Autor Thema: Broadlink als IR + HF gateway  (Gelesen 35619 mal)

Offline n4rrOx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #30 am: 14 März 2017, 12:20:20 »
Script 3 fehlt ("einfaches" Senden), ansonsten Top....

Offline Stephan Labude

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #31 am: 14 März 2017, 18:45:39 »
Script 4 funktioniert sehr gut, bringt jede Menge Tempogewinn bei mehreren Aktionen. Klasse Arbeit!


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Offline n4rrOx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #32 am: 15 März 2017, 22:04:11 »
@ fstefan1960

Blöde Frage ... aber ... wie müsste das Script #3 aussehen damit man die Befehle mit dem dateinamen aufrufen kann (z.B. "5"), anstatt den vollen Dateinamen anzugeben (5.txt)?

P.S.

Wenn ich folgendes aufrufe:
sudo ./search-bl.shkommt nur:
sudo: unable to execute ./learn-bl.sh: No such file or directory
Dateien sind abgelegt und die Rechte müssten auch stimmen ...

Ein...
sudo ls -l /opt/BroadLinkbringt:
-rwxr--r-- 1 fhem dialout  825 Mär 15 22:11 learn-bl.sh
drwxr-xr-x 7 root root    4096 Mär 15 21:56 python-broadlink
-rwxr--r-- 1 fhem dialout 1135 Mär 15 22:11 search-bl.sh
-rwxr--r-- 1 fhem dialout  578 Mär 15 22:11 send-bl.sh
-rwxr--r-- 1 fhem dialout 1358 Mär 15 22:11 sendmore-bl.sh
???

P.S.2:
Ein ...
sudo /opt/BroadLink/learn-bl.sh
Bringt ebenfalls ...
sudo: unable to execute /opt/BroadLink/learn-bl.sh: No such file or directory
Gruß
Mathias
« Letzte Änderung: 15 März 2017, 22:30:15 von n4rrOx »

delan91

  • Gast
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #33 am: 16 März 2017, 00:01:12 »
Vielen Dank fstefan1960, bei mir klappts auch wunderbar und auf Anhieb!
Allerdings dauert es immer 2-3 Sekunden bis der Befehl auch wirklich ausgeführt wird. Gibt es eine Möglichkeit das zu beschleunigen? Ich habe versucht in der einen Shell die Verbindung der send-bl.sh aufrecht zu erhalten während ich in der anderen Shell nur den Part der send-bl.sh ausführe, welcher die Daten sendet. Das hat aber natürlich nicht funktioniert. Aufbauend auf dem Gedanken aber, wäre es möglich die Verbindung mit dem RM-Mini dauerhaft zu halten? Dann müsste das Ganze doch schneller gehen, richtig?

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #34 am: 16 März 2017, 00:25:57 »
@ n4rrOx: Bist du dabei im Verzeichnis /opt/Broadlink ?

Versuch mal
sudo /opt/Broadlink/search-bl.sh
Zum Aufruf:

Dann nimm doch das 4. Skript. Das funzt auch mit nur einem Parameter.


FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #35 am: 16 März 2017, 00:28:38 »
@ delan91:

Das Problem ist, dass die Verbindung inkl. Einloggen beim Broadlink eben einen Moment dauert.
Das 4. Skript baut die Verbindung nur einmal auf und sendet dann mehrere Codes.
Wie lange die Verbindung dann aber stehen bleibt ... ?

Ich probier morgen mal was aus dazu.
FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

delan91

  • Gast
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #36 am: 16 März 2017, 00:53:33 »
Ich weiß leider nicht wo sich das 4. Skript befindet. Steh ich auf dem Schlauch?
Ich würde mich über eine Lösung freuen. Danke fürs Probieren.

Update: Das erwähnte 4. Skript befindet sich im Wiki-Eintrag (https://wiki.fhem.de/wiki/Broadlink). Da hab ich leider nicht geguckt. Cool, dass du einen dazu geschrieben hast fstefan1960!
Update2: Dein gewünschtes Feedback: Das 4. Skript funktioniert wunderbar. Mehrere Befehle hintereinander sowie aus FHEM heraus.
« Letzte Änderung: 16 März 2017, 01:15:06 von delan91 »

Offline westsidex

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #37 am: 16 März 2017, 07:04:40 »
Erstmal großen dank an fstefan1960!!
Die Skripte funktionieren einwandfrei. Mir gefällt besonders die Idee mit den Textfiles für die Hexcodes.
Was die dauer Verbindung angeht. Wäre es nicht möglich die Lösung mit der Webpy-Lösung von jostereo zu verschmelzen?

