Autor Thema: Telegram instant messaging TelegramBot - Empfangen und Sendern per FHEM  (Gelesen 131049 mal)

Offline tagedieb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 670
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #15 am: 23 Juni 2015, 07:32:03 »
Guten morgen viegener

Vielen Dank für deine Zeilen  -der Hinweis
Zitat
Wenn telegram-cli auf demselben Rechner wie fhem läuft reicht nur der Port.
brachte den erwünschten Erfolg  :-)

- die Installation der notwendigen Programme hatte ich bereits nach deiner Beschreibung erfolgreich durchgeführt - das Programm funktionierte auch auf der Konsole vom Cubi, auf welchen auch mein FHEM läuft

....da ich das Modul nicht installiert bekam - habe ich auch die Doku nicht gefunden :-[

Ich wünsche einen schönen Tag

gruss Tagedieb
FHEM 5.6 auf Cubitruck
CUL und Cul 868 und 2 HM LAN an Cubietruck
Remoteserver auf 2.Cubi
HM-CC-RT-DN,HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-SW1-FM,HM-LC-SW4-PCB,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-PB-2-WM55,HM-PB-6-WM55,HM-SCI-3-FM,HM-SEC-RHS,HM-SEC-SC,HM-SEC-SC-2,HM-SEC-TIS,HM-WDS10-TH-O u.viele mehr
diverse IT Empfänger und LW3

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #16 am: 23 Juni 2015, 14:59:51 »
Vielen Dank für deine Zeilen  -der Hinweis brachte den erwünschten Erfolg  :-)


Schön! Lass mich wissen, wenn es Probleme oder Wünsche gibt!
Gruss,
Johannes
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #17 am: 25 Juni 2015, 16:55:10 »
Frage an diejenigen, die es bereits ausprobiert haben, benutzt ihr separate ids für das Modul oder schon vorhandene, die auch auf anderen Geräten eingesetzt werden?

Hintergrund:
- Für die Funktionalität auch Nachrichten zu verarbeiten, die ankamen während das Modul/telegram-cli offline war, müsste man den Status Read/unRead verwenden, dieser funktioniert aber wohl nur, wenn Nachrichten nicht auch noch woanders gelesen werden.
- Ähnliches gilt übrigens auch für Kontakte...

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline igami

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1790
  • RTFM
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #18 am: 25 Juni 2015, 18:03:03 »
Frage an diejenigen, die es bereits ausprobiert haben, benutzt ihr separate ids für das Modul oder schon vorhandene, die auch auf anderen Geräten eingesetzt werden?
Ich benutze meine Festnetznummer.

Grüße
igami
Pi3 mit fhem.cfg + DbLog/logProxy
FHEM Module: LuftdatenInfo, monitoring, Nmap
FHEM Module ToDo: archetype, alexaWebApp, DaikinD3nIU, DaikinHTTPinterface, TBot_Dialog
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #19 am: 26 Juni 2015, 01:27:11 »
Ich benutze meine Festnetznummer.


Gute Idee, das hatte ich schon wieder verdrängt, dass man den Aktivierungscode ja auch per Anruf erhalten kann...

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #20 am: 27 Juni 2015, 01:17:30 »
Ich habe gerade nochmal eine neue Version im ersten Post hinterlegt.
Dort habe ich eine neue Funktion sendPhoto zu den set commands hinzugefügt.

Das kann auch verwendet werden, um Status-Informationen oder auch Sicherheitskamera oder webCam-Bilder zu senden.
Telegram erlaubt auch eine Bildunterschrift, um zum Beispiel einen Kameranamen oder/und Zeitangabe mitzusenden.

Ich habe selbst nur mit png-Dateien getestet, es sind aber wohl auch andere Grafikformate unterstützt.

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Maista

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #21 am: 02 Juli 2015, 19:56:29 »
Hallo Johannes

der RPi 2 läuft nun. Nach dem gestern der erste Versuch TG zu installieren nicht funktionieren wollte,
habe ich die Installation nach http://www.emmeshop.eu/blog/?q=node/44 durchgeführt.

Musste wie von Dir beschrieben dann mit
Zitat
./configure --disable-python
ausführen.

Dann hieß es warten....

Nun ist TG erst einmal installiert.

Je nach Zeit folgt dann FHEM.

Danke nochmals für das Modul.

Gerd

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #22 am: 03 Juli 2015, 00:44:18 »
Gern geschehen.

Ich habe jetzt einige Zeit das telegram-cli verfolgt und der Autor pflegt das Repository aktiv, so dass heir auch mit Korrekturen und Verbesserungen zu rechnen ist. Momentan erscheint mir die Funktionalität aber sehr gut abgedeckt und lässt sich ja über den raw Befehl auch von fhem benutzen. Wenn es bestimmte Operationen gibt, die Sinn machen füge ich die auch noch hinzu.

Gruss,
Johannes

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #23 am: 08 Juli 2015, 00:38:11 »
Ich habe heute mal eine fhemwiki-Seite für Telegram erstellt:

http://www.fhemwiki.de/wiki/Telegram

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline Maista

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #24 am: 09 Juli 2015, 22:14:36 »
Hallo Johannes,

so nach ein paar Schwierigkeiten und etwas Zeit heute Abend, habe ich FHEM auf dem neuen RPi2 installiert.

Telegram-Cli lies sich wie beschrieben starten.
Ich kann nun an User Nachrichten schicken.

Aber zu mehr hat es bisher nicht gereicht.

Schön wäre es hier zu lesen was den die einzelnen Nutzer damit anstellen?!
Beispiele würden das ganze abrunden so das man als DAU weiter kommt  :'(

Kann ich/wie kann ich z.B. Sensordaten abfragen?

