Ich wüsste nicht, was sich daran on oder off setzen lässt.

Ich rufe auf dem Server die json-Liste auf, z.B. http://192.168.178.33:8083/fhem?cmd=jsonlist2&XHR=1
Für meinen Entertainment-Schalter sieht das so aus:
{
"Name": "Entertainment",
"PossibleSets": "on off",
"PossibleAttrs": "verbose:0,1,2,3,4,5 room group comment alias eventMap userReadings protocol housecode number systemcode unitcode id remote_ip remote_port useOldVersion rawCodeOn rawCodeOff devStateIcon devStateStyle icon sortby webCmd widgetOverride userattr",
"Internals": {
"DEF": "kaku_switch",
"NAME": "Entertainment",
"NR": "29",
"STATE": "off",
"TYPE": "pilight",
"housecode": "null",
"protocol": "kaku_switch",
"unitcode": "null"
},
"Readings": {
"state": {
"Value": "off",
"Time": "2015-05-31 16:02:43"
}
},
"Attributes": {
"housecode": "10181634",
"room": "1.2 Wohnzimmer",
"unitcode": "2"
}
}
In der Liste schaue ich bei jedem Device ob "PossibleSets": "on off" steht. Ist bei dir das eventuell bei den Sensoren so?
Falls jemand einen Tipp hat, an welchem Wert ich das besser filtern kann, immer her damit  :)

Offline Hans Franz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 515
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #39 am: 02 Juni 2015, 16:41:30 »
Falls jemand einen Tipp hat, an welchem Wert ich das besser filtern kann, immer her damit  :)
Hallo,
Böte sich da nicht ein noch zu definierendes userattr an? Jeder könnte dann selber entscheiden, was angezeigt wird.

Gruß
Hans
Raspi
CUL, Nano-CUL
FHT8V, FHT80B, S300TH
WM1000WZ, ELRO
LW12, LD382,DS18B20

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 823
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #40 am: 02 Juni 2015, 16:56:56 »
In der Liste schaue ich bei jedem Device ob "PossibleSets": "on off" steht. Ist bei dir das eventuell bei den Sensoren so?
Falls jemand einen Tipp hat, an welchem Wert ich das besser filtern kann, immer her damit  :)

OK, dann liegt es vermutlich daran und ist eine Besonderheit bei Homematic-Geräten.
Ein echter Switch (Aktor) schaut da so aus:
"PossibleSets":"clear:readings,trigger,register,rssi,msgEvents,all getConfig getRegRaw getSerial getVersion inhibit:on,off off on on-for-timer on-till pair peerBulk peerIODev press raw regBulk regSet reset sign:on,off statusRequest toggle unpair",
Ein reiner Sensor sieht so aus:
"PossibleSets":"clear:readings,trigger,register,rssi,msgEvents,all getConfig getRegRaw peerBulk peerChan raw regBulk regSet reset sign:on,off unpair",
Da stehen also auch "on" und "off" drin, als mögliche Werte für sign (Verschlüsselung bei Homematic). Kann dann eigentlich nur daran liegen, dass auch der Sensor von Home Companion angezeigt wird.

Anderes Beispiel, ein HarmonyHub-Modul:
"PossibleSets":" activity:TVPS3,TVPCPS3,PS3,TVPC,TV,PC,PowerOff autocreate:LG-Fernseher,LG-Verstärker,Revoltec-Beleuchtungssteuerung,ASRock-Media.Player,Sony.PS3, command getConfig:noArg getCurrentActivity:noArg off:noArg reconnect:noArg sleeptimer sync:noArg text cursor:up,down,left,right,pageUp,pageDown,home,end special:previousTrack,nextTrack,stop,playPause,volumeUp,volumeDown,mute update:noArg",
Da steht auch irgendwo irgendwie "on" und "off" drin.

Vielleicht kannst Du den Vergleich etwas robuster machen, vielleicht eine RegEx ".off.on.", um wirklich nur das abzufragen?


Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 823
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #41 am: 02 Juni 2015, 17:00:41 »
Böte sich da nicht ein noch zu definierendes userattr an? Jeder könnte dann selber entscheiden, was angezeigt wird.
Oder eine Gruppe "Home_Companion", wo man alles einsortiert, was man auf der Uhr haben möchte.

Offline stefanheintz

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #42 am: 02 Juni 2015, 18:07:17 »
Ich überleg mir mal ein paar Varianten für die Favoriten-Lösung und frag dann mal wieder die Runde.

Ne andere Sache zum Thema Geschwindigkeit beim starten der Watch-App. Einige haben hier ja gesagt, dass es etwas lange dauert bis die Geräteliste angezeigt wird. Ich brauche da ein paar Vergleichswerte von Euch. Bei mir stellt sich das so dar:
- Gesamtgeräteanzahl: 4
- Zeit vom starten der Watch-App bis zum anzeigen der Geräte in einem Raum: 1,5 sek (laut mitgezählt)

Wie ist das bei Euch?

Offline cbvo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 42
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #43 am: 03 Juni 2015, 10:18:26 »
Hallo,

Bei mir dauert es auch ca. 1,5 Sekunden bei 20 Geräten im Raum "Alle".
Hardware: Banana Pi, Moto360 mit Sony Xperia Z2
« Letzte Änderung: 03 Juni 2015, 10:20:20 von cbvo »
RaspPi
Addon Board 868 Mhz, IT, VUplus solo²
Fritzbox 7390
Onewire Temp Fühler

Offline Brockmann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 823
Antw:Home Companion (Android Wear)
« Antwort #44 am: 03 Juni 2015, 12:12:34 »
Bei mir liefert die json-query 219 Devices. Dauert auf der Smartwatch so 7-8 Sekunden, bis etwas angezeigt wird.

Bietet die json-query eine Möglichkeit, nur Devices mit bestimmten Eigenschaften abzurufen, beispielsweise die zu einer bestimmten Gruppe gehören? Dann ließe sich mit einer entsprechenden Favoriten-Lösung auch gleich die Geschwindigkeit optimieren. Also mit der Strategie, von vorne herein nur die Daten abzurufen, die benötigt werden, anstatt alles abzurufen und dann noch selbst zu filtern.