Autor Thema: culfw@ARM  (Gelesen 293151 mal)

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4193
Antw:culfw@ARM
« Antwort #780 am: 15 April 2017, 13:24:39 »
Welche Vorteile habe ich denn wenn ich sie culfw flashe?
Der entscheidene Vorteil liegt IMHO darin das FHEM seine einmal definierten Geräte und Parameter nicht mehr vergisst, ganz im Gegensatz zur Original MAX Alzheimer Software auf dem Cube !
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

audimax

  • Gast
Antw:culfw@ARM
« Antwort #781 am: 20 April 2017, 14:31:51 »
Hallo zusammen,

zuerst danke für das tolle Projekt.
Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich, aber ich hänge an einem Problem.
Meinem MAX! Cube (BC-LGW-O-TW-Ha xavax gelabeld) habe ich den alternativen Bootloader verpasst und a-culfw aus dem ersten Post.
Versionen habe ich einige durch im Moment ist es Build 209 (neuste Datei).

Auf der seriellen Schnittstelle nach Eingabe V kommt: V 1.24.02 a-culfw Build: 208 (2017-03-30_16-08-05) CUBe (F-Band: 868MHz)

Nun zum Problem:
Der Cube erhält keine IP vom dhcp Server. Auch wenn ich manuell eine IP einstelle bekomme ich keine Verbindung weder per telnet noch fhem.
Die Netzwerkdiagnose über die Konsole E... liefert keine Ausgabe.

Gibt es dazu irgendwelche Tipps oder Erkenntnisse?

Danke
gruß max

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1274
Antw:culfw@ARM
« Antwort #782 am: 20 April 2017, 17:02:30 »
@audimax
Den Cube per USB nur mit Strom versorgen und nicht als USB-Geräte anschliessen. So fährt dieser in den nezwerkmodus. Ist zumindest bei meinem so. Version 1.20...

Pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline mahowi

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1206
Antw:culfw@ARM
« Antwort #783 am: 20 April 2017, 17:42:33 »
Ja, steht auch irgendwo in den Anfängen dieses Threads. Wenn er gleichzeitig auch als USB-Gerät angeschlossen wird, ist er nicht übers Netzwerk erreichbar.
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

audimax

  • Gast
Antw:culfw@ARM
« Antwort #784 am: 20 April 2017, 17:49:04 »
@pejonp
Danke für die schnelle Antwort.
Leider finde ich die Box so auch nicht im LAN. Weder mit dhcp vergabe noch per fixer IP.
Allerdings leuchtet so die Battery LED nicht. Nur Internet leuchtet und Power blinkt.
nmap findet auf der fixen IP auch nichts

max

audimax

  • Gast
Antw:culfw@ARM
« Antwort #785 am: 28 April 2017, 18:31:12 »
Hat noch jemand einen Tipp für mich?

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 960
Antw:culfw@ARM
« Antwort #786 am: 28 April 2017, 18:47:51 »

Offline palatin8

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:culfw@ARM
« Antwort #787 am: 30 April 2017, 03:04:28 »
@audimax
Ja, vielleicht ein Tipp - klingt etwas verrückt und ich hab das so noch nicht erlebt: probiere es an einem anderen Switch, der 10/100/1000 Mbit unterstützt!

Ich hab wohl die gleiche Prozedur durch wie du. 53 Forenseiten gelesen, den CUBe x-Mal neu geflashed mit a-culfw in verschiedenen Versionen, mit Bootloader und ohne als CUBE.bin. Jedes Mal USB-Verbindung okay, aber an zwei verschiedenen Routern mit 10/100-Switches keine LAN-Verbindung, nicht per DHCP und nicht mit fester IP (dabei war das LAN-Interface der Grund für fie Anschaffung des CUBE). Dann den CUBeCUL mal versuchsweise an einen Router mit Gigabit-Ports angeschlossen, und siehe da, er erhält seine IP per DHCP! Zurück geflashed auf den letzten Bootloader und das aktuelle CUBE_BL.bin, feste IP und Gateway vergeben, und es läuft am 10/100/1000-Port, aber nicht am 10/100-Port.

Kann das sein, dass so ein simples Stück Hardware einen Gigabit-LAN-Port voraussetzt?