Gruss Gerd
« Letzte Änderung: 09 Juli 2015, 22:40:14 von Maista »

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #25 am: 12 Juli 2015, 16:47:51 »
Ich habe gerade eine neue Version abgeschlossen, die das direkte Reagieren auf Kommandos erlaubt.

Idee: Man definiert einen Präfix (z.b. "ok fhem") über das Attribute cmdKeyword und wenn man eine Message mit diesem Anfang an fhem schickt, wird der Rest der Nachricht also Kommando in fhem ausgeführt. Dazu kann man noch als Einschränkungen einen contact / peer definieren über das Attribut cmdRestrictedPeer. Dann kann nur dieser Befehle senden.
Desweiteren kann man Kommandos auf trigger einschränken, über das Attribut cmdTriggerOnly, so dass nur trigger und keine generellen Befehle möglich sind.

@Gerd: Ich habe in der Doku ein Beispiel für die Verwendung der neuen Kommandofunktionalität bei den Attributen beschrieben.

Die neue Version ist im ersten Post angehängt und findet sich auch in github

Ach so: Ich habe auch noch etwas an der Stabilität der Bearbeitung von eingehenden Nachrichten gearbeitet, es werden nun alle eingehenden Meldungen direkt verarbeitet und es wird auch nichts mehr verschluckt.
« Letzte Änderung: 12 Juli 2015, 16:51:11 von viegener »
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #26 am: 12 Juli 2015, 16:59:39 »
Aber zu mehr hat es bisher nicht gereicht.

Schön wäre es hier zu lesen was den die einzelnen Nutzer damit anstellen?!
Beispiele würden das ganze abrunden so das man als DAU weiter kommt  :'(

Kann ich/wie kann ich z.B. Sensordaten abfragen?


Hier mal ein einfaches Beispiel für Benachrichtigungen bei offenem Fenster

define alarm_window DOIF ( ([somekeymatic:state] =~ /^locked/) and ([somewindow:state] =~ "/^open$/" ) ) ( set tele message "ACHTUNG: somewindow ist noch offen"  )
Ich verwende so etwas, um direkt beim Abschliessen benachrichtigt zu werden, wenn noch ein Fenster im Erdgeschoss geöffnet ist.
Analog kann man natürlich auch über angeschaltete Lampen oder ähnliches benachrichtigen.

Da die DOIF-Ausdrücke schnell relativ unhandlich werden, verwende ich bei solchen Dingen lieber eigene Perl-Routinen in 99-myUtils. Für so etwas wäre es eigentlich schön, wenn es ein graphisces DOIF-Tool geben würde, aber das ist sicher ein ganz anderes Thema.

@All: Was machen denn andere damit?

Johannes

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3391
    • tech_LogBuch
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #27 am: 12 Juli 2015, 21:52:41 »
Da die DOIF-Ausdrücke schnell relativ unhandlich werden, verwende ich bei solchen Dingen lieber eigene Perl-Routinen in 99-myUtils.
Sehe ich auch so, die komplexere DOIF-Ausdrücke sind schwer zu schreiben und nach einer Weile kaum möglich zu überblicken. Daher verwende ich auch überall eher Perl. Für kleinere Sache sind DOIF dagegen recht praktisch.
Cubietruck, RPI3, HM, EnOcean, 1wire, Firmata, MySensors, ESP8266, ESPEasy, MQTT, NodeRED, Alexa, Telegram

Offline juergen012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #28 am: 13 Juli 2015, 18:39:17 »
Hallo, erstmal vielen Dank für das tolle Modul. Ich kämpfe jetzt schon eine ganze Weile damit. Vom Terminal kann ich Nachrichten versenden. Klappt einwandfrei. Nur wenn ich die telegram-cli im Hintergrund ausführen möchte, um mit 70_Telegram darauf zuzugreifen, erhalte ich folgende Nachricht:
change_user_group: can't find the user telegramd to switch to. Ich habe die telegram_cli auf einem 2. Raspberry laufen. Bisher habe ich noch keine Verbindung aus fhem bekommen..Was mache ich falsch???
Beste Grüße Jürgen


Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2687
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:Telegram instant messaging - Empfangen und Sendern per FHEM
« Antwort #29 am: 14 Juli 2015, 00:05:35 »
Hallo, erstmal vielen Dank für das tolle Modul. Ich kämpfe jetzt schon eine ganze Weile damit. Vom Terminal kann ich Nachrichten versenden. Klappt einwandfrei. Nur wenn ich die telegram-cli im Hintergrund ausführen möchte, um mit 70_Telegram darauf zuzugreifen, erhalte ich folgende Nachricht:
change_user_group: can't find the user telegramd to switch to. Ich habe die telegram_cli auf einem 2. Raspberry laufen. Bisher habe ich noch keine Verbindung aus fhem bekommen..Was mache ich falsch???
Beste Grüße Jürgen

Hallo Juergen,
ich vermute Du startest telegram-cli mit der Option -U telegramdDurch diese Option soll telegram-cli unter dem Benutzer telegramd laufen, die Meldung deutet darauf hin, dass dieser Benutzer nicht existiert. Testweise kannst Du diese Option ja mal weglassen (oder entsprechend im Startscript entfernen). Alternativ kannst Du auch per

sudo adduser telegramdden Benutzer hinzufügen, allerdings sind dann natürlich auch die Pfade (insbesondere wenn Sie von home ausgehen unterschiedlich).

Ich lasse mein telegram-cli unter dem Benutzer von fhem laufen, allerdings ist das bei mir auf demselben raspberry wie fhem selbst.

Gruss,
Johannes
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können