Autor Thema: Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes  (Gelesen 1699 mal)

Online grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 788
Hallo,

ich hab in der letzten Zeit das Gefühl (perfmon), dass nach Zugriffen von FHEM auf meinen EIB es zu längeren freezes kommt, heute morgen zweimal bis zu 45 sec.

Bevor ich jetzt gezielt mit verbose einzelne Devices genauer überwache einfach mal die Frage nach Euren Erfahrungen zu dem Thema.

Vielleicht eine dumme Frage: (Wie) kann man einen EIB resetten  / stromlos machen / neu starten ... ?

Möglich, dass mein RasPi auch an seine Grenzen kommt (zusammen mit FS20 und EIB fast an die 300 Instanzen ... )
« Letzte Änderung: 18 Mai 2015, 11:31:07 von grappa24 »
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #1 am: 18 Mai 2015, 11:38:08 »
EIB-Reset ist ganz einfach, schließe den Bus kurz  >:( das geht remote … und gibt einen netten Funken.
Nettere Variante: nimm den Busstrom weg. Dazu musst du natürlich zum Verteiler.

Ansosten würde ich eher FHEM neustarten und testen ob die Verzögerung dadurch weggehen; dass es am KNX liegt, ist eher unwahrscheinich.

Was steht denn im Log?

Online grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 788
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #2 am: 18 Mai 2015, 16:37:33 »
FHEM hab ich regelmäßig resettet (RasPi stromlos, ...), ich häng mal einen screenshot vom Log an:

FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Online grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 788
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #3 am: 19 Mai 2015, 17:14:09 »
Heute wieder üble Probleme mit EIB/TUL ....
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Offline smurfix

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #4 am: 19 Mai 2015, 17:51:06 »
Hmm, wenn da "TUL disconnected" steht, dann frage ich mich, was dein Rechner da Seltsames tut – normal ist das nicht. Was loggt denn der Kernel in dem Zeitraum?

Online grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 788
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #5 am: 20 Mai 2015, 09:46:16 »
Ich hab jetzt mal ein Update von FHEM 5.5 auf 5.6 gemacht, die freezes nach EIB-Events sind "gefühlt" nicht mehr aufgetreten ....
FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...

Online grappa24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 788
Antw:Zugriff von FHEM auf EIB führt "gefühlt" zu freezes
« Antwort #6 am: 21 Mai 2015, 22:22:42 »
irgendwas stimmt nicht in der Zusammenarbeit zwischen FHEM und meinem KNX, heute hatte ich wieder zwei sehr lange freezes, und nach dem Neustart folgende Warnungen:

FHEM 5.9, RasPi 3B+, Debian Stretch, KNX, FS20, HM, HUE, Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, Velux via HM, T-Sensoren, Wassermelder, Fensterkontakte, Signalgeber, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Xiaomi Flower Care, Netatmo, ...