Autor Thema: Poolwasserwerte des Poollab bei labcom.cloud auslesen  (Gelesen 523 mal)

Offline hauwech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 423
Hallo zusammen,
ich habe für die Pool-Wasserwerte ein Poollab Photometer. Der synchronisiert die Messwerte via Bluetooth mit einer Handy-App, welche wiederum die Werte mit der labcom cloud synchronisieren kann. Dort gibt es auch eine API mit API Key, mit der man theoretisch an die Werte rankommt. Für IOBroker gibt es ein labcom Adapter, das mit dem API Key die Werte an IOBroker liefert. Mein Zentralsystem ist fhem. IOBroker läuft nur nebenher, weil ich mal mit der Visualisierung rumgespielt habe. Mit fhem steuere ich bis jetzt die Filterpumpe, habe die Wassertemperatur und demnächst den Wasserpegel mit Ultraschall und ESPEasy (geplant).
Hat schon mal jemand versucht, direkt mit fhem die Wasserwerte aus der labcom cloud zu lesen? Selbst etwas zu bauen, das auf die API zugreift,  übersteigt meine Fähigkeiten an der Stelle. Mit HTTPMOD und regex die Werte zu extrahieren scheint mir langfristig unsicher, wenn labcom die Website ändert, muß man da sicher immer hinterher konfigurieren, zumal die Messungen dort in Tabellen mit Paging stecken.

Danke und Gruß
Roland
Fhem auf Intel NUC mit Ubuntu 16.04 LTS

Offline hauwech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 423
Antw:Poolwasserwerte des Poollab bei labcom.cloud auslesen
« Antwort #1 am: 28 Mai 2022, 16:50:35 »
Wie es aussieht, habe ich wohl ein ziemlich exotisches Problem ;D, obwohl im Poolforum herausklingt, daß doch einige Poolbetreiber auch fhem nutzen.
Indessen habe ich herausgefunden, daß es mit dem fhem Adapter im ioBroker auch einen Weg zurück (ioBroker zu fhem) gibt. Damit kann man ausgewählte ioBroker Werte nach fhem synchronisieren. Das werde ich jetzt in der Übergangszeit nutzen. Langfristig werde ich aber auf Dauermessung mit pH/ORP Sonden umstellen.

Gruß Roland
Fhem auf Intel NUC mit Ubuntu 16.04 LTS