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #38 am: 16 März 2017, 09:55:53 »
@ westsidex:
Ich weiß nicht, ob jemand die Lösungen verschmelzen kann, aber ICH kann es leider nicht.
Für mich ist es auch "besser", ohne dauernd laufenden weiteren Server zu arbeiten, denn ich nutze den Dienst ja nur wenige Sekunden jeden Tag. Dafür dauerhaft einen weiteren Dienst laufen zu haben ... ?

Und der Zugriff ist so immer noch schneller, als wenn ich zur FB greife, die bediene und dann zur zweiten für das Surround-System und zur dritten für den SAT-Receiver ...
Man kann ja auch die Befehle für verschiedene Geräte in einem Befehl hintereinander weg verschicken!

 /opt/Broadlink/sendmore-bl.sh TV_An SAT_An TV0 TV2 TV_Enter SAT_1 SAT_2 SAT_Enter
« Letzte Änderung: 16 März 2017, 09:59:25 von fstefan1960 »
FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.

Offline Marbru

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #39 am: 16 März 2017, 15:07:32 »
Hallo!

Danke für das 4. Script!!!
Es läuft wunderbar!

Habe nun auch den zweiten RM 3 eingebunden, durch das 4. Script ohne Probleme!
Gut das du es geschrieben hast, denn mein Beamer braucht zweimal den ausschalt Befehl hintereinander! :-)

SUPER Arbeit!!! und das noch im Zug ohne zu testen....Hut ab!
Fhem auf Raspberry Pi 3, 2x G-Tag Anwesenheits Erkennung, Homematic: (1x Lichtschalter, 3x Dimmer, 3x Fensterkontakte, 4x Rolladen, 3x Heizung), 12x 433Mhz Steckdosen, 1x Jeelink mit 3x Lacrosse Temp, HM-Lan, 4x WifiLight, VU+Solo, 3x Kodi, Lg Fernseher, Apple Homekit und BroadLink RM Mini3

Offline n4rrOx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #40 am: 16 März 2017, 18:17:55 »
Hi,

leider komme ich immer noch nicht weiter ....
Im Anhang sieht man, dass die Dateien richtig abgelegt sind... Berechtigungen, User stimmt wohl auch alles ... aber wo ist der Fehler?

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #41 am: 16 März 2017, 22:53:03 »
Da bin ich jetzt auch etwas ratlos. Allerdings kannst du bitte noch Folgendes machen:
sudo chown -R fhem.dialout /opt/Broadlink
Dem Terminal - Prompt entnehme ich, dass Du ja als User fhem arbeitest. Die Dateien selbst gehören fhem und sind für ihn ausführbar. Also kannst du auf das "sudo" verzichten. Der Befehl oben ändert jetzt auch noch Besitzer und Rechte des Verzeichnisses mit der Bibliothek.
« Letzte Änderung: 16 März 2017, 22:55:17 von fstefan1960 »
FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.

Offline n4rrOx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #42 am: 17 März 2017, 08:19:23 »
Genau ... wenn ich an der FHEM-Umgebung schraube, melde ich mich als User fhem an ....
Allerdings glaube ich leider nicht, dass dein Vorschlag funktionieren wird, da mir die Ausgabe ja bereits sagt, dass das Script nicht gefunden wird....wäre deine Vermutung richtig müsste ja zumindest das Script starten und dann meckern.. ?

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #43 am: 17 März 2017, 08:48:44 »
... deshalb ja auch meine Ratlosigkeit ...
FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.

Offline fstefan1960

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • FHEM ist Hobby und Luxus zugleich ...
Antw:Broadlink als IR + HF gateway
« Antwort #44 am: 17 März 2017, 16:30:00 »
Noch ein Tip:

Nachdem ich wieder daheim bin, habe ich das 4. Skript jetzt selbst getestet. Bei mir funktioniert das Ganz auch, wenn ich kurz vor Ende des Skripts die Zeile
time.sleeo(0.5)lösche oder durch ein davor gesetztes # unwirksam mache. Mein Fernseher kann die dann so schnell aufeinander folgenden Impulse zu "schlucken". Hier kann man also noch "tunen".
FHEM auf PC: CUL868, CUL 443, HM_LAN, JeeLink
FHEM auf Raspi: CUL868
div. LaCrosse Temp/Hum-Sensoren, HM-Heizkörperventile, Schaltaktoren, etc.

 

decade-submarginal