Autor Thema: ZME_KFOB_S / ZME_KFOB2  (Gelesen 22149 mal)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6258
Antw:ZME_KFOB_S / ZME_KFOB2
« Antwort #120 am: 13 Juli 2015, 16:39:53 »
Ist zwar nicht direkt KFOB/SECURITY Thema, will aber kein Thread dafuer oeffnen: beim Inclusion wird nicht nur ein "associationAdd 1 ctrlId" durchgefuehrt sondern auch ein "get Name model", natuerlich nur, falls das Geraet die passende Klasse unterstuetzt. Das Ganze ist konfigurabel (init Zeiger in der zwave_class/zwave_deviceSpecial), damit koennen wir je nach Model was anstellen.
Auch eine Ergaenzung mit zusaetzlichen Klassen/etc ist moeglich, allerdings noch nicht programmiert.
Falls jemand eine Wunschliste hat, bitte melden.
Für die langfristige (Off-Topic) Wunschliste:
Bei Inclusion in den Config-XMLs nachschauen und bei der/den Assoziationgruppe(n) mit dem Eintrag auto="true" zusätzlich "associationAdd GroupId ctrlId" durchführen.
Beispielsweise beim FGRM222 "associationAdd 3 ctrlId":
https://github.com/OpenZWave/open-zwave/blob/master/config/fibaro/fgrm222.xml
  <!-- Association Groups -->
  <CommandClass id="133">
    <Associations num_groups="3">
      <Group index="1" max_associations="16" label="Group 1" auto="false"/>
      <Group index="2" max_associations="16" label="Group 2" auto="false" />
      <Group index="3" max_associations="1" label="Device Status" auto="true"/>
    </Associations>
  </CommandClass>

Bei ZwavePlus-Geräten kann man das wahrscheinlich auch ohne Config-XMLs über die CC ASSOCIATION_GROUP_INFO lösen. Nach meinem Verständnis ist die dort gemeldete Group "Lifeline" die entscheidende. Aber das ist meine Langfrist-Liste....

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20322
Antw:ZME_KFOB_S / ZME_KFOB2
« Antwort #121 am: 13 Juli 2015, 18:55:37 »
Habe das automatische associationAdd aus der configfile eingebaut, aber nur "trockentests" gemacht.
Wird fuer alle Gruppen ausgefuehrt, wo auto auf true steht, und index nicht 1 ist.
Das bisherige unkonditionale "set $name associationAdd 1 $CTRLID" bleibt weiterhin erhalten.

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6258
Antw:ZME_KFOB_S / ZME_KFOB2
« Antwort #122 am: 13 Juli 2015, 23:48:30 »
Danke. Du bist zu schnell; komme aber erst in den nächsten Tagen zum Testen.

Das bisherige unkonditionale "set $name associationAdd 1 $CTRLID" bleibt weiterhin erhalten.
Das war auch mein Gedanke, darum schrieb ich von "zusätzlich". Besser eins zu viel als eins zu wenig...