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4193
Antw:culfw@ARM
« Antwort #788 am: 02 Mai 2017, 14:29:31 »
Kann das sein, dass so ein simples Stück Hardware einen Gigabit-LAN-Port voraussetzt?
Nein, ich habe zwei von den Würfeln am laufen und habe KEINEN Gigabit Switch !
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Offline Andy77H

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:culfw@ARM
« Antwort #789 am: 07 Juni 2017, 20:52:49 »
Hallo!

Habe folgendes Problem: hatte eine ältere FW auf dem Cube (übrigens: großen DANK für die tolle Arbeit!) (irgendwas 1.20), da ich da ein 433er-Gerät nicht richtig erkennen konnte, wollte ich mal zur Sicherheit auf die aktuelle Version gehen (V 1.24.02 a-culfw Build: 208 (2017-03-30_16-08-05)). Hat auch ohne Probleme funktioniert. MAX-Modus geht auch weiterhin ohne Probleme, allerdings kann ich jetzt mit freq 433.92 gar nichts empfangen (davor hatte ich wenigstens "unknown codes" empfangen. Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich den Cube jetzt richtig umschalten kann, da:

wenn ich attr Cube rfmode SlowRF mache bekomme ich folgendes im Log (verbose ist auf 5):

2017.06.07 20:49:42 5: SW: Ax
2017.06.07 20:49:42 5: SW: Zx
2017.06.07 20:49:42 5: SW: brx
2017.06.07 20:49:42 5: SW: X21
2017.06.07 20:49:42 2: Switched Cube rfmode to SlowRF
2017.06.07 20:49:42 5: CUL/RAW: /OFF

2017.06.07 20:49:42 4: CUL_Parse: Cube OFF
2017.06.07 20:49:42 5: Cube: dispatch OFF
2017.06.07 20:49:43 3: Cube: Unknown code OFF, help me!


Mache ich irgendwas falsch oder habe ich was überlesen? Habe diesen Thread jetzt schon mindestens 2x durch... :(

Vor dem Flashen der aktuellen FW konnte ich mit rfmode SlowRF, freq 433.92 und raw X25 alles sehen, jetzt wie gesagt nichts mehr....?

Mir gehen die Ideen aus...

Andy

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2451
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:culfw@ARM
« Antwort #790 am: 07 Juni 2017, 21:31:17 »
Hi,
Was sagt denn
get <sev> cmds
Ist Intertechno überhaupt mit in der Firmware drin?
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 960
Antw:culfw@ARM
« Antwort #791 am: 07 Juni 2017, 21:32:27 »
Setz mal mit "raw e" den EEPROM zurück und probier es nochmal.

Offline Andy77H

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:culfw@ARM
« Antwort #792 am: 07 Juni 2017, 22:45:59 »
Hallo!

Cube cmds =>  B b C F i A Z N E k G M K L U Y R T V W X e f h l t x z

Wenn ich set Cube raw e mache, setzt er sich zwar zurück (laut Log ist die Verbindung kurz weg und kommt dann wieder), aber helfen tut's nicht.

Einmal habe ich's hinbekommen auf SlowRF umzuschalten ohne Fehler nachdem ich ihn stromlos gemacht habe, das lässt sich aber leider nicht reproduzieren... (also wenn ich ihn nochmal stromlos mache, geht's trotzdem nicht)...

Irgendwo ist da der Hund drinnen, aber ich hab - wie gesagt - keine Idee wo oder wo/wie ich das suchen könnte...

Offline Andy77H

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Antw:culfw@ARM
« Antwort #793 am: 07 Juni 2017, 22:47:34 »
Das internal "Clients" sagt folgendes, demnach müsste zB IT drinnen sein:

:FS20:FHT.*:KS300:USF1000:BS:HMS: :CUL_EM:CUL_WS:CUL_FHTTK:CUL_HOERMANN: :ESA2000:CUL_IR:CUL_TX:Revolt:IT:UNIRoll:SOMFY: :STACKABLE_CC:TSSTACKED:STACKABLE:CUL_RFR::CUL_TCM97001:CUL_REDIRECT:

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 960
Antw:culfw@ARM
« Antwort #794 am: 07 Juni 2017, 23:10:55 »
Mach mal ein "list" vom Cube.