Verschiedenes > Off-Topic

Lidl WI-FI Steckdose SWS-A1 SilverCrest IAN 103043

<< < (53/53)

Kamik:
Nee,

admin:admin ist der Zugang zur Weboberfläche. Ich spreche aber davon neue, dumme Steckdosen ins Netz zu bringen. Die Dosen spannen ein WLAN auf und da möchte ich rein.Damit ich eben dann auf die Weboberfläche komme und die Zugangsdaten meines WLAN Netzes eingeben kann. Ab dann kann ich diese neuen Dosen auch wieder in FHEm verwenden

biopio:
Hallo Zusammen,

ich habe mich jetzt extra im Forum angemeldet, um meine aktuellen Erfahrungen mit der Lidl Silvercrest SWS-A1 Steckdose mit Euch zu teilen. Da die offizielle App ("Silvercrest Wifi Plug") ja mittlerweile nicht mehr funktioniert, werden vielleicht noch einige auf der Suche nach Informationen hier landen.


* Vielleicht die "wichtigste" Information vorab: Es stand auch schon weiter oben im Forum: Die "Icomen"-App funktioniert noch, zumindest in der Version 1.2.0 unter Android. Die App ist nahezu aussehens- und funktionsidentisch zur alten Original-App. Man muss sich in der App wieder anmelden und dann werden, nach Eingabe des WLAN-Passworts, alle angeschlossenen Steckdosen erkannt und können wie gewohnt gesteuert werden. Auch wenn man die App eigentlich nicht nutzen möchte, können damit "dumme" Dosen im WLAN angemeldet werden
* Es stehen hier einige Sachen im Thread zur Neuanmeldung von Dosen, die ich nicht nachvollziehen konnte:

* Ich konnte keine Dose an ein verstecktes WLAN namens "LSD" anmelden
* Ich konnte nicht sehen, dass die Dosen beim Reset ein eigenes Netzwerk namens "TL-Plug" aufspannen
* Auch ein Netz "SSID: 2"LAN-6-Stellige Hex-Nummer"" konnte ich nicht sehen (könnte es hier sein, dass bei diesen Dosen vorher ein entsprechender AP mit Passwort [vom Vorbesitzer?] eingerichtet wurde?)Ich habe das alles nicht extensiv ausprobiert, aber ich konnte auch sonst keine Quellen (außer weiteren Seiten, die ihre Information aus diesem Thread haben) dazu finden.
* Nach meiner Erfahrung gibt es auch 2 verschiedene Resets für die Dose:

* Wenn man den Knopf nur für ca. 5 Sekunden drückt und die LED schnell ROT zu blinken beginnt, werden die Anmeldedaten wohl erst einmal nicht gelöscht, d.h. wenn in der Zeit keine Übermittlung des WLAN-Passwortes stattfindet, behält die Dose die Daten und kann sich wieder im alten Netz anmelden.
* Wenn man den Knopf länger gedrückt hält, fängt die LED an, schnell BLAU zu blinken. Ich nehme an, dass dann tatsächlich die Daten gelöscht sind, denn danach können sich meine Dosen nicht mehr von alleine im Netz anmelden.Auch das habe ich nicht "Full-proof" getestet.
* Da hier im Thread einige Posts fehlen und auch Links zu verschiedenen genannten Modulen, PHP- und Java-Programmen nicht mehr da sind, habe ich, mit Hilfe der hier im Thread und im WIKI vorhandenen Daten, einige Skripts in Python erstellt. Mit diesen kann ich die Dosen im WLAN-Netz anmelden, schalten und programmieren (Timer setzen, etc). Ich werde diese Skripts später noch verlinken (entweder auf einer Webseite oder in Github). Wer Interesse hat und nicht warten möchte, mag mir eine E-Mail schreiben
* Wenn es mir möglich ist, werde ich auch noch einige kleinere Sachen im WIKI ergänzen.